Fersensporn: Kann man irgendwann wieder ohne Einlagen leben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nehme doch einfach das Fußbett aus dem Schuh, dann passen vermutlich die Einlagen, Dann würde ich dir raten eine zweite Meinung zum Fersensporn einzuholen,

ich hatte früher auch mal einen, als ich dann gepolsterte Schuhe getragen habe, ist er nach einigen Monaten verschwunden.

Das ist eine gute Idee! Ich werde gleich morgen versuchen, das originale Fußbett aus einigen Schuhen rauszutun. Vielleicht bringt das wirklich was! Danke!

0
@Keferl

Hallo Mahut, ich habe heute versucht aus Schuhen, die ich schon hatte, das Fußbett herauszunehmen - ging leider nicht. Aber Dein Beitrag hat mich auf die Idee gebracht, nach Schuhen zu suchen, die speziell für Einlagen gemacht sind, und ich wurde fündig! Heute Morgen kaufte ich mir ein Paar in einem Spezialgeschäft und soeben bin ich zum ersten Mal seit 5 Monaten schmerzfrei eine ganze Stunde einfach nur spazieren gegangen! Was mir das gefehlt hat! Ich bin grad total glücklich und danke Dir für den Hinweis!

2

Also mein Mann hatte auch einen fersensporn und ist nach sehr guten Einlagen mittlerweile beschwerdefrei! Ich denke es kommt darauf an den richtigen orthopädischen Schuhmacher zufinden der sein Handwerk versteht... Die Einlagen passten übrigens auch in seine normalen und in seine arbeitsschuhe... Vielleicht solltest du noch mal in deiner Stadt nach schauen ob es einen anderen Schuhmacher gibt. Gute Besserung!!!

mein Fersenporn war weg, bevor die Einlagen fertig waren...

0

Was möchtest Du wissen?