Ist am Bauchnabel eine Fistel möglich

2 Antworten

Im Bauchnabel sammeln sich Seifenreste und es dringt Schmutz ein. Dadurch kann sich der Nabel entzünden. Deshalb sollte man ihn mindestens einmal wöchentlich gut reinigen und ab und an einölen. Es kann natürlich auch durch einen Bruch oder Riss entstanden sein. Genau kann das nur durch eine Untersuchung geklärt werden. Ich würde dir empfehlen einen Wattebausch mit Teebaumöl getränkt in den Nabel zu schieben und 10-15 Minuten drin lassen. Wenn es nicht besser wird unbedingt zum Arzt gehen, denn es können auch Bakterien und Pilze eindringen.

Fistel am Bauchnabel sind möglich. Ich würde frühzeitig zum Arzt gehen! Sonst kann es sein, dass etwas geschnitten werden muss - wenn es sich tatsächlich um eine Fistel handelt.

Was möchtest Du wissen?