Instabilitätsgefühl nach Kreuzband-OP!

1 Antwort

Hallo...Habe gerade folgendes gelesen(Quelle:Ortho-Buch):wer nach 3-4.Monaten das operierte Kniegelenk noch nicht mehr als 90.Grad beugen kann,hat ebenso ein Problem,wie der Patient mit einem sogenanntem Streckdefizit.Diese Patienten müssen/werden nochmals operiert,um die Kniegelenksfunktion annähernd wieder herzustellen!Erschrecke jetzt bitte nicht--->aber spreche doch auf jeden Fall noch einmal mit Deinem Arzt darüber!Aus meiner Reha weiß ich von Patienten,das ein lebenslanges,konsequentes,selbstständig durchgeführtes MUSKELTRAINING erforderlich ist,damit die Muskeln die Aufgabe des gerissenen Kreuzbandes übernehmen können!!!Alles Gute v.AH

Was möchtest Du wissen?