Haare am Bauchnabel als Frau ?

4 Antworten

Wenn du zupfst solltest du die Haut vorher mit Essig einreiben, kannst den Essig auch etwas mit Wasser verdünnen. Nach dem Zupfen wieder abreiben und Penatencreme darüber, da heilen die Rötungen besser ab. Kannst auch Panthenolspray nehmen oder Aloe Vera GEl. Es gibt welches in der Apotheke, das hat gleichzeitig einen kühlenden Effekt. Ich benutze aber meist die Blätter einer Pflanze. Schwedenkräutersud hat auch eine heilende Wirkung, einen Wattebausch anfeuchen und auf die Stellen legen über eine längere Zeit. Probiere mal einiges aus. Auch sehr gut ist ein Shaver Flicker, der schabt einfach die Haare weg und es gibt keine Entzündungen. Den kannst du bei Amazon bestellen. Ich wünsche dir Erfolg und dass du das Richtige für dich findest. Alles Gute!

Um die Haare am Bauch dauerhaft zu entfernen, können Sie als Frau – und natürlich auch als Mann - zu Kaltwachs oder Warmwachs greifen. Empfindliche Haut kann dadurch jedoch teilweise stark gereizt werden, daher sollten Sie nach dem Enthaaren ausreichend kühlen und pflegende Mittel auftragen. http://wck.me/51O

Gruß und auch einen angenehmen Abend, rulamann

48

Leider wachsen die Haar bei Kalt- und auch bei Warmwachsbehandlung wieder nach, das ist nicht von Dauer.

3

Hallo, noch eine dritte Meinung. Ich bin ein Fan von Sugaring - erstens reizt das die Haut nicht, zweitens dauert es Wochen, bis die Haare nachwachsen und jetzt die beste Nachricht: der Haarwuchs reduziert sich mit der Zeit, da sehr oft die Haarwuzrrl mit ausgerissen wird. Da die Sugaringstudios wie Pilze aus dem Boden wachsen, gibt es das bestimmt auch in Deiner Nähe. Wenn Du das nur am Bauch machen lässt, dürfte das nicht viel kosten. Anhaltspunkt: Eine komplette Beinbehandlung liegt bei ca. 25 Euro.

http://www.gofeminin.de/pflege/sugaring-haarentfernung-d21754.html

lg Gerda

Bikinizone wachsen, Ausschlag vorprogrammiert?

Ich habe bisher meine Bikinizone immer rasiert. Ich bekomme davon aber immer starken Ausschlag. Mir hat nun eine Freundin empfohlen, mir die Bikinizone wachsen zu lassen. Hat damit jemand Erfahrung?

...zur Frage

Wie säubere ich sanft aber gründlich den Bauchnabel?

In meinem Bauchnabel sammelt sich im Laufe der Zeit immer wieder Dreck. Wie bekomme ich diesen am besten wieder sauber, möglichst schmerzfrei und ohne danach ganz rot zu sein. Ich bin dort sehr empfindlich.

...zur Frage

Ist Hautbrennen bei Ureacreme normal?

Gegen meine trockene Gesichtshaut habe ich mir eine Gesichtspflege mit 5% Urea gekauft. Nach dem Auftragen brennt die Haut immer ein wenig. Ist das normal oder eher ein Zeichen, dass ich die Creme/ Urea nicht vertrage? Rötungen entstehen keine.

...zur Frage

Alternative zur Nassrasur?

Ich bekomme von der Nassrasur immer rote Pünktchen auf den Beinen. Die jucken und sehen unschön aus. Was kann ich alternativ noch machen? Ich rasiere mich deshalb auch nur noch selten, weil ich eh helle Haare habe, die man kaum sieht. Meint ihr, es könnte helfen, wenn ich mich regelmäßiger rasiere? Gewöhnt sich die Haut vielleicht daran?

...zur Frage

Ich bekomme Mundgeruch nur wenn ich aufgeregt bin (positiv oder auch negativ).Was kann ich tun?

Immer wenn ich aufgeregt bin, bekomme ich Mundgeruch (auch bei angenehmen Ereignissen). Mit den Zähnen kann es nichts zu tun haben, ich putze 2 x täglich, benutze zusätzlich Zahn-Zwischenraum-Bürstchen, gehe regelmäßig zur prof. Zahnreinigung usw. Mein Mann hat mit -Gott sei Dank- darauf aufmerksam gemacht, denn selbst merkt man es ja nicht. Was kann ich selbst dagegen tun, bevor ich zum Arzt gehe (zu welchem ?) Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Immer wieder eingewachsene Haare und Pickel, was hilft?

Ich habe immer wieder Pickel durch eingewachsene Haare. Dies schmerzt auch ganz schön... Habt ihr einen Tipp, welchen Rasierer ich verwenden kann, damit das nicht passiert? hängt das von den Klingen ab, oder ist das meine Haut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?