Ist extremer Hunger während der Pubertät normal?

6 Antworten

Hallo Linusfail ich habe das selbe ich esse und habe trotzdem immer Hunger das ist aber ganz normal und ich sehe du bist 15 das heißt du bist auch mitten in der Pubertät und das Wachstum macht das du immer Hunger hast du brauchst Essen um wachsen zu können und je größer man wird desto mehr Appetit kriegt man ich hoffe ich konnte dir helfen. PS. Ich bin neu😅☺

Warum ist du so viel Quark? Würde dir raten, dich abwechslungsreicher zu ernähren. Sonst, iss so viel wie du hunger hast, aber am besten keine "leeren" Kohlenhydrate wie z.b. Weißbrot oder Süßigkeiten.

Ja,

das ist in Deinem Alter normal. Dabei hängt es natürlich nicht mit der Pubertät zusammen, es ist nur ein Zufall, dass es zeitlich zusammentrifft.

In Deinem Alter wächst der Körper und braucht dafür sehr viel Energie.

Die Anforderungen in der Schule (9.o.10. Klasse) sind  besonders hoch, da braucht auch das Hirn sehr viel Brennstoff.  

Viele Gleichaltrige machen in diesem Alter oft intensiv Sport, - Du auch? Wenn ja, ein weiterer Verbrenner der viel Stoff braucht. 

Und zu guter Letzt ist der allgemeine Grundumsatz in Deinem Alter meist sehr hoch.

Also mach Dir keine Sorgen des ständigen Hungers wegen, es ist ok so. LG

Wenn man einen Wachstumsschub hat, muss der Körper ja irgendwoher das Material nehmen - also völlig in Ordnung, wenn es mal einige Zeit lang viel Hunger gibt.

Und du isst ja ausgewogen, mit Gemüse und Quark. Wenn du den ganzen Tag Hunger auf Schokolade hättest, müsstest du dir Sorgen machen - aber so ist deine Ernährung gesund.

Ich würde meinen Vorrednern zustimmen.

Und als ich 15 war, habe ich meiner Mutter die Haare vom Kopf gefressen ... Also: Normal !    ;-)

Was möchtest Du wissen?