Morgens nach dem Schlafen Schmerzen im unteren Rücken. Was tun?

4 Antworten

Das kenne ich auch. Meiner Meinung nach hilft bei Rückenproblemen eine Inversionsbank am besten. Hier mehr dazu http://rueckentrainer-tests.de/inversionsbank/ Dadurch können sich die Rückenmuskeln dehnen und entspannen und die Bandscheiben regenerieren.

Natürlich sind auch Rückenübungen immer wichtig, aber die machst du ja schon ... vielleicht sind es die falschen.

Eventuell liegst du auch falsch, verändere doch mal deine Schlafhaltung (Rücken-, Seiten- oder Bauchlage ?), Matratze oder das Bett.

Oh, ich sehe gerade, dass die Frage schon älter ist. Na, vielleicht hilft meine Antwort ja trotzdem dem einen oder anderen Besucher.

Wie mein Vorgänger schon schrieb, kann es durchaus möglich sein, dass Schmerzen im unteren Rücken eigentlich aus dem Darm kommen.

Hier ist dazu ein interessanter Artikel http://www.arsamo.de/2016/02/27/schmerzen-im-unteren-r%C3%BCcken-warum-ein-dicker-bauch-schuld-sein-kann/

Ansonsten sind Rückenschmerzen meistens auf muskuläre Probleme zurückzuführen. Da helfen nur Rückenübungen - und zwar nur die richtigen.

Da bei dir die Schmerzen aber wohl nur nach dem Schlafen auftreten, ist vielleicht das Bett und nicht die Matratze schuld. Probier mal eine andere Schlafstätte aus.

Mache im Bett folgende Übungen. Beine Leicht auseinander und Fersen vorwärtschieben. Bein etwas anheben und wieder nach außen drücken. Arme nach hinten über den Kopf. Fingerspitzen wandern nach der einen, Fersen zur anderen Wand.Tief einatmen und Bein strecken, nicht anheben, beim Ausatmen Bein gestreckt in die Hüfte hineinziehen ca 6sec. dann lösen einatmen und beim Ausatmen wieder lang strecken. Auf beiden Seiten wiederholen. Beine strecken und Arme nach unten, tief einatmen Hände nach unten schieben, Bauchmuskeln anspannen , Kopf heben und aus der Lende heraus in den Sitz kommen, ausatmen und nach vorn zu den Füßen beugen, dann lösen, einatmen und beim Ausatmen Rücken rund machen und Wirbel für Wirbel ablegen.

Ziehen im unteren Rücken - was außer Wärme hilft?

Leider habe ich ein sehr unangenehmes Ziehen im unteren Rücken. Mit dem Wärmekissen oder in der warmen Wanne ist es sehr gut auszuhalten, aber sobald die Wärme weg ist wird es unangenehm, und morgens beim Aufstehen ist es besonders schlimm. Bei meinem Orthopäden bekomme ich leider erst in drei Wochen einen Termin. Was kann ich tun damit es besser wird?

...zur Frage

Stechende Schmerzen im Rücken, nur nach dem Aufstehen

Hallo, ich habe seit ca zwei Wochen jeden früh einen stechenden Schmerz im Rücken. Jedes mal an der gleichen Stelle (links neben dem Schulterblatt zur WS hin.) Der Schmerz ist zumindest so stark, dass ich davon wach werde. Nach ca. 1 h Bewegung oder Sitzen ist der Schmerz soweit wieder weg. Mein Bett und die Matraze sind neuwertig und von guter Qualität (Schmerzen seit 2 W, Bett ca. 1/2 Jahr alt) Was kann das sein, was sollte man tun? Ich treibe beschwerdefrei Sport (laufen) und hatte dieses Problem bislang noch nie. Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken nach einer schweren Radtour?

Kann das so etwas wie ein Muskelkater sein? Ich habe nun ganz neu Klickpedale, mit denen kann man auch nach oben ziehen...oder ist das eine komische Idee, ich weiß nicht warum mir sonst so der Rücken weh tut?

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken bei Qi gong Übung?!?!

Wenn ich beim Qi gong Übungen mache, bei denen ich lange Stehen muss, also eigentlich sehr oft, bekomme ich nach ca. 10 Minuten Schmerzen im unteren Rücken. Wenn ich mich aber dann kurz bewege, wird es gleich besser. Was ist das? Eigentlich tut mir Qi gong auch sehr gut, nur diese sache nervt. Liegt das einfach noch an meiner schlechten "Ausdauer" oder wie?

...zur Frage

Sind wechselnde Matratzen eher gut oder schlecht für den Rücken?

Ich bin derzeit viel unterwegs, mal bei meiner Partnerin, mal geschäftlich in Hotels und mal in meinem eigenen Bett. Bei Schuhen heißt es ja diese häufiger zu wechseln sei gut für die Füße, aber wie ist es mit wechselnden Matratzen für den Rücken? Tut das eher gut oder ist es eher schädlich? Bisher habe ich keine Probleme, möchte aber bei Bedarf vorbeugen, damit es auch so bleibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?