Ist Tischtennis für Leute mit Bandscheibenvorfall geeignet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heute weiß man, dass bei Bandscheibenvorfällen Entlastung UND Belastung an Besten hilft! Wenn du also keine akuten Schmerzen hast mach den Sport, der dir gefällt. Und versuche beweglich zu bleiben. Schonung wäre ganau das Verkehrteste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade bei einem Bandscheibenvorfall ist es enorm wichtig, in Bewegung und aktiv zu bleiben. Die geschonten Muskeln würden immer mehr verkümmern und die Schmerzen dadurch zunehmen. Nur wer gesunde Muskeln im Rücken, Bauch und auch sonst hat, kann seine Wirbelsäule unterstützen und somit auch die Bandscheiben. Tischtennis gehört da genauso dazu. Kein Problem, bei Bandscheibenvorfall Tischtennis zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo PingPong1990!

Wenn man einen Bandscheibenvorfall hat, ist man ja doch sehr eingeschränkt in der Wahl von Sportarten

Das kann ich so nicht unterstreichen! Die meisten Patienten, bei denen ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wurde, haben keinerlei Beschwerden dadurch!! Deswegen werden solche OPs auch oft ohne jeden Erfolg durchgeführt!! Die Ärzte gehen oft nur nach dem Befund im Röntgenbild, ohne zu bedenken, dass es auch noch viele andere Ursachen für bestehende Rückenschmerzen gibt. Oft handelt es sich auch nur um muskuläre Dysbalancen, die mit gezielten Übungen behoben werden können! Von daher sehe ich kein Problem darin, weiter Tischtennis zu spielen, so lange Du dadurch keine massiven Beschwerden bekommst. Nur von einem Röntgenbefund solltest Du dir den Spaß daran nicht verderben lassen.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?