Warum bekomme ich random Würgereiz beim Singen?


14.01.2020, 20:15

Eine Frage hätte ich noch. Und zwar können die Ursachen auch bei einer Infektion mit dem Helicobacter pylori liegen? Weil wenn ich z.B. vom Klo aus zum Waschbecken, wasche ich mir meine Hände halt wenn wenig Seife da ist, halt nur mit Wasser oder mit der wenigen Seife. Eine andere Frage von mir ist auch, ich hab halt eine kleine Schwester, mit der ich immer sehr viel Blödsinn mache und sieh dann halt auch mal so am Gesicht "ablecke" bzw. sie halt so küsse, jedoch achtet sie zu Hause auch nicht unbedingt auf die Hygiene z.B. nach dem Stuhlgang und so. Viele in der Schule meinten auch schon zu mir, dass ich starken Mundgeruch hätte und mir daher Sorgen mache, ob die Ursachen nicht beim Helicobacter pylori liegen könnten? Das Bakterium wird dann ja fäkal-oral oder von Mund zu Mund übetragen. (Ok ich muss auch zugeben, ich hab mir ab und zu beim Kacken auch in der Nase rumgebohrt, daher habe ich auch tierische Angst.) 

1 Antwort

Gegen Würgereiz beim Husten empfahl unser Arzt Magnesium zur Entspannung der Muskulatur. 100 mg pro 10 kg Körpergewicht.

Eiweißreiche Nahrung hemmt das Eiweiß, da braucht man mehr Mg. Im Abstand von ca. 2 Stunden. Vermutlich bedeutet Muskelaufbau bei Dir auch recht eiweißreiche Nahrung.

Ansonsten sprach auch er von Gewohnheit. Versuche mal alles zu lassen, was dne Würgereiz auslöst. Die Zähne werden z. B. auch sauber durch 5 min. Spülen von etwas Natron oder Xylit. Da brauchst Du gar keine Bürste mehr.

Im Magen verspannt sich der Muskel zur Speiseröhre hin durch Eiweiß; Fett und Alkohol lockern ihn. Wenn Du also einen Knoten merkst im Eingangsbereich des Magens, dann höre auf mit Essen. Oder nimm mehr Fett zu Dir, natürlich gutes. Butter, Kokosfett. Man sagt nicht umsonst: Käse schließt den Magen. Dann hat eis keinen Sinn, das reinzudonnern.

Eine Frage hätte ich noch. Und zwar können die Ursachen auch bei einer Infektion mit dem Helicobacter pylori liegen? Weil wenn ich z.B. vom Klo aus zum Waschbecken, wasche ich mir meine Hände halt wenn wenig Seife da ist, halt nur mit Wasser oder mit der wenigen Seife. Eine andere Frage von mir ist auch, ich hab halt eine kleine Schwester, mit der ich immer sehr viel Blödsinn mache und sieh dann halt auch mal so am Gesicht "ablecke" bzw. sie halt so küsse, jedoch achtet sie zu Hause auch nicht unbedingt auf die Hygiene z.B. nach dem Stuhlgang und so. Viele in der Schule meinten auch schon zu mir, dass ich starken Mundgeruch hätte und mir daher Sorgen mache, ob die Ursachen nicht beim Helicobacter pylori liegen könnten? Das Bakterium wird dann ja fäkal-oral oder von Mund zu Mund übetragen. (Ok ich muss auch zugeben, ich hab mir ab und zu beim Kacken auch in der Nase rumgebohrt, daher habe ich auch tierische Angst.)

Kannst du mir da weiterhelfen?

0
@TheBraa67889

Nein, leider kenne ich mich mit H. p. nicht aus.

Ich weiß nur aus dem Sozial-Hygiene-Unterricht, daß unser Doktor da sagte, man brauche sich nicht unbedingt mit Seife zu waschen. Wasser reiche aus.

Mundgeruch kann von mangelnder Zahnhygiene kommen, daß z. B. Essenreste zwischen den Zähen häüngenbleiben. Da hilft ein Zwischenraumbürstchen aus der Drogerie. Auch ab und zu spülen mit Natron und Wasser kann hilfreich sein, ebenso Xylit (1/2 TL ohne Wasser zum Spülen nehmen, 5 min lang, bis es ziemlich viel Flüssigkeit im Mund gezogen hat, dann 30 min weder essen noch trinken, auch kein Wasser!).

Oder Du hast faule Zähne.

Oder es kann vom Magen her kommen. Auch da hilft Natron, 1/2 TL auf ein Glas mit warmem Wasser.

0

Was möchtest Du wissen?