Plötzlich ein süßer Geschmack im Mund

4 Antworten

Ich antworte mal, da ich bei mir ein ähnliches Phänomen festgestellt habe. Ich habe eine erbliche Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit). Aus diesem Grund muss ich ständigen Aderlass machen, damit mein Körper nicht vom Eisen überschwemmt wird. Manchmal gerate ich dadurch in einen zu niedrigen Eisenspiegel, also Eisenmangel. Als Folge bekomme ich dann immer diesen süßlichen Geschmack im Mund, der Tage und Wochen anhalten kann. Bitte überprüft mal Euren Eisenspiegel.

Ih Und noch eine Sache! : an einem Tag war ich ziemlich niedergeschlagen und ab dem Moment haben plötzlich meine Fingerspitzen unerträglich gerochen nach Zwiebeln?? Ich hab nichts ungewöhnliches gemacht, hab normal gegessen (keine zwiebeln) und auch immer viel Hände gewaschen :-) erst nach langer Zeit seit knapp einer Woche, und sie riechen immernoch. Mir fällt aus dass mein Vater auch so riecht.
Ja ich weiß das zu lesen ist wahrscheinlich ganz 'lustig', aber bitte bleibt ernst, ich meine es ja auch ernst. Und ich jammere auch nicht wegen jeder kleinsten Kleinigkeit, aber ich versteh es nicht :-/

Hallo schönen abend..

hatte gerade deine frage gelesen und muss sagen ich habe genau das gleiche problem... ich weiß dein eintrag ist schon etwas älter, aber hast du den eine lösung gefunden bzw das problem erkannt ?? danke lg

Den süßen Geschmack im Mund habe ich auch manchmal, aber nur dann wenn ich es mal wieder mit den Süßigkeiten übertrieben habe. Vielleicht hast du ja auch zuviel davon gegessen.

Hast du schon mal dein Blutzuckerspiegel untersuchen lassen, wen nicht würde ich es mal machen lassen.

Also -erstmal danke für die Antwort;-) - aber ich haben in den letzten tagen eigentlich kaum noch Süßigkeiten gegessen, höchstens, mal 1,2 stückchen Schokolade aber da kann man ja nicht von über treiben reden! :0

0

Was möchtest Du wissen?