Verhoben und extreme Rückenschmerzen - was kann ich tun?

4 Antworten

Hi, auf jeden Fall zum Arzt, bzw. Orthopäden. Wenn es sich dann "nur" um Verspannungen handelt, kannst Du die mit der Akupunkturmatte (z.B. von Akupunkturmatte.de) lindern, bzw. beheben. Ist besser, als einen Haufen Schmerzmittel zu nehmen, die teilweise kräftig auf den Magen schlagen.

Hallo, ich würde auch auf jeden Fall den Arzt aufsuchen. Wenn es schlimmer wird würde ich dir raten ins Krankenhaus zu fahren. Wenn die Schmerzen aber auszuhalten sind, dann würde ich den Bereich warm halten und am Montag sofort zum Arzt gehen. Mach dir eine Wärmflasche und leg sie auf den verletzten Bereich. Vielleicht hast du ja auch eine Wärmesalbe, die kannst du auch auftragen. Gute Besserung!

Es besteht die Gefahr, dass sich ein Bandscheibenvorfall anbahnt. Deshalb solltest du unbedingt zum Arzt. Der kann dir gegen die Schmerzen auch eine Spritze geben. Durch die Schmerzen nimmst du eine Schonhaltung ein, die die Schmerzen im Grunde noch verstärkt. Eine Spritze würde dem entgegenwirken. Außerdem lindert eine Spritze auch Entzündungserscheinungen. Warte nicht bis Montag, ruf beim Wochenenddienst an und lass dich versorgen!

Hi, auf jeden Fall zum Arzt, bzw. Orthopäden. Wenn es sich dann "nur" um Verspannungen handelt, kannst Du die mit der Akupunkturmatte (z.B. von Akupunkturmatte.de) lindern, bzw. beheben. Ist besser, als einen Haufen Schmerzmittel zu nehmen, die teilweise kräftig auf den Magen schlagen. Und vielleicht ein bisschen Vorsorge für die Zukunft: Mal drüber nachdenken, ob die Rückenmuskulatur auch gut trainiert ist, wenn nicht, regelmässig trainieren, dann ist die Gefahr bei solchen Hilfsaktionen auch nicht mehr so groß. Gute Besserung. Rudi

Was möchtest Du wissen?