muss dringend einige Kilos zunehmen - hat jemand Ernährungstipps?

2 Antworten

Ich kann Molat http://www.molat-pulver.info auch sehr empfehlen, dass hat mir bei zu wenig Konzentration und Energie auch immer sehr geholfen. Zudem schmeckt es auch super gut. Ich habe es immer einfach gelöffelt ;-) 

Hallo! Bei einem zu hohen BMI und Übergewicht ist es natürlich leichter und einfacher Tips zu geben,da man bei Untergewicht ja einerseits mehr Kalorien zu sich nehmen soll,aber gleichzeitig auch schauen muss,dass man sich nicht zu ungesund ernährt und somit Krankheiten riskiert wie z.B. Arteriosklerose oder Diabetes etc. Schau dass du statt grosser Mengen eher viele kleine über den Tag verteilst ,auch am Abend.Die kleinen Mengen um den Magen zu schonen.Kohlenhydratreich sind Kartoffeln,Nudeln(Nudelaufläufe mit Käse überbacken wäre ideal,da gibt es viele Rezepte), Nüsse,da sie eigenfettreich sind und trotzdem gesund,Milchprodukte (wenn du mit Lactose keine Probleme hast)Pudding z.B. Cola würde ich eher nicht empfehlen.Es schadet dem Körper durch seinen extrem hohen Zuckergehalt .Zum Süssen deiner Gerichte würde ich Honig,Vollrohrzucker oder Ahornsirup nehmen.Das nehme ich auch,sogar für Kuchen . Gute Besserung!

Das mit den mehreren kleinen Mengen versuche ich sowieso schon längere Zeit. Allerdings kommt es dann häufig vor, dass mir auch von den kleineren Mengen 3 Portionen am Tag reichen und ich diese Zwischenmahlzeiten gar nicht zu mir nehmen kann, weil ich dieses starke Völlegefühl, Magenschmerzen, Sodbrennen und Übelkeit habe.

Nüsse ist leider schlecht, da sie eben fettreich sind und Fett jeder Art die Magenentleerung verzögert.

Das mit der Cola hatte mein Arzt empfohlen, da er meinte, einmal am Tag ein Glas Cola oder Fanta trinken würde schon eine Menge Kalorien bringen. Und alles flüssige wäre am besten.

0

Was möchtest Du wissen?