Hallo ich bin 14 Jahre alt ich bin 167 groß und ich wiege 76 kg - bin ich zu dick?

1.Bild - (Gesundheit, abnehmen, Gewicht) 2.Bild - (Gesundheit, abnehmen, Gewicht)

19 Antworten

Ich bin gerade einfach nur schockiert enttäuscht und sauer auf die Gesellschaft hier. Die machen dich runter wie sonstwas! Wie wäre es mit Rücksicht auf Gefühle!? Nein!!!! Du bist NICHT zu dick. Du musst dich selbst wohlfühlen, dann ist es super. Viele Mädchen mögen es etwas zum anfassen zum haben. Außerdem wer entscheidet ob man zu dick ist? Was ist das Schönheitsideal? Früher hat Fett von Reichtum gezeugt. Ich finde das wirklich abartig was manche Leute hier schreiben. Grundsätzlich auf deine Gesundheit bezogen ist es zu viel Fett, ja das stimmt, aber das kannst du noch ändern. Du bist schließlich erst 14.  trotzdem musst du selbst mit dir zufrieden sein und das ist das einzige was zählt! Niemand kann dir hier sagen dass du hässlich bist oder was auch immer. Das sagen sie auch bei mageren Personen. Du musst das ganz und allein für dich entscheiden. Und ich finde meinen Freund mit 100kg bei 1,85 und 19 Jahren auch nicht zu dick! Denn er ist mir sich zufrieden und ich auch. Bitte lass dich hier nicht beeinflussen. 

Geh möglichst oft und viel Schwimmen, passt ja gut in diese Jahreszeit. Das Schwimmen zehrt sehr stark Energie. Dabei ab sofort natürlich gesünder als bisher ernähren. Kein Mäccesfras, kein Zucker, abends keine! Kohlenhydrate durch irgendwelche Teigwaren (wie Nudeln, Pizza, Brot/Kuchen) und süsse Naschereien, Limonade/Fruchtsäfte.

Wenn jetzt im Sommer durch das Schwimmen ca. 8 Kg weg gehen, dann empfehle ich soetwa ab Frühherbst zum Laufen überzuwechseln (falls Du sehr gerne schwimmst, dann bleib ruhig dabei). Deshalb nicht jetzt schon direkt  laufen, weil das Schwimmen jetzt schonender für Deine Gelenke ist. Bist Du so etwa gegen Ende des Sommers dann leichter (~67 Kg), ist das Laufen für Dich auch gut. Es kann aber auch Fußball, Handball, Basketball, o. ä. sein, falls Du lieber mit Freunden zusammen ( Mannschaftssport ) was machen willst.

Ein 14 jähriger junger Mann in Deiner Körperlänge, der fit und sportlich ist und auch attraktiv aussehen möchte, liegt so etwa bei 60Kg, nimm dies als Ziel. Viel Erfolg und Spass wünsch ich Dir.

Du hast genau 9 kg Übergewicht. Man rechnet die Größe  und zieht 100 ab. Das wäre dann die Obergrenze, davon nochmal 10, in deinem Alter könnten es auch 15kg sein, abziehen und das wäre die Untergrenze. Man sollte sich innerhalb dieser Grenzen einrichten. Du solltest viel Wert auf sportliche Betätigung legen, 10000 Schritte am Tag mindestens zurücklegen, dich für einen Ballsport eintragen, Fußball, Handball oder Volleyball und ein bis zweimal in der Woche richtig auspowern. Dazu gesund ernähren und keine Süßgetränke oder alle Arten Chips zu dir nehmen. Kannst höchstens mal einen Tag in der Woche dir kleine Genüsse erlauben.

Wie würdet ihr mein Bauch einschätzen?

Bin übrigens 16 Jahre alt und bin 176 groß und wiege 88 Kilo.

...zur Frage

Dick aber kleine Brüste?!

Hey, die meisten Frauen / Mädchen, die eher dick sind, haben ja auch eine eher große Oberweite. Aber ich bin schon immer etwas dicker gewesen aber fülle nicht mal ein ganzes A-Cup aus. Wieso is das so? Eigentlich ist das doch "unnormal". Ich bin 15 Jahre alt, 1,67 groß und wiege 73 kilo.

...zur Frage

Wie schaffe ich es wieder normal zu essen?

Hi Ich bin 14 Jahre alt, bin 1,58m groß und wiege 39-40kg. Ich bin im Moment so an der Grenze zur Anorexie. Ich hab ungefähr in so 1 1/2 Monaten 4-5kg abgenommen, also bei mir ging es ziemlich schnell. Und die Ursache waren meine Beine, weil ich meine Beine immer zu dick fand, dabei waren sie einfach nur muskulös schlank.

Es gab Tage, da habe ich vllt 150kcal gegessen, also sehr ungesund für meinen Körper. Meine Eltern ist dies sehr schnell aufgefallen, da mein Vater Arzt ist und meine Mutter selber mal magersüchtig war. Ich habe auch mit ihnen darüber geredet und alles. Auch mit einem Psychologen, der mich schon seit meiner Geburt kennt, da er ein Freund der Familie ist.

Er sagte, dass es gut wäre mal mit jmd zu reden, aber dass er jz nicht denkt, dass ich magersüchtig wäre. Mein Vater hat auch mit einer Leiterin einer Klinik einen Termin in einem Monat ausgemacht, wo ich hingehen werde, mit der ich reden werde und die dann meinen "Zustand" beurteilen wird, also ob ich in die Klinik müsste oder nicht.

Ich möchte nicht in die Klinik und habe große Angst davor, weil ich nicht wie meine Mum runter vom Gymnasium will und meine ganzen Freunde verlieren will und auch nicht aufhören will Tennis zu spielen. Im Moment sind wir im Skiurlaub. Ich weiß, dass das nicht unbedingt passend ist, weil ich dadurch ja eig mehr abnehme. Ich esse schon wieder 3mal am Tag und habe gemerkt, dass ich dadurch sogar noch abnehme.

Mein Problem ist, dass ich mir über alles Gedanken machen muss und einfach Angst habe zuzunehmen. Aber ich will auch nicht mehr Abnehmen, weil ich weiß, dass es reicht und ich daraus will. Das Problem ist, dass ich Angst vor dem Zunehmen habe und dass ich, wenn ich was gegessen habe immer regelrecht spüre(aber mir eig nur einbilde), dass sich das Fett an meinen Oberschenkeln absetzt.

Ich habe auch einfach einen großen Leidensdruck, weil ich sehe, wie meine Geschwister(bin ein Drilling) einfach alles essen können( Schokolade,Chips...) und ich es so gerne essen möchte, aber ich es einfach nicht kann. Dass ich in der schlimmsten Phase die Kalorienanzahl jedes Lebensmittels gegoogelt habe und so immer ungefähr weiß, wie viel Kalorien ich zu mir nehme. Und da wir jetzt auch beim Skifahren sind, will ich auch einfach die ganzen leckeren Sachen essen oder wenn wir beim Italiener essen gehen ein Eis oder Pizza. Aber ich kann es mir einfach nicht mehr gönnen.

Meine Familie sagt mir auch, dass ich total schrecklich aussehe, also total abgemagert und so. Und ich weiß es ja, aber wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich es nicht. Und mein Körper ist auch einfach nur noch kaputt...beim Skifahren ist mir total kalt an Füßen und Händen und sie frieren mir regelrecht ab( Durchblutungsstörungen). Und ich habe auch einfach nicht mehr so viel Kraft und ich muss mich immer vergleichen mit meiner Familie, wie viel die gegessen haben.

Aber ich weiß, dass ich so langsam kaputt gehe und ich will da raus. Ich will wieder normal essen können.

Habt ihr vllt Rat?

...zur Frage

Ich bin ein Junge 15 Jahre alt 171 groß und wiege 67 kilo bin ich zu dick?

Hallo ich wollte mal fragen bin ich zu Dick? ich bin ein Junge 15 Jahre alt 171 groß und ich wiege 67 kilo. viele meiner Leute die ich kenne sagten mir das ich zu dick sei und das ich abnehmen sollte. ich wollte noch mal eure Meinung wissen bin ich zu dick und sollte ich abnehmen oder bin ich im normal Bereich?

...zur Frage

Freunde finden 82kg mit 14 in Ordnung, richtig oder bin ich fett ?

Hallo Community,

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Ich bin nämlich etwas ratlos. Früher, vor Jahren ging ich in einen Sportverein und habe jede Woche trainiert. Ich war sportlich und dünn. Doch dann habe ich vor drei Jahren damit aufgehört und schon ziemlich zugenommen. Vor drei Jahren wog ich 45kg und war 11. Jetzt bin 1,73m groß und 14 Jahre alt und wiege leider 82,3kg. Ich weis nicht ob das zuviel ist. Ich habe schon einen kräftigen Bauch und meine Freunde sagen mir aber, ich könnte noch einiges vertragen, dann animieren sie mich immer zum Essen, da ich eigentlich gar nicht so dick sei. Meine Frage: Bin ich jetzt dick, übergewichtig, oder gar fettleibig? Oder sollte ich jetzt was machen ? Was sagt ihr ? Danke für den Rat und die Abstimmung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?