Mit frisch geföhnten Haaren nach draußen gehen

5 Antworten

Wenn die Haare nach dem Föhnen trocken sind, besteht kein Grund das Haus nicht zu verlassen.

Mit nassen Haaren sollte man allerdings nicht vor die Tür, der Kopf unterkühlt so schneller und hat man sich schon unbemerkt einen Virus eingefangen, so kann dieser sich unter den Bedingungen schneller vermehren.

Wenn deine Harre trocken sind, kannst du auch rausgehen, aber mache deiner Mutter doch den Vorschlag, das du eine Mütze aufsetzt, die sind ausserdem im Moment total IN.

Sie hat nicht Recht und es ist auch kein Mythos. Man soll nicht mit nassem Haar rausgehen. Aber vielleicht kannst du ja auch ein Stirnband benutzen, um deine Mutter zu beruhigen, wenn du keine Mütze magst.

hmm, also ich halte das eher für nicht ganz richtig, was deine Mutter meint. Also wenn die Haare auch wirklich trocken sind. Es besteht allerdings ein restrisiko, durch das föhnen ist dein Kopf ja erwärmt, und wenn du dann nach drausen gehst wo es ja sehr kalt ist, kann man auch krank werden. Also um auf Nummer sicher zu gehen vielleicht lieber noch ein paar Minuten bei Zimmertemperatur warten, und dann rausgehen :)

Wenn Deine Haare trocken sind sehe ich überhaupt keinen Grund nicht raus zu gehen. Frag Sie doch mal warum Du an den anderen Tagen wo dein Haar auch trocken ist raus darfst.

Naja manche versuchen es mit allen Mitteln das die Kinder zu Hause bleiben ;)

Tut mir echt Leid für dich :(

LG bobbys

Dann dürfte ja kein Mensch den Frisör verlassen :o) oder Menschen die Beruflich bedingt jeden Tag duschen und ihre Haare waschen müssen auf Arbeit bleiben.......sehr lustig die Ausrede von Mama ........aber sicherlich meint Sie es nur gut mit Dir ;)

2

Dann dürfte ja kein Mensch den Frisör verlassen :o) oder Menschen die Beruflich bedingt jeden Tag duschen und ihre Haare waschen müssen auf Arbeit bleiben.......sehr lustig die Ausrede von Mama ........aber sicherlich meint Sie es nur gut mit Dir ;)

0

Was möchtest Du wissen?