Wegoform Einlagen bei Fersensporn?

5 Antworten

Einlagen sollte immer angepasst werden, sonst helfen sie nichts. Gerade Fersensporn, der ja schmerzhaft sein kann, benötigt gute Einlagen, damit die Entzündung abklingt und der Schmerz somit nachläßt.

Ich hatte vom Arzt Einlagen verschrieben bekommen und in der Ortopädie anfertigen lassen. Das war wie ein Witz, die Dinger drückten und rieben die Füße auf und ich konnte überhaupt nicht mehr gehen. Außerdem verrutschten sie andauernd in den Schuhen. Habe mir dann bei einem anderen Orthopäden welche anfertigen lassen auf eigene Kosten, dann ging es etwas besser. Am besten hat mir allerdings die Röntgenbestrahlung geholfen.

1

Da ich seit vielen Jahren darunter leide und bereits 12 Bestrahlungen hinter mir habe und alle möglichen Einlagen ausprobiert habe, bin ich zu dem Ergebnis gekommen: Die Einlage muss passen (ganzer Fuß) und das wichtigste, der hintere Teil (großes Loch unter der Ferse) muß gut ausgespart sein und der Ring darumherum weich. Auch hinter den Zehen sollten kleine Luftpolster sein. Die Einlage soll weich, aber fest sein und nicht verrutschen.

für die ca. 30€ hätte ich mir besser Geleinlegesohlen im Schuhgeschäft kaufen sollen. Habe wegoform-Plus Einlagen bekommen und trage diese seit geraumer Zeit...ohne spürbare Besserung.Daraufhin habe ich mir die Geleinlegesohlen gekauft und bin damit recht zufrieden.

Hallo, ich habe nun bereits seud ca 4 Monaten Probleme mit meinem Fersensporn, mal mehr mal weniger, desha hatte ich mir im Internet die Einlagen von Wegoform bestellt,welche auch nach schon nach sehr kurzer Zeit kamen, doch bereits nach sehe kurzer Tragezeit max.3 Tage ließen die Einlagen schon ihre Abfedernde Wirkung nach, die Einlagen waren platt und das rote unter den Einlagen löste sich ab, obwohl ich weder damit im Regen war noch nasse Füsse hatte bzw. Schweiß Füsse hatte oder habe. Ich habe die Einlagen selbstverständlich bezahlt, obwohl ich dermaßen unzufrieden damit war, aber was mich noch viel viel mehr ärgert ist die Intollerante Art von Wegoform einfach in keinsterweise auf meine Beschwerden einzugehen es wirc sich in keinster weise dazu geäußert.Auf ihrer Homepage findet man natürlich auch nur pro Bewertungen ich hätte mir die 30,00 Euro lieber gesparrt, jetzt habe ich vom Orthopaden angepasste Einlagen und bin schmerzfrei!

Bei mir nicht. Ich bin zum Arzt, und dann wurden auf Rezept Einlagen angefertigt. Trotzdem dauerte es ewig bis die Schmerzen weg gingen, da ich auch täglich im Laden stehen mußte. Bei meiner Chefin ging das von selbst gar nicht weg, sie hatte dann irgendeine Behandlung die schmerzhaft aber hilfreich war. Hoffe bei dir gehts auch so weg, aber laß Einlagen anfertigen!

Was möchtest Du wissen?