Kann man sich die Farbe der Krücken aussuchen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe zuhause welche in lila, willst Du sie haben? :o))

Es gibt sie in verschiedenen Farben, ja. Aber wenn man Dir noch im Krankenhaus Krücken verpasst und es sind nur graue da - mußt Du sie halt nehmen. Im Sanitätsfachgeschäft ist es das Gleiche - aber wenn Du eine Hilfsmittelverschreibung bekommst, kannst Du ja mal fragen, ob und wie Du zu lila Krücken kommst. Unmöglich ist es nicht, aber vielleicht etwas schwierig und den Aufwand nicht wert.

Ich konnte sie mir aussuchen: sie sind jetzt Brombeer ;)

Ich musste nur nachfragen, dann war das sotag im Krankenhaus kein Problem, von allein hatten sie mir die Farbe nicht angeboten, aber auf meine Frage hin war das kein Thema mehr und genauso einfach zu beschaffen, wie andere Farben auch.

Nach deinem Rat habe ich speziell auf meinen Farbwunsch hingewiesen und sie mussten die Dinger sowieso im Sanitätshandel bestellen, also danke für den Tipp!

0

Entzündung nach Fuß OP?

Hallo

Ich mache mir jetzt größte Sorgen um meine Freundin. Sie hat vor ca. 5Monaten einen komplizierten Knochenbruch erlitten (Abhang hinuntergestürzt) mit einen abgesplitterten Knorpel.

Diagnos = OP mit Schrauben in den Fuß.

Danach wurde erstmal (natürlich das ganze mit Krücken und geringer Belastung) eine 2monatige Physiotherapie angesetzt (Muskeln bilden, langsam laufen lernen und so).

Ende Dezember/Anfang Januar sollte (und konnte) sie wieder (ohne Krücken) laufen (lernen) mit voller Belastung.

Jetz vor wenigen Wochen sollte sie zu einer finalen nachkontrollen und MRT ... Diagnose: Entzündung am Fuß, sie sollte unter Umständen doch ein wenig kürzer treten ... eventuell.

So, jetzt hat der Arzt gestern angerufen und berichtet nach Absprache mit mehreren Ärzten, dass Sie doch demnächst in ein Fachkrankenhaus soll und das dem Spezialisten vorstellen sollte (da ihnen das MRT net ganz gefällt).

Abwarten, Tee trinken und auf dem finalen Befund des Spezialisten zu warten, ist wohl das notwendigste Übel zur 100%igen Diagnostik und einem aufklärenden Befund, Rest sind nur Spekulationen, dessen bin ich mir bewusst.

Ich mache mir jetzt aber Sorgen um meine Freundin!

Problem: sie ist 17 und hat bis heute keine Schulbefreiung (nur Sportbefreiung) und somit ist der Fuß unter permanenter Belastung (wie gesagt, bis vor wenigen Wochen voll)

• Haben sie eine Unverträglichkeit der Schrauben und daraus resuiltierenden Entzündung im Fuß bemerkt? (schlimmster Fall) • oder eine unsaubere Arbeit/OP? (auch sehr schlimm) • ist die "Entzündung" vielleicht "normal" und mit dem natürlichen Muskelaufbau bzw. Belastung zurüczuführen? (weniger Schlimm, wenn alles gut ist.) • oder, oder, oder?

((Wohl gemerkt, sie hat keine Schmerzen, noch Rötung am Fuß o.ä.))

Beruhigt (oder versucht es) Mich und Ihr etwas ^^ -> aber net dass euch das jetzt Grund zum Anlass gibt, die Sache runterzureden -> bitte bleibt realistisch.

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?