Kunststoffzahnfüllung hält nicht, Krone notwendig?

1 Antwort

Kunststofffüllungen werden eigentlich immer in mehreren Schichten mit UV-Licht ausgehärtet. Es sei denn, sie sind extrem flach. Das wäre auch ein Grund, warum die Füllung nicht hält.

Nachdem du gemerkt hast, dass sich die Zahnseide verhakt wäre es sinnvoll gewesen, noch mal zum ZA zu gehen. Eine Kunststofffüllung kann man immer noch etwas glatt polieren.

Was die Zahnarzthelferin dir am Telefon gesagt hat, ist richtig. Wenn eine Füllung nicht hält - aus welchem Grund auch immer - bleibt nur eine Krone. Ob das eine Vollkrone sein muss, bei der der komplette Zahn beschliffen wird, oder eine Teilkrone, oder auch ein Inlay, hängt von den Gegebenheiten ab.

Dass die Helferin dir das am Telefon mitteilt, ist völlig normal. Die hat den Beruf erlernt, uns sie kennt das Prozedere. Die Auskunft bedeutet nicht, dass der ZA mit dir nicht das weitere Vorgehen bespricht.

Es ist richtig, dass bei jeder neuen Füllung gesunde Zahnsubstanz verloren geht. Bei den Amalgamfüllungen mussten immer unter sich gehende Stellen präpariert werden, damit die Füllung sozusagen "klemmte". Bei Kunststofffüllungen ist das nicht nötig.

Da du schon wechseln wolltest mein Vorschlag: Lass dir die provisorische Füllung machen, und hole dir eine 2. Meinung. Auch auf die Gefahr hin, dass du die Kunststofffüllung noch einmal bezahlst. Günstig wäre es, wenn der ZA die Füllung nicht komplett privat berechnet, sondern über die Mehrkostenvereinbarung. Bedeutet, der Zahnarzt rechnet die Füllung über die Kasse ab (was der neue Behandler wieder machen kann), und du bezahlst nur die Mehrkosten privat. Sollten so etwa 30 Euro sein. Wir bieten in der Praxis keine Amalgamfüllungen (Oatienten- und Umweltschutz) an und berechnen in Fällen wie bei dir gar keine Mehrkosten.

Ich bin keine Zahnärztin, und auch keine gelernte Helferin. Ich habe aber 30 Jahre in einer ZA-Praxis gearbeitet und habe so viel gelernt, dass ich dir eine fachlich fundierte Auskubft geben kann,

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort. Hat mich sehr beruhigt und geholfen!

Ich habe jetzt ein Provisorium drin und es wurde geröntgt. Ob eine Krone oder Teilkrone wird erst noch besprochen.

Wenn ich jetzt eine Zweitmeinung hole, kann der ZA doch nicht viel sehen, da das Loch wieder zu ist.

0

Was möchtest Du wissen?