Hustensaft und Pille

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alsoo..nur für die nächsten paar Male (ist sehr ungenau aber ungefähr so verhält es sich):

Obwohl schon einige Hormone über den Magen ins Blut gelangen, sind die Bakterien in unserem Darm hauptsächlich für die "Verwertung" der Hormone verantwortlich. Antibiotika (unter anderem) können diese Bakterien schädigen, und somit möglicherweise die Verwertung der Hormone hemmen.

Hustensaft zählt nicht zu diesen Medikamenten. Wer sich unsicher ist, kann direkt den Arzt/Apotheker fragen, obwohl der Aphoteker dir IMMER sagen wird, du sollst auf Nummer sicher gehen. Packungsbeilage lesen ist auch nicht schlecht. ^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pillenwirkung beeinflussen tut er sicher nicht. Falls so etwas der Fall sein kann, muss das explicit in der PAckungsbeilage aufgeführt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hustensaft enthält 7 % Alkohol. Das wäre der einzige Stoff darin, der eine Auswirkung haben könnte, aber wohl nur, wenn du die Flasche auf ex trinkst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dieser Hustensaft und auch die meisten anderen haben keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Pille. Deine Sorgen sind unbegründet und du darfst sowohl den Hustensaft als auch die Pille weiterhin einnehmen. Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?