Wie lange dauert es, bis ein Vaginalpilz abheilt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Laurena,

normalerweise müsstest Du schon in den ersten Stunden nach dem ersten Zäpfchen eine leichte Besserung verspüren, spätestens aber nach 1 bis 3 Tagen. Allerdings sollte die Packung immer aufgebraucht werden, auch wenn die Beschwerden schon abgeklungen sind.

Und bitte keine übertriebene Hygiene! Jetzt nur mit klarem Wasser waschen und Waschlappen und Handtuch nach jedem Gebrauch wechseln. Scheidenpilze haben nix mit Sauberkeit zu tun, die kannst Du Dir auf jeder Toilette einfangen, vonTürgriffen, Waschbecken usw. und wenn Dein Immunsystem geschwächt ist oder Du gerade eine Antibiotikatherapie hinter Dir hast.

Manchmal hilft es, den Zucker- bzw. Kohlenhydratkonsum total einzuschränken, da Pilze auf Zucker stehen.

Auf jeden Fall muss der Partner mit behandelt werden, deshalb kann ich nicht verstehen, dass Frauenarzt keine Salbe mit verschrieben hat. Denn der Partner spürt nichts davon, kann aber immer wieder anstecken.

Gute Besserung wünscht meinsenf

Was möchtest Du wissen?