An alle Frauen: Komische weiße Punkte in Scheide trotz Anwendung von Milchsäurezäpfchen?

4 Antworten

Gehe zum Frauenarzt und lass es dort abklären. Vielleicht hängt das auch mit deinen Zäpfchen zusammen, dass sie sich mit der Spermaflüssigkeit verbinden, aber genau kann das nur der Arzt nach einer Untersuchung feststellen.

Jeden Abend ein Zäpfchen, das ist zu häufig und auch nicht nötig. Es gibt verschiedene Pilze und es kann einer sein, wo die Zäpfchen schon keine Wirkung mehr zeigen. Es wäre auch möglich, dass es dem Partner an der nötigen Hygiene fehlt, aber das musst du wissen, ich will dir da keinesfalls zu nahe treten.

"Einen Pilz oder eine Infektion kann ich nicht haben, weil ich jeden Abend "Lactofem" Zäpfchen benutze."Zum 1. Natürlich kannst du trotz Anwendung einen Pilz bekommen. 2.Jeden abend? Es wird empfohlen falls man diese über einen längeren Zeitraum benutzen will das man sie 2-3 pro Woche verwendet.Zum Ausfluss.Dieser verändert sich immermal durch hormone ob es sich um ein Pilz handelt oder etwas mit den Hormonen nicht stimmt solltest du beim Frauenarzt testen lassenhttp://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_ausfluss-krankheitsbild_851.html

Ohne dir angst machen zu wollen kann es auch ein HPV Virus sein! Geh am besten so schnell wie möglich zu deinem Frauenarzt!

Was möchtest Du wissen?