Ekzem in der Scheide?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat dein Frauenarzt nichts über die Anwendung gesagt? Ich würde an deiner Stelle die Creme vorsichtig ausprobieren und wenn die Reaktion unangenehm ist, solltest du den Arzt noch mal aufsuchen! Man kann dich ja nicht einfach nach Hause schicken und das war es. Du kannst auch nochmal anrufen und fragen, was der Arzt meint. Du hast ja auch ein Anrecht darauf zu erfahren, was mit dir los ist.

Wegen der Anwendung kannst du auch in der Apotheke nachfragen, der Rat ist mir immer lieber, als ein Beipackzettel... Papier ist geduldig...

Alles Gute!

Hast du die Creme schon ausprobiert? Wenn es mit der Creme noch mehr brennt würde ich sie nicht nehmen. Hat denn dein Frauenarzt nicht gesagt was er vermutet? Du kannst da schon immer nachfragen! Ich hab jetzt auch keine Idee was das sein könnte, vielleicht einfach eine Reizung der Haut oder eine Allergie auf ein neues Duschgel oder so. Hat sich da was bei dir in letzter zeit verändert?

Alles Gute!

ja habe sie schon ausprobiert, aber von einmal anwenden kann ich noch nicht genau sagen ob sie hilft, hatte das schon paar mal nie konnte ein Pilz festgestellt werden,das kommt und geht so binnen 3 Tage, mein FA meinte es könnte ein innerliches Ekzem sein deshalb die Salbe, aber komisch ist ja auch im Beipackzettel steht drin nicht auf Schleimhäute bringen... Ich denke und hoffe das der Arzt da weiß was er mir verschrieben hat :-) es ist aber echt belastend sowas... Dann hat er mich auch gleich auf eine andere Pille umgestellt von vallette auf Mona Hexal

0

Was möchtest Du wissen?