Rückenbeschwerden - neue Fragen

  • Untere Wirbelsäule schmerzt - wieso? Und zwar habe ich seit Freitag schmerzen da wo der kreis im Bild zu sehen ist, freitag waren die schmerzen schlimmer, vorallem wenn ich mich gebückt habe waren die schmerzen stärker. seitdem tut es zwar nicht mehr ganz so weh, die schmerzen sind aber noch da , leider weiß ich nicht woher die kommen und was das ist. ich hoffe ihr könntn mir weiterhelfen

    von mimi90A · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    3 Antworten
  • Seit circa 2 Monaten Rückenschmerzen im Bereich Lenden/ Brustwirbel - was ist der Grund? Hallo, mein Problem steht bereits oben. Vor circa 2 Monaten hatten wir beim Fußballtraining(90min) nur lauftraining und kondination. Seit dem hatte ich jeden Tag, aber nicht die ganze Zeit schmerzen im oben beschriebenen Bereich auf der linken Seite. Mal waren die Schmerzen sehr gering und mal weniger. Seit gestern habe ich durchgehend Schmerzen in diesem Bereich nur auf der rechten seite. Am

    von ninah165 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    1 Antworten
  • Flachrücken: Lassen sich mein Probleme mit Training beheben? Hallo, folgendes Problem: Ich bin 20 Jahre alt, männlich und habe nun seit ca. 2-3 Jahren Rückenprobleme, welche teilweise auch sehr starke Schmerzen hervorrufen. Im Laufe der letzten 2-3 Jahre war ich bei 3 Orthopäden, wobei der erste etwas in die Richtung "Morbus Scheuermann" erwähnte, und mir eine Dehnübung für die Beinmuskulatur zeigte, sowie 10 Stunden Physiotherapie verschrieb.

    von MalteW · · Themen: Flachrücken , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Beklemmendes Gefühl und Stiche im Brustbereich? Hallo Leute, ich habe seit mehreren Monaten ein beklemmendes Gefühl und Stiche im Brustbereich und habe richtige Todesängste. Mein Hausarzt meinte, da meine Rückenmuskulatur nicht gut ausgeprägt sei (Bürojob, eventuell Haltungsschäden), würden diese Schmerzen vom Rücken kommen. Aufgrund stärkerer Beschwerden (plötzlicher Schwindel, komisches Gefühl) war vor ca. 3 Wochen im Krankenhaus um eine

    von Benedikton123 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    3 Antworten
  • Schmerzen in der Schambeinfuge? Brauchr wieder mal ihren ( euren ) Rat. Habe Spinalkanalstenose L5/S1 mit Wirbelgleiten. Bislang urde eine OP abgeraten. Habe täglich starke Schmerzen, Sport und Gymnastik ( auf dem Rücken liegen und länger bücken gar nicht möglich ) Der Hausarzt ( Sportmediziner meint wäre sehr knochig am unteren Rücken und ( seit Kindheit wurde damals nicht behandelt ) Fehlstellung. Krankengymnastik musste

    von leila8 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    1 Antworten
  • Welches Rückenproblem könnte ich haben? Hallo, evtl. kommt jemanden diese Probleme bekannt vor. Ich beschreibe mal meine Symptome und zwar habe ich die Schmerzen im LWS Bereich, nahe bzw. beim Steißbein, mir kommt es vor als wäre mein linker Fuss länger als der rechte. Das Gefühl das mein linker Fuss auch mehr beansprucht wird ist da. Schmerzen auf der rechten Seite nahe bei der Leiste und Adduktoren (rechtsseitig) Jedoch das Gefühl

    von jeanny13 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Wie lange hält ein Hexenschuss an? Hallo zusammen, ich habe mich letzte Woche Mittwoch bei der Arbeit verletzt. Der Arzt, bei dem ich am Freitag war sagte, es sei ein Hexenschuss. Ich bekam Schmerztabletten und etwas, damit sich die Muskeln entspannen. Bis gestern konnte ich nicht ohne Gehhilfen laufen, das wurde schlagartig besser. Ich habe zwar noch Schmerzen, diese sind aber bei weitem deutlich besser als die Tage davor. Nun

    von ariston · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Rückenbeschwerden

  • Was für Schmerzmittel helfen gegen Rückenbeschwerden? Guten Tag Ich brauche mal den Rat von Euch, die an Rückenbeschwerden leiden! Es gibt einen Kumpel in meinem Freundeskreis, der wirklich oft an Rückenschmerzen leidet. Er arbeitet auf dem Bau, was sicherlich den harten Bedingungen geschuldet ist. Deswegen hat er immer mal wieder Schmerzen und manchmal so heftig, das er weint. Das ist für ihn eher untypisch, aber der kann dann einfach nicht mehr.

    von Lonedity · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    7 Antworten
  • Wie kann man professionell massieren lernen? Hallo, meine Freundin hat immer wieder starke Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich. Sie ist in ärztlicher Behandlung aber ein Arzt kann auch nur begrenzt Massagen und Therapien verschreiben. Selbst bezahlen ist zu teuer... kurzum es wäre sehr gut, wenn ich ihr mit richtigen Massagen sinnvoll weiter helfen könnte. Ja, es gibt eine Vielzahl von Youtube-Videos, doch es wäre viel besser, wenn ich

    von elmar739 · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    4 Antworten
  • Wer kennt Hilfe. Hat jemand Ähnliches erlebt? Nach ca. 150 bis 200 Schritten treten erhebliche Schmerzen im Bereiche der hinteren Gesäßmuskulatur auf, die mich zwingen, mich kurzzeitig hinzusetzen. Danach geht es wieder für weitere 150 Schritte. Das ist nicht nur sehr schmerzhaft, sondern auch Äußerst lästig, da nur selten eine Gelegenheit zu hinsetzen vorhanden ist. Habe deswegen schon 2 Lendenwirbel OPs hinter mir - ohne Besserung. Kein

    von Petwalkas · · Themen: , Rückenbeschwerden
    3 Antworten
  • Rückenschmerzen, Gehirnerschütterung, was tun? Hey Leute, ich bin vor zwei Tagen Eislaufen gewesen und wie es das Schicksal will, ist ein Mann bei Rückwärtseislaufen direkt in mich und meine Freundin reingekracht. Ich weiß nur das der Mann da war und auf uns zukam und dann weiß ich erst wieder wie wir auf dem Boden lagen. Mir war danach richtig schwindelig und deswegen sind wir auch gleich runter vom Eis. Mir tat Anfang der Hintern etwas weh

    von thueli · · Themen: Eislaufen , Schlittschuhlaufen ,
    1 Antworten
  • Wie wichtig ist eine gute Matratze? Hallo zusammen, ich werde mir demnächst eine neue Matratze bedingt durch einen Umzug kaufen. Frage: Wie wichtig ist es, eine gute und hochwertige Matratze zu kaufen? Da das Geld zurzeit ewas knapper ist, wollte ich hier eine Meinung einholen.

    von Braunbaer23 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    10 Antworten
  • Ergonomische Büromöbel? Hallo zusammen, ich habe schon länger Rückenprobleme (alles ärztlich abgeklärt) und habe auf der Arbeit auch einen ergonomischen Arbeitsplatz. Nun muss ich momentan aus privaten Gründen verstärkt von zu Hause aus arbeiten und brauche ganz dringend zumindestens einen ergonomischen Bürostuhl. So ein Tisch wäre auch nicht schlecht, der so höhenverstellar und kippbar ist, aber Fokus liegt auf dem

    von Morgenstern267 · · Themen: , Rückenbeschwerden
    7 Antworten
  • Chronische Blockade BWS oder ähnliches? Hallo, bin männlich, 19 jahre und seit 3 Jahren mindestens, wenn nicht 4, belästigen mich äusserst nervige Rückenschmerzen. Kurz zu mir. Arbeite als Mechaniker, viel im stehen/gehen, kaum sitzen. Moderate Körperliche Belastung, dabei keine Schmerzen. Gehe 2x pro woche joggen, am Wochenende 1 oder 2 mal hartes Enduro, bis zu 3,4 Stunden (Belastung vergleichbar mit Motocross). Früher hatte ich mal

    von Biner · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Wann tritt Besserung mit einem Keilkissen ein? Hallo, seit ein paar Wochen bekomme ich immer wieder Rückenschmerzen im Büro. Ich war damit schon beim Arzt und dieser meinte ich solle es mit einem Keilkissen versuchen. Ich hab mir also das Togu Keilkissen auf www.mein-keilkissen.de bestellt und verwende es nun seit 2 Wochen. Derzeit kann ich aber keine direkte Verbesserung spüren. Gibt es eine Faustregel bis wann es hier zu einer Linderung

    von Govaland · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Hallo, hab da ein großes Problem, und zwar.... leide ich tierisch an rücken-muskelschnmerzen im lendenbereich extrem beim Husten keine bronchitis oder so? Um die Symptome genauer zu beschrieben, beim husten zieht es richtig aber e ist immer nur die Linke Seite, beim bücken merk ich es auch, wenn ich liege und mein becken anhebe merk ich es auch. Also fast alle tätigkeiten die ausübe die mit dem Rücken- Lendenbereich (Links) zu tun hat. (beim Autofahren, obwohl ich ein Bmw-1er habe gute Sitze) Ich bekomme seit 2 monaten diese Schmerzen nicht

    von jonny85 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    3 Antworten
  • kann mir jemand erklären, was bedeuten diesere Worter. L3/L4: Diskusbulging ohne bedrängen nervaler Strukturen,Spondylose und Spondylarthrosen. L4/L5: breitbasige dorsolaterale Diskushernie mit Tangieren der rechten NW L5 ventral am Duralsackabgang.Spondylose. L5/S1: flache dorsomediane Diskushernie ohne siginifikante Wurzelbedrängung, spondylose und geringe Spondylarthrosen bds. Spinalkanalweite: regelrecht.

    von Thabs67 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    1 Antworten
  • Alter Bandscheibenvorfall Hallo, ich kann schon nun seid mehreren Wochen sehr schlecht laufen und bergauf ist eine Tortur.Ich war im MRT und ich habe einen eingengten Nerv bei LWS 1/2 .Ich bin schon bei LWS 3/4 4/5 stillgelegt und HWS 6/7 auch ,was kommt nun wieder auf mich zu, den mein Arzt sagt das alles Ok wäre ,obwohl der Röngtkenazt was anderes sagt und außerdem soll ich auch oberhalb aller Op s auch noch eine

    von pabloblacky · · Themen: Beinbeschwerden , Rückenbeschwerden
    1 Antworten
  • Ständig Rückenschmerzen, was kann ich noch tun? Ich habe seit Monaten Rückenschmerzen, mal mehr mal weniger. Massagen habe ich schon von meinem Arzt verschrieben bekommen. Mache zu Hause auch immer wieder mal ein bisschen Rückenübungen. Ich weiß schon nicht mehr was ich machen soll, ich wache morgens schon mit Schmerzen auf. Dass ich täglich 8 Stunden im Büro sitze, macht die ganze Sache natürlich nicht besser, aber ich versuche schon so oft

    von sternchen112 · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    7 Antworten
  • Zu welchem Arzt soll ich gehen? --- Hallo, wir leben zur Zeit für 3 Jahre im Ausland - sehr ländlich, die nächste Stadt ist zwei Stunden entfernt - entsprechend schwierig ist für mich ein Arztbesuch zu organisieren... Seit gut 6 Wochen habe ich leichte Schmerzen im Rücken, rechts unten, eher störend als wirklich schmerzhaft. Nun habe ich seit knapp 3 Wochen ziehende Schmerzen im vorderen, rechten Oberschenkel . Ich glaube, sie

    von baggel · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    6 Antworten
  • Behandlung in Deutschland --> Kosten? Hallo, ich habe einen Kumpel, der sich gerne in Deutschland behandeln lassen möchte. Er klagt über Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich; fällig wären also auf jeden Fall ein Röntgenbild und ggf. ein CT oder MRT. Allerdings müsste er die Behandlung selbst bezahlen, und er hat mich darum gebeten, mich zu erkundigen, wie viel das kosten würde. Ich habe schon meinen Hausarzt, meinen Orthopäden und

    von bloodsuckerin · · Themen: GOÄ , ,
    4 Antworten
  • Nackenschmerzen + Schulterblatt schmerzen Hallo, ich habe Nackenschmerzen, das zeichnet sich so aus, dass meine rechte und linke Schulter manchmal wehtun wenn ich etwas hebe/trage. Aber auch ein Gefühl der Verspannung spüre ich im Kopf und Nacken Bereich, kann mich beim liegen nicht wirklich am Nacken entspannen. Bei meinen Schulterblatt schmerzen spüre ich ein ziehender Schmerz. Wenn ich dann mit meiner linken Hand auf meinem Knie

    von Lichtspray · · Themen: , ,
    6 Antworten
  • Ich habe Rückenschmerzen... was kann ich dagegen machen? Hallo, ich habe eine Spondylolisthesis L5/S1, dazu eine Spondylodese Th8-L3, eine Restkrümmung Skoliose von 22° nach Cobb, eine leichte Hyperkyphose und eine leichte Spinalkanalstenose. Die Spondylolisthesis wurde bisher als Grad 1 nach Meyerding eingestuft, aber ich habe den Verdacht, dass sie schlimmer geworden ist. Ich habe seit Ende August/Anfang September Schmerzen, die teilweise so stark

    von bloodsuckerin · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Alles ist verspannt jetzt fängt mein Bauch auch noch an. Hallo, also seid ungefähr 9 Jahren ist mein ganzer Rücken + Schulter + Nacken total angespannt und hart wie Stein Sport hat auch nicht geholfen wenn ich meinen Kopf zur Seite drehe dann kann es schon passieren dass durch diese Verspannungen es stockt und ich dadurch enorme Schmerzen bekomme und dann die ganze Seite weh tut letztens ist sie mir durch das stocken sogar eingeschlafen. Der Arzt sagt

    5 Antworten
  • Was kann man alles bei Rückenschmerzen machen? Hallo ihr da draußen, meine Verlobte hat seid Montag den 01.09.2014 um 13:30 Uhr Rückenschmerzen diese kommen immer wenn sie sich hinlegt erscheinen diese und wenn sie dich dann wieder hinstellen möchte dann steht sie so krumm wie eine Hexe kann man sagen. ich bitte euch mir alles was ihr geben könnt mir zu geben Danke schon mal im voraus LG jahnke26

    von jahnke26 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    4 Antworten
  • Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall Hallo, ich habe seit ca knapp einer Woche Probleme Nähe Steissbein/unterer Lendenwirbel. Ich glaube dass ist nach schweren Heben passiert. Besonders stark sind die Schmerzen nach dem Sitzen und dann Aufstehen. Komischerweise kann ich joggen, Krafttraining und langes rythmisches Springen Sportspringen ohne Problem ausüben. Da ich im Internet nicht wirklich schlau geworden bin was die

    von sandbankhai · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    6 Antworten
  • Welche Sportart mit Rückenproblemen Hi! Ich habe immer wieder akute Kreuzschmerzen, versuche zwar, mit Medikamenten und Injektionen und Übungen dagegen anzukämpfen, sollte aber auch die Rückenmuskulatur stärken. Habe nun grad eine recht gute Phase, daher wollte ich hier mal nachfragen, was man am besten an (Anfänger)Sport machen kann, damit die Schmerzen gelindert werden auf Dauer...? Any ideas?

    von pikabella · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    6 Antworten
  • Morgens plötzlich Rückenschmerzen...? Ich bin gestern ganz normal um die selbe Uhrzeit schlafen gegangen und hatte auch nie soo wirklich Probleme mit Rückenschmerzen oder der falschen Matraze, doch als ich morgen aufgestanden bin hatte ich starke verspannte und stechende Rückenschmerzen an der Rechten Seite vom Becken/ Lendenwirbel bereich. Selbst beim Liegen schmerzt es und beim Sitzen auch. Die schmerzen sind immer noch da und

    von Taipohan76 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    4 Antworten
  • Rückenschmerzen nach epileptischen Anfall Hallo Leute, ich Frage das erste mal auf so einer Internetseite. Ich habe am 15. Juni einen epileptischen Anfall gehabt, habe mich Mittags ins Bett schlafen gelegt und bin im Wohnzimmer aufm Sofa aufgewacht mit starken Rückenschmerzen, konnte mich kaum bewegen, musste mich auch die erste Woche Krank schreiben lassen. Mittlerweile ist es nicht viel besser geworden nach Physiotherapie und heute

    von Vitalka · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Rückenschmerzen kehren immer wieder Hallo Ich habe seit ca 5 Jahren immer wiederkehrende Rückenschmerzen in der BWS, zur Zeit wieder akut, mit Atem- sowie Bewegungsschmerzen, manchmal mit Ausstrahlung in den linken Arm, oder linkes Bein. Schmerzen, Kribbeln, fühlt sich manchmal an wie "halbeingeschlafen".............. Bekomme dann immer 5 Std. Phsyiotherapie von meinem Hausarzt plus 1 Woche AU, danach gehts dann erstmal

    von Nofx83 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    4 Antworten
  • Rückenschmerzen in Schwangerschaft Hallo, leider habe ich im Netz nichts passendes gefunden. Ich bin in der 28. Schwangerschaftswoche, und habe seit kanpp zwei Wochen Rückenschmerzen die in die rechte Pobacke ausstrahlen. Laut Arzt eine Lumbalgie, mit Wärme behandeln und warten ggf. Paracetamol nehmen (die bei mir nicht wirken). Ich muss erwähnen, ich habe 2 Bandscheibenvorfälle, von denen ich eigentlich nichts mehr bemerke.

    von b1b11988 · · Themen: Lumbalgie , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • BITTE UM HILFE BEI MEINEM MRT BEFUND hatte eine mrt untersuchung und kann nun natürlich den befund nicht verstehen, vieleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen und mir erklären, was folgendes bedeutet: VIELEN LIEBEN DANK IM VORAUS durch die spondylose wird das rechte neuroforamen hochgradig enggestellt und die nervenwurzel tangiert. das linke neuroforamen mittelgradig enggestellt, hier geringgradig ossär tangiert. beidseits

    von schatz0676 · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    3 Antworten
  • Plötzliches Ziegen im mittleren Rücken Hallo Leute! Ich bin Turnerin und eigentlich ziemlich trainiert. Laut Physiotherapeut hab ich auch ne super Tiefenmuskulatur und eig keine "Fehlhaltungen". Gestern bin ich ziemlich viel Trampolin gesprungen, mit Salti etc. Am Schluss hab ich mich kurz auf das Trampolin gelegt und als ich wieder aufstehen wollte, hatte ich ein bisschen Schmerzen in der Mitte des Rücken. Es wurde dann

    von katlinchen · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Kreuzschmerzen durch Bierbauch- abnehmen geht nicht Wer meine anderen Fragen gelesen hat weiß dass ich unter Schizophrenie leide und deshalb starke Medikamente nehmen muss, die Sorte bei denen man nicht zunimmt zeigt bei mir leider keine Wirkung. Also bin ich fett, ordentlich fett, 142kg fett um genau zu sein. Ich habe solche Kreuzschmerzen mittlerweile dass ich jeden Tag Schmerztabletten nehme, ohne könnte ich nicht mal mehr schlafen und würde

    von Senfbrot · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    5 Antworten
  • Komische Ziehen Rücken Hallo Zusammen, habe mal eine Frage, eventuell hat jemand sowas ähnliches. Habe seit ca. 1 Woche ein komisches Gefühl im Rücken. Wenn ich meine kleine Tochter (5,5 kg) trage, habe ich das Gefühl als ob Strom durch mein Rücken fliesst. Nur an einigen Stellen. Wie Strom oder eventuell wie taub". Kennt das jemand? Sonst habe ich aber keine Schmerzen oder ähnliches.

    von vekis · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    1 Antworten
  • Schmerzen im Steißbein vom Bandscheibenvorfall? Ich hatte vor einiger Zeit einen Bandscheibenvorfall in der LWS. Ich hatte damals keinerlei Schmerzen, nur ein eingeschlafenes Bein. Als die Physiotherapie abgeschlossen war und nachdem ich regelmäßig Rückenübungen mache, hatte weiter keine Probleme. Jetzt tut mir seit ein paar Tagen das Steißbein weh. Vor allem ist es Druckempfindlich, kann also schlecht auf dem Rücken liegen und nicht

    von Herbstwald · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    1 Antworten
  • Lieber zum Chirurgen oder Orthopäden ? Hey, Ich hab schon seit Herbst Rückenschmerzen ich war daraufhin beim Chirurgen und bekam erstmal eine Strom-Therapie. Als die nichts gebracht hatte wurde mein Rücken geröntgt und es wurde festgestellt mein Rücken sei schief, ich musste zur Krankengymnastik (6 mal) die ich gestern abgeschlossen hab aber ich immer noch Rückenprobleme hab also die hat nichts gebracht die Therapie. Soll ich nun

    von Kneipenterror · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    5 Antworten
  • Kribbeln Hände und Füße Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen Kribbeln in beiden Händen und Füßen,mal mehr mal weniger (manchmal auch nur wenn ich sehr darauf achte bemerkbar) Ab und an fühlen sich die Fingerspitzen ein wenig wie taub an. Dazu habe ich Schmerzen im Rücken, etwa eine Handbreit über dem Po. Bevor das Kribbeln eintrat,habe ich es auch schon gehabt,wenn ich auf dem Fußboden im Schneidersitz saß, dass ich

    von lostall · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    1 Antworten
  • Kann man vom Arbeitgeber verlangen, dass er einen rückenschonenden Bürostuhl bereitstellt? Meine Frau ist rückenkrank. Sie arbeitet schon seit vielen Jahren ganztags als Bürokraft. Bei ihr im Büro werden allerdings nur sehr minderwertige Bürostühle zur Verfügung gestellt (ich vermute ja, dass ihre Rückenprobleme u.A. auch daher kommen). Sie hat ihren Chef jetzt mal darauf angesprochen, dass sie gerne einen besseren Stuhl hätte - und der hat geantwortet, sie könne sich ja von der

    von Ruebezahl · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    7 Antworten
  • Schwindel, Übelkeit, Erbrechen - Nackenprobleme? Hallo zusammen, Meiner Mutter geht es sehr schlecht seit gestern. Seit heute früh bin ich bei ihr weil sie Angst hat allein zu sein. Ihr ist enorm schwindelig, auch im Liegen dreht sich alles. Ihr ist dauerhaft übel, sie hat sich mehrfach erbrochen. Aufstehen kann sie nicht, deshalb kann ich sie nicht zum Arzt bringen habe ihr aber gerade Tabletten geholt die der Arzt ihr per Telefon verschrieben

    von Janna · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    4 Antworten
  • Sport bei Ischiasbeschwerden ? Ich habe mir vor 8 Tagen den Ischiasnerv eingeklemmt . Die Schmerzen sind zwar schon besser geworden , aber immer noch nicht ganz weg . Kann ich morgen wieder mit dem Fitnesstraining ( Muskeltraining und Spinning ) anfangen ?

    von blubb1953 · · Themen: eingeklemmter Ischiasnerv , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Welche Matratze ist die Beste? Hallo zusammen, Also stehe vor dem Problem, dass ich aufgrund von Rückenbeschwerden nach einer OP eine neue Matratze brauche. Ich habe mir im Laden und Online schon einiges angeschaut. Aber je mehr Infos, desto verunsicherter bin ich. Worauf muss man achten, kann man auch beruhigt online Matratzen kaufen? Welche ist eurer Meinung nach die beste?

    von mehop · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    10 Antworten
  • ich weiß gerade gar nicht was mit mir abläuft ! hi ihr lieben, ich bin in Bett und habe 1 1/2 tage so gut wie durch geschlafen. ich habe selbst meine Tabletten neben bei vergessen. zu ins Bett gehen, da habe ich Sie genommen. aber ich musste ja noch mal zwischen durch was einnehmen. wo ich dann Richtig wach wurde, hatte ich das Gefühl, als ob beide Arme und Beine Ameisen über mein Körper laufen. also machte ich noch mal die Augen zu schlief

    von Strenwanderer · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Ziehen im Steißbein, was tun? Ich plage mich seit einiger Zeit immer wieder mit Ziehen im Steißbein herum. Klar, ich sitze viel, mache aber auch Sport, z.B. Rückengymnastik. Dennoch zieht es immer wieder und das bis in die Beine. Was kann ich da noch machen? Könnte das auch auf die Beckenfunktionsstörung zurückzuführen sein, wegen der ich mal in Behandlung war?

    von Skihase2011 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    3 Antworten
  • 2 bandscheibenvorfall habe heut mrt machen lassen uns gesagt bekommen dad ich unten im ruecken 2 bandschribenvorfall habe. mehr hat man mir im radiologie nichts gesagt. also muss man da operieren? hat jemand tipps? was hilft den gut? was sillte ich machen? seid gestern habe ich ein piebsem im ohr was nicht weggeht. manchmal schmerzt es.

    von immai · · Themen: Rückenbeschwerden ,
    5 Antworten
  • Erfahrungen mit Wirbelgleiten-OP? Hallo, seit ein paar Wochen habe ich starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Deswegen war ich Donnerstag beim Orthopäden. Er hat sich meine Röntgenbilder angesehen, Funktionsaufnahmen gemacht und mich dann in eine Fachklinik, in der ich schon öfter war, überwiesen, mit der Begründung, sie sollen mal sehen, "ob man da noch was verbessern kann." Für mich klingt das wie "ob man das

    von bloodsuckerin · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    2 Antworten
  • Ist Pilates gut oder schlecht bei Rückenproblemen? Ich habe leichte Bandscheibenprobleme. Jetzt habe ich überlegt, ob ich ein wenig Pilates zuhause machen soll (mit einer DVD), bin mir aber nicht sicher, ob das gut ist für meinen Rücken. Ich meine, man macht da ja immer so Übungen, wo man z.B. möglichst lange den Oberkörper (im Liegen) in der Schwebe hält - als Training für die Bauchmuskeln. Aber das ist ja z.B. eine Bewegung, die man - soweit

    von FrauWinter · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    3 Antworten
  • Taube stelle an der Wirbelsäule Hey Leute, Ich hab seit ca. einer Woche eine taube Stelle an der Wirbelsäule (rechts in der Mitte) Das komische ist das ich die Stelle beim aufstehen von innen merke. Und mir ist auch klar das eine Ferndiagnose von euch keinen Arztbesuch ersetzen kann aber vlt hat einer von euch ja eine Idee was das sein kann und was man machen kann?? Schon mal Danke im voraus Lg ;-)

    von oonyheather · · Themen: taube stelle , Rückenbeschwerden
    1 Antworten
  • Starke Rückenbeschwerden seit längerer Zeit Hallo, Ich habe seit längerem Probleme mit meinem Rücken, was bei mir jedoch in der Familie liegt, Nun habe ich am Mittwoch mit Freunden Beachvolleyball gespielt, ich bin vor dem Netz gesprungen und ziemlich doof aufgekommen, mit dem Rechten Fuß auf harten Sand und Links war ein Loch. Dabei ist es mir dann dermaßen in den Rücken Gefahren das ich kaum mehr alleine Aufstehen konnte. Also am

    von Mcmarcy · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    3 Antworten
  • Faszikulieren (zucken), Kribbeln im Fußzehenbereich. Benötige bitte Hilfe Hi, ich hatte hier damals schon einen thread auf. Den will ich hier jetzt nochmal reinkopieren, damit ihr den bisheringen verlauf kennt. bitte lest euch alles durch, weil der krankheitsverlauf hat sich ein wenig geändert. "Servus, ich habe ein rießen Problem mit meinem Fuß. Seit nun über einem Jahr ist er immer unruhig. Dasdrückt sich so aus, dass ich immer eine Anspannung auf der

    von John1234 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Welches Lattenrost bei Rückenproblemen Habe eine gute Matratze - Schlariffia Sensipur. Suche nun ein gutes elektr. Lattenrost . Da ich ein Implantat im LWS 4/5 und eines im HWS 5/6 habe, plus starke Fibromyalgie und Osteoporose. Also Schmerzen von Kopf bis Zeh. Welches Lattenrost, wenn mit Latten oder Tellerscheiben würdet Ihr mir empfehlen. Welches Produkt und wo am günstigsten zu erwerben. Bin dankbar für jeden Rat, mfG jonaneele

    von Jonaneele · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    2 Antworten
  • Welches Verfahren bei Wirbelkanalstenose? Mein Vater leidet schon länger unter einer Wirbelkanalstenose in der Lendenwirbelsäule. Konventionelle Schmerztherapien haben keine guten Erfolge gebracht, der Orthopäde rät zu einer OP. Es gibt ja mehrere Behandlungsverfahren. Gibt es da bessere und schlechtere? Was sollte man bei der Auswahl beachten? Würde mit über den einen oder anderen Tipp freuen.

    von Falkenauge · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    1 Antworten
  • Ist ein Liegerad bei Rückenbeschwerden sinnvoll? Durch meine Rückenbeschwerden, ist das Radfahren in letzter Zeit zum Teil recht schmerzhaft. Besonders bei längeren Strecken. Vielleicht liegt es auch an der Satteleinstellung bzw. der Sitzposition, aber so fahre ich schon recht lange. Allerdings auch schon, bevor das mit dem Rücken losging. In letzter Zeit habe ich desöfteren Leute mit Liegefahrrädern gesehen. Ist das eher eine Art Trend, oder

    von sesam · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Was ist für meinen Rücken gut? Hallo ich brauche einen Rat. Ich habe oft Rückenbeschwerden, die lästig sind. Jetzt hat mir ein Freund geraten, mir so einen Badezuber zuzulegen. Es sollte auch einer aus Holz sein und einen Außenofen besitzen. http://holzbadezuber.de/aubenbrennholzofen.html Ist das gut für meine Beschwerden? Vielen Dank für die Hilfe BG

    von horststendel · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    6 Antworten
  • Bandscheibenvorfälle vererbt? In meiner Familie häufen sich väterlicherseits die Bandscheibenvorfälle. Mein Großvater, Onkel und zuletzt mein Vater hattten Banscheibenvorfälle. Mein Onkel ist semiprofessioneller Sportler und wirklich gut trainiert. Ist das vielleicht eine genetische Geschichte? Wie könnte man da noch vorbeugen?

    von Olivenfan · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • Welcher Rucksack bei Rückenproblemen? Hallo! Ich habe eine Skoliose und muss dementsprechend auch eine Schultasche tragen. Vor ungefähr zwei Jahren, hatte mir meine Mutter eine einfache Umhängetasche gekauft, die sich dann aber als sehr schlecht für den Rücken herausstellte, weswegen sie mir auch gleich eine orthopädische Tasche von Satch für viel Geld kaufte. Mit der bin ich aber wegen ihrer Größe und dem Aussehen wirklich nicht

    von Lizzy11 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Massage bei Bandscheibenvorfall Suche einen Senior-Masseur fuer eine laengeren Massage-Zyklus mit Fango. Nach Dr.med.Bernhard A. Baeker Handbuch -Ratgeber ht - Seite. 95 Ich hatte vor 25 Jahren einen Reitunfall mit 4 Bandscheibenvorfaelle.In der Kur- Klinik hat mich ein aelterer wissender Masseur mit dieser Methode innerhalb von 3 Monaten von meinen grossen Schmerzen befreit und der Angst.vor einer unnoetigen Operation und vor

    von sexus13 · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    4 Antworten
  • Hilfe, mein Rücken... (Verkrümmung?) Hallo, die zwei Schwestern meines Großvaters hatten eine Knochenkrankheit, ich glaube es nennt sich Kephose, so dass ihr Rücken extrem verkrümmt war (sie konnten nicht gerade gehen). Ich und mein Bruder haben seit unserer Kindheit verschieden lange Beine (ca. 1 cm) und eine leichte Skoliose. Bisher habe ich das aber eher ignoriert. Ich bin jetzt 29 und hatte nie Rückenprobleme.

    von kathi789 · · Themen: Rückenverkrümmung , Rückenbeschwerden ,
    4 Antworten
  • Rückenschmerzen, die nicht weggehen Hallo, ich weiß langsam nicht mehr weiter, hatte vor einigen Wochen schon mal wieder fiese Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich, die dann mehr oder weniger von alleine verschwunden sind. Jetzt sind sie wieder da und nichts hilft, Schmerzmittel machen keinen Unterschied, Wärme scheint auch nichts zu bringen. Und zum Arzt komme ich diese Woche auch nicht mehr. Kann mich auch nur

    von DerClaus · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    2 Antworten
  • Höherer Grad der Behinderung... Hallo, ich habe vor im Dezember/Januar einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt. Dabei habe ich geltend gemacht: Depressionen Spondylodese Th8-L3 (Wirbelsäulenversteifung 8. Brust- 3. Lendenwirbel) wegen Skoliose mit Restkrümmung von 22° nach Copp Hyperkyphose Spondylolisthetis L5/S1 (Wirbelgleiten 5. Lenden-/1. Steißwirbel) Stufe 1 nach Meyerding Die daraus hervorgehenden Beeinträchtigungen

    von bloodsuckerin · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Brustschmerzen (Nach Alkoholkonsum stärkere schmerzen) Hallo Zusammen, ich wende mich an dieses Forum weil ich nicht mehr weiter weiß. Erstmal ein paar Angaben zu meiner Person, mein Name ist Sebastian, ich bin 22 Jahre alt, 1,90 groß – 90 kg – nichtraucher – sehr sportlich (Handball 3x die Woche) Blutdruck (in der Regel zirka) 123 – 80 Puls 55. Von Beruf Kaufmann. Alles begann im Oktober 2012 , es fing an an das ich eines Abends Stiche in der Brust

    von stroyer91 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    4 Antworten
  • rückenschmerz/pankreas/bauchspeicheldrüse ich habe eine kurze frage und hoffe auf ernstahfte antworten: bei meiner freundin wurde kürzlich eine ein lungen ct gemacht weil sie atemnot hatte und ich den notarzt rief.festgestellt wurde da lediglich eine degenerative wirbelsäulenveränderung die die geschichte wohl ausgelöst haben soll. da meine freundin aber auch öfters über bauchschmerzen und rückenschmerzen klagt habe ich versucht mich

    von randol · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    1 Antworten
  • starkes schwitzen und frieren gleichzeitig, Krank? vor ca. 2 wochen fingen meine beschwerden an. nachts war ich klitsch nassgeschwitzt und zitterte aber vor kälte. leichte halsschmerzen waren morgens vorhanden sowie starker husten, triefnase und häufiges niesen (was ich aber auf meinen heuschnupfen schiebe) zusätzlich habe ich seit jahren probleme mit der halswirbelsäule und war auch schon bei vielen ärzten. ich vermute, dass meine zusätzlichen

    von becki24 · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    2 Antworten
  • welche arbeiten kann mann machen trotz skoliose machen Hi, meine Freundin hat Skuliose in der LWS. Ihre Ausbildung als Kauffrau im Einelhandel ist fast zu ende, aber die Ärzte und Physioterapeuten meinten das der Beruf nicht für sie geeignet sei und das sie das nicht mehr lange machen kann, da sie nur stehen, laufen und schwer heben muss. Sie macht auch demnächst eine rückenschule. Unsere Frage ist nun ob ihr einen geeignete Arbeit kennt, wo sie

    von erdgeist69 · · Themen: , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Meine Frau hat täglich starke Rückenschmerzen. Wer kann weiter helfen? Hallo. Meine Ehefrau ist 31 Jahre alt und wir sind seit Jahren ständig wegen Ihrer Schmerzen unterwegs. Wir waren im Krankenhaus, bei Fachärzten in der Region, beim Schmerztherapeuten, Krankengymnastik etc. Bei Ihr wurde folgendes festgestellt bzw. behandelt: ACT im rechten Kniegelenk aufgrund von Chondromalazie 3-4 Grades. Trotz der ACT ergaben sich keine Schmerzbesserungen im Knie.

    von Bode1 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    8 Antworten
  • Merkwürdiges Gefühl im Rücken bei einer Matratze?! Hi, ich komme darauf weil ich gerade wieder ziemliche Rückenschmerzen im unteren Rücken habe: Ich habe mal auf einem Bett gelegen, wo ich sofort nach dem Drauflegen ein sehr eigenartiges Gefühl im Rücken hatte: Es war erst so überraschend, dass ich es zuerst für Schmerz gehalten habe; allerdings war es eigentlich sehr angenehm, als ob sich die ganze Wirbelsäule entspannt. Jetzt hatte ich eben

    von Mooney · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    3 Antworten
  • Rückenschmerzen (manchmal stark, manchmal garnicht) Hallo bin 16 und Schüler d.h. mein Rücken sollte eigentlich in einem guten Zustand sein. Die Rückenschmerzen sind meist im unteren Bereich. Manchmal verteilen sie sich bis zur Mitte hoch nah an der Wirbelsäule. Nach unten hin gehen sie weiter von der Wirbelsäule weg wobei aber auch der Bereich in der Nähe der Wirbelsäule schmerzt. Ich kann nichts finden wodurch sie ausgelöst werden.. Manchmal hab

    von Jainkoaren · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    4 Antworten
  • verstehe meinen befund nicht hallo ich hatte heute ein MRT und verstehe nichts vom befund da ich aber erst in einer woche einen termin beim arzt habe würde ich gerne wissen was das bedeutet. befundung: Linksconvexe Skoliose der LWS. Diskrete Intervertebralspalthöhenminderung und dorsal schmalsaumige Bandscheibengewebsauswulstung L5/S1. Der Spinalkanal ist regelrecht weit,die foraminalen Querschnitte rechts und links sind

    von taschi87 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    2 Antworten
  • HipHop tanzen? Hallo, ich wurde im Juli 2011 an einer Skoliose operiert. Vor etwa einem halben Jahr (also ein Jahr nach der OP) war ich wieder im Krankenhaus zur Nachkontrolle. Dort sagte man mir, dass alles in Ordnung sei. Vor ein paar Wochen hat mich mein Orthopäde auch noch mal geröngt, und auch da war alles in Ordnung. Einerseits hat man mir im Krankenhaus vor der OP gesagt, ich könne ein Jahr danach

    von bloodsuckerin · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    4 Antworten
  • Kann man eine Rückenschule nur bei bereits vorhandenen Rückenbeschwerden besuchen? In meiner Familie gibt es scheinbar eine Veranlagung für Rücken- insbesondere Bandscheibenerkrankungen. Bislang stelle ich bei mir noch keine Auffälligkeiten fest, möchte auch eigentlich, dass es so bleibt und suche nach einem Weg, wie ich vorbeugen kann. Da kam mir die So genannte Rückenschule in den Sinn. Wie sieht es denn damit aus: Ist die eigentlich nur dafür gedacht, Hilfestellung und

    von franzbrant · · Themen: , Rückenbeschwerden
    3 Antworten
  • Zahlt der Arbeitgeber einen ergonomischen Bürostuhl? Hallo Zusammen, ich quäle mich schon sehr lange mit Rückenproblemen und die Tatsache, dass ich den ganzen tag nur im Büro sitze macht es auch nicht gerade besser!! Und dazu kommt noch, dass unsere Bürostühle wirklich das letzte sind. meine Frage daher, müsste der Arbeitgeber in einem solchen Fall(attestierter Bandscheibenvorfall vom Arzt) die Kosten für einen ergonomischen Bürostuhl übernehmen?

    von flx2012 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Bandscheibenvorfall mit Fußheberlähmung links Ich habe seit 6 Wochen einen äußerst schmerzhaften Bandscheibenvorfall (MRT-Diagnose). Seit 4 Tagen ist eine Fußheberlähmung hinzugekommen. Ich fuhr eine Orthopädische Klinik an. Dort wird mir zu einer Bandscheiben OP geraten und gleichzeitig weitere Verschlimmerung oder im günstigen Fall bleibende jetzige Lähmung prognistiziert. Ich nehme als Herzpatient (Infarkt 2004) regelmäßig Plavix, diese

    von Abraham · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    4 Antworten
  • Extreme Rückenschmerzen nachdem ich bei meiner Freundin geschlafen hab Also ich hab am Donnerstag letzte Woche bei meiner Freundin geschlafen bloß wo ich aufgestanden bin hatte ich extreme Rückenschmerzen ich kann noch nicht mal richtig Atmen Stehen fällt schwer und laufen tat sehr weh. Eine Nacht in meinem Bett hats besser gemacht bloß es tut immer noch höllisch weh wenn ich mich wo ranhänge tut es nicht weh. Wisst ihr vielleicht was das sein könnte ? oder was ich

    von Cryssys32 · · Themen: , Rückenbeschwerden ,
    5 Antworten
  • Kur beantragen, bei welchen Beschwerden? Einige meiner Freunde meinen, eine Kur täte mir gut. Vielleicht haben sie Recht. Ich habe mich schon ein wenig umgeschaut im Internet. Aber bin nicht fündig geworden. Die meisten Wohltätigkeitsvereine bieten "nur" Mutter-Kind Kuren an, meine Tochter ist allerdings schon fast 18 und wird sicher nicht mit mir in Kur fahren. Meine eigentliche Frage ist aber, bei welchen Krankheitsbildern

    von Kimi01 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Suche Empfehlungen für gute Yoga DVD Erfahrungen im Yoga habe ich zwar schon, aber es ist schon eine zeitlang her. Es gibt leider einige Gründe warum ich mich nicht zu einem Kurs anmelden kann. Daher möchte ich gern Yoga weiter zuhause üben. Ich wünsche mir Besserung für meine Rückenbeschwerden und Entspannung, zugleich möchte ich meinen Körper in Form halten und meiner Seele gutes tun. Da ich an Depressionen erkrankt bin und unter

    von Kimi01 · · Themen: , , Rückenbeschwerden
    5 Antworten
  • Dauerkopfschmerzen Hallo, Ich habe schon seit Monaten ständig Kopfschmerzen. Sie befinden sich auf der linken Seite des Kopfes, entweder an der Stirn, um das linke Auge herum, an der linken Schläfe oder oben am Kopf, etwas weiter vorne als der Scheitel endet, auch eher links. Die Schmerzen sind bewegungsabhängig (verstärken sich beim Aufstehen, Niessen etc.) und treten meist erst am Mittag/Nachmittag auf, sind

    von Muffin89 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Rückenschmerzen von oben nach unten gewandert Ich habe bereits berichtet, dass ich Rückenschmerzen vom Klettern habe. Esrt war der Schmerz oben an der Wirbelsäule und hat er sich irgendwie in den unteren Teil des Rückens festgesetzt.Was hat es zu bedeuten, wenn Rückenschmerzen "wandern". Das hatte ich noch nie. Ist das ein normaler Heilungsprozess? Oder was könnte sonst die Ursache sein? Ach ja nochmal zur Info, es sind nicht die

    von Tweeny · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    3 Antworten
  • Hallo ich brauche Hilfe:( Mein Sohn leidet zeit einem Jahr an einem Bandscheibenvorfall. Er ist 13 Jahre alt. Besucht nur noch selten die Schule, weil er vor schmerzen nicht gehen kann. Schmerztabletten helfen nicht viel. Für eine OP ist er noch zu Jung. Physioterapie wurde jetzt erst wieder Angesetzt. Wie soll ich mich verhalten. wer kann mir helfen. Sigi61

    von Sigi61 · · Themen: Rückenbeschwerden , ,
    9 Antworten