Kann man sich die Farbe der Krücken aussuchen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe zuhause welche in lila, willst Du sie haben? :o))

Es gibt sie in verschiedenen Farben, ja. Aber wenn man Dir noch im Krankenhaus Krücken verpasst und es sind nur graue da - mußt Du sie halt nehmen. Im Sanitätsfachgeschäft ist es das Gleiche - aber wenn Du eine Hilfsmittelverschreibung bekommst, kannst Du ja mal fragen, ob und wie Du zu lila Krücken kommst. Unmöglich ist es nicht, aber vielleicht etwas schwierig und den Aufwand nicht wert.

10

Ich konnte sie mir aussuchen: sie sind jetzt Brombeer ;)

Ich musste nur nachfragen, dann war das sotag im Krankenhaus kein Problem, von allein hatten sie mir die Farbe nicht angeboten, aber auf meine Frage hin war das kein Thema mehr und genauso einfach zu beschaffen, wie andere Farben auch.

Nach deinem Rat habe ich speziell auf meinen Farbwunsch hingewiesen und sie mussten die Dinger sowieso im Sanitätshandel bestellen, also danke für den Tipp!

0

Hallux rigidus op

Hallo!

Ich habe nun schon einiges hier gelesen, was mich zum Teil nicht aufbaut. Langsam verliere ich meinen Optimismus. Ich hatte am 18.3. eine Fuß OP. Gestern wurde der Stift entfernt und man sagte mir, ich brauche die Krücken nicht mehr, könnte ja mit dem fußentlastungsschuh laufen. Nein, ich kann den Fuß nicht mal aufsetzten aufgrund massiver Wadenkrämpfe. Was kann ich tun, um das in den Griff zu bekommen. Das dies nicht von heut auf morgen geht, weiß ich selber, aber einen Anfang würde ich schon gern tun. Ich nehme seit ein paar Tagen Magnesium, wobei ich hier bereits gelesen habe, das man dies auch nicht einfach tun sollt. Warum?

Wie lange hat es denn bei Euch, die eine ähnlich Op hatten, gedauert, bis Ihr den Fuß wieder einigermaßen normal bewegen konntet?

MfG Jana

...zur Frage

Hüftschmerzen nach der OP :((((

Hallo:) unswar ist es so ich durfte ohne Krücken nicht laufen aber jetzt seit ca. 2 Wochen darf ich ohne Krücken laufen, ich habe das Erlaubnis bekommen:), aber ich habe nichts desto trotz sehr starke schmerzen im bereich der Hüfte:( ich kann die Treppen nicht so gut hoch steigen weil es sehr schmerzt:( ich habe jetzt nun angst sehr angst das, dass so bleibt was soll ich denn tun? ich bin auch sehr blass im Gesicht wegen schmerzen könnt ihr mir ein paar Tipps geben ich freue mich über einzelne Antworten:) Ps: ich habe Platten und Schrauben am Oberschenkel und nehme mittlerweile Schmerzmittel die nicht mehr so gut helfen. Danke im Voraus LG

...zur Frage

Gewebeverklebung?

Hatte vor 8 Monaten eine Hüft- Tep.Seit dem Weglassen der Krücken merkte ich, daß ich schlecht laufen konnte.Die Prothese liegt gut.Der Muskeldruck wird aber nicht weniger,auch Physiotherapie bringt keine Verbesserung. Nun heißt es,nochmal OP-Prothese bleibaber drin.Was kann die Ursache der Blockade sein?

...zur Frage

Kann man mit Bänderriss, Schmerzen u Schiene normal laufen???

Hab zur Zeit auch nen Bänderriss und einen Anriss im Sprunggelenk :-(

Jetzt nach fast 4 Wochen endlich durch MRT diagnostiziert... Vorher hieß es: "Nur gezerrt" Die Schmerzen sind vorher trotz Tape (11 Tage) u dann Schiene noch so schlimm wie am 1.Tag :-(

Die Schiene soll 6 Wochen dran bleiben (nur zum Waschen und Strumpfwechsel ab). Bei jedem Schritt hab ich noch starke Schmerzen. Hätte gerne Krücken, um den Fuß zu entlasten, soll aber lt. Chirurg normal drauf laufen. Auto fahren, arbeiten gehen und alle Tätigkeiten, bis auf Sport sollen möglich sein. Aber wie soll der Fuß ohne Ruhe heilen ???

Kann man mit Bänderriss, Schmerzen u Schiene normal laufen und alles weiter machen ???

...zur Frage

Angst vor Bandscheiben OP was kann ich machen?

Hallo ihr Lieben..

ich bun 25 Jahre jung und laufe seit 7 Monaten mit einem Bandscheibenvorfall rum L5S1 nach manueller Schmerztherapie , PRT Spritze ,PDI und Reha wurde jetzt entschieden das ich Operiert werden muss und das ist die erste OP bei mir -.- habe auch totale Schmerzen im linken Bein bis in den außen Knöchel und habe zusätzlich noch einen verkürzten ichias die Ärzte meinten es wird noch ein langer Weg werden für mich als ich in die manuelle schmerztherapie gekommen bin war ich total krumm

die Ärzte draußen haben mit die Krücken weg genommen und gesagt laufen laufen laufen und nur Schmerzmittel bekommen die mir nichts gebracht haben

...zur Frage

Bimalleolarfraktur Total gegensätzliche Aussagen

Hallo,

hatte vor 6 Wochen einen Unfall bei dem ich mein OSG ausgekugelt und mir eine Bimalleolarfraktur zugezogen habe.

Op war 3 Tage später. Habe seitdem einen Vacoped Schuh mit 20 kg Teilbelastung, KG und Lymphdrainage.

War in einer orthopädischen Gemeinschaftspraxis. Beim ersten Termin sagte mir der Orthopäde ich müsse mindestens 6 Wochen den Schuh mit 20 kg Belastung tragen. Danach würden wir röntgen aber es wäre ein schlimmer Bruch und der Schuh würde mir voraussichtlich noch einige Zeit erhalten bleiben. Bei der Kontrolluntersuchung war dann nur der Chirurg der Praxis da. Dieser hat 5 min lang Kopfschüttelnd mein Röntgenbild betrachtet. Sagte dann das die Op miserabel sei und die Bruchenden nicht mittels Schraube fixiert wurden, was man normal macht. Der Bruch sei immer noch nicht geschlossen und ich hätte schon direkt nach der OP vollbelasten sollen ohne Schuh und ohne Krücken und soll das ab sofort machen. Also genau das Gegenteil zu dem Orthopäden. Nachdem ich nachts und am Morgen ohne den Schuh aber noch mit Krücken lief war der Fuß heiß und stark geschwollen und ich hatte immense Schmerzen. An ein Laufen ohne Krücken war gar nicht zu denken, zudem bekomme ich keinen Schuh an. Bin am überlegen ob ich noch einen anderen Orthopäden konsultieren soll. Das ganze macht mich sehr stutzig und ich hab Angst das da was schiefläuft....

Hat jemand mit sowas Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?