Habe seit Monaten Ausschlag an den Beinen, mein Hausarzt meinte es könnte stressbedingt sein. Mir ist aufgefallen, dass es kleine Bläschen sind. Was ist das?

...komplette Frage anzeigen Ich kratz mich noch kaputt  - (Haut, Stress, Ausschlag)

2 Antworten

Wenn du das schon "seit Monaten" hast und dir offenbar die Erklärung/Diagnose deines Hausarztes nicht ausreicht, warum hast du dann nicht schon längst mal einen Termin bei einem Hautarzt gemacht? Das ist der Facharzt bei Problemen mit der Haut und in diesem Fall der richtige Ansprechpartner für dich. 

Also mein Tipp: ruf am Dienstag beim Hautarzt an und mach einen Termin. Der kann dir dann sicher auch sagen, was das ist. 

Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Floppy22 04.06.2017, 16:33

ich habe noch kein termin gemacht da ich damals ein Herpes im Intimbereich hatte und der Hautarzt es als eine Chlorallergie behandelt hat. Erst beim dritten Hautarzt ist man auf die richtige diagnose gekommen und ich wurde dementsprechend behandelt und es ist ausgeheilt. Aufgrund dessen habe ich kein vertrauen mehr zu hautärzten da ich mir vor kam wie ein versuchskarnickel. 

Aber natürlich hast du recht und ich werde mir nochmal ein Termin holen müssen. Danke 

1

Bei Stress fehlen einem die Versorgungsstoffe für die Nerven, vor allem Magnesium und Vitamin B-Komplex (sind für Haut und Nerven zuständig, wenn bei Nerven mehr gebraucht wird, fehlt es logischerweise an der Haut).

Ich würde da mal ansetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?