helicobacter pylori bitte helft miiiiiiiiir

3 Antworten

Hallo, ja das ist möglich. Helicobacter ist ein Bakterium, natürlich kann es sich auf deiner ohnehin zur Zeit nicht gesunden magenschleimhaut angesiedelt haben. Dann haettest du aber wenigstens eine diagnose und man koennte gezielt mit antibiotika behandeln , damit dieser Albtraum für dich langsam mal ein Ende nimmt. Alles gute lg Gerda

so sehe ich das auch..

0

Hallo,

bisher ist der genaue Infektionsweg des Helicobacter pylori Bakteriums nicht ausreichend geklärt. Der häufigste Übertragungsweg ist der von Mutter zu Kind oder über verunreinigte Lebensmittel / Wasser. Dies ist jedoch auch nur Vermutungen. Eine Übertragung seit der letzten Gastroskopie ist also möglich.

Die wenigsten Menschen, die diese Infektion haben, entwickeln auch Beschwerden. Die Symptome, die Du schilderst, könnten jedoch dafür verantwortlich sein. Während der Gastroskopie (Magenspiegelung) kann der Arzt eine kleine Probe entnehmen und diese dann auf das Helicobacter pylori Bakterium untersuchen. Sollte dieser Test dann positiv sein, wirst Du die französische oder italienische Tripeltherapie erhalten. Diese Therapien bestehen aus einem Säureblocker und 2 verschiedenen Antibiotika. Die Therapie wird meist über sieben Tage verabreicht und dann sollte das Bakterium nicht mehr nachweisbar sein.

http://www.apotheken-umschau.de/Magen/Helicobacter-Ausloeser-fuer-Magengeschwuere-336193.html

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Hallo amaru10!

Ergänzend zu der guten Antwort von @Meelia möchte ich Dir dazu raten, den Arzt bei der Magenspiegelung zu bitten, doch mal darauf zu achten, ob Du ggf. einen Zwerchfellbruch hast. Wenn Du nach der Reduzierung von Pantoprazol wieder verstärkt Beschwerden hast, solltest Du sie lieber täglich nehmen!! Bitte schau mal in diesen Tipp hinein und klick Dich durch alle dort angegebenen Links. Ich selbst hatte über 35 Jahre lang Sodbrennen, aber seit meiner Zwerchfell-OP vor genau 2 Jahren bin ich völlig beschwerdefrei!!

https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/reflux---zwerchfellbruch---schaeden-trotz-guter-Medikamente

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?