Plötzlich viel mehr Hunger als sonst - Woher kommts?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann Dich nur ermutigen, Deinem Hunger (und/oder Appetit) nachzugeben, wann immer er Dich anspringt. Wenn Du, wie Du selbst sagst, noch im Wachstum bist, ist das gewiss nur eine Phase, der wahrscheinlich ein Wachstumsschub folgt.

Dass Du "zu viel" isst und dadurch dick wirst, kann eigentlich nicht passieren. Zur Kontrolle solltest Du Dich 1 x wöchentlich wiegen, nicht öfter, und eine Gewichtszunahme von einigen Kilo ohne Wimpernzucken akzeptieren. "Das verwächst sich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn Du noch im Wachstum bist, ist das ganz normal. Wenn mein Sohn (15) seine Fressattacken bekommt, denken wir schon immer: "Ah, er wächst bald wieder". War bislang jedesmal der Fall. Bei dieser Größe und Deinem Körpergewicht brauchst Du Dir da wirklich keine Sorgen zu machen. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das Wachstum. Dein Körper braucht Energie um dem gestiegenen Bedarf gerecht zu werden. Du bist wirklich sehr schlank und brauchst deswegen mit dem Essen nicht zu sparen. Wenn du etwas für deine Gesundheit tun willst, dann iss die Süßigkeiten nicht unkontrolliert. Auch wenn man schlank ist muss man von dem ungesunden Zeugs nicht so viel verzehren. Das tut nicht gut. Ansonsten lass es dir schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ernährst Du Dich von sehr vielen Kohlenhydraten? Dann ist die Tendenz da, dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellt, viel Insulin ausgeschüttet wird und der Blutzuckerspiegel gleich wieder stark absinkt. Dadurch entsteht Heißhunger. Was hilft ist, die Menge der Kohlenhydrate zu reduzieren - vor allem abends. Wenn Du googeln möchtest findest Du Infos dazu unter "lowcarb" oder "kohlenhydratarm".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Wachstum ist das völlig normal, aus dir soll ja mal was werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?