Scheidenpilz - neue Fragen

  • Scheidenpilz & panische Angst. Was tun? Ich war heute bei meiner Hausärztin und erklärte ihr meine Symptome. Sie meinte sofort dass es sich sicherlich um Scheidenpilz Handel. Sie verschrieb mir eine 3 Tages - Kombi. Nun habe ich aber Angst dass es nicht mehr verschwindet und mache mich selbst total fertig. Am liebsten würde ich mit meinem Freund darüber reden, aber ich schäme mich extrem dafür. Zumal ich auch noch im teenageralter

    von biene44 · · Themen: Scheidenpilz ,
    4 Antworten
  • Müssen bei Scheidenpilz unbedingt Vaginaltabletten benutzt werden? Hallo, ich habe seit ca zwei Wochen Scheidenpilz (wurde erst gestern bestätigt) und ich habe von meinem FA eine Creme inkl. Vaginaltabletten und eine Tablette zum Einnehmen verschrieben bekommen. Ich hatte ihr aber gesagt, dass ic,h wenn möglich nichts zum Einführen benutzen möcht, da ich dabei so meine Schwierigkeiten (und Schmerzen) habe. Sie hat mir dann (zwar etwas wiederstrebend glaube ich)

    von chocolatejunkie · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Habe ich Scheidenpilz? Hey Leute, ich (18 Jahre) habe seit Wochen nun schon ein starkes Jucken im Intimbereich. Jedoch hatte ich vermutet das es schon wieder besser werden würde. Als es aber nicht besser wurde habe ich mir Nivea Creme drauf geschmiert, jedoch ohne Erfolg. Stattdessen fing sie zusätzlich an zu brennen und ich hatte die Idee babywundsalbe zu benutzen. Dies hat aber auch nichts gebracht. Nun ist meine

    von Queeen007 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Angst das ich mein Jungfernhäutchen gerissen habe oder ist es eine infektion? Hallo, Ich hatte schon vorher große pickelartige beulen am aftereingang und ja so blöd wie ich nun mal bin habe ich es ausgedrückt und es platze blutig vermischter eiter raus. Nun zur der eigentlichen frage, ich habe vor circa 2-3 tagen eine kleine kugelförmige beule/pickel (?) unten am scheideneingang (fast am after eingang) (sorry ich bin wirklich zu blöd um mir namen zu merken) gefunden. Ich

    von blance · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Panik wegen Scheidenpilz? Also! Ich habe nun schon seid ca. 4 Jahren Scheidenpilz und hatte auch erst vor nem halben Jahr mal mit meiner Mutter darüber gesprochen. Sie hatte dann einfach einen Termin bei ihrem Frauenarzt gemacht, doch irgendwann hatte ich Panik bekommen und die Sache abgeblasen. Denn ich krieg schon bei dem Gedanken mich ausziehen zu müssen große Angst, vor dem Stuhl wollen wir gar nicht erst reden! Meine

    von MeineSorgen · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten
  • Blasenentzündung oder doch ein Scheidenpilz? Ich hab jetzt seit 3 Tagen starke Schmerzen beim Wasserlassen (zunächst nur leichtes brennen, am Ende sehr stark und nachklingend). Ich muss auch fast jede Stunde aufs Klo (auch Nachts). Hinzu kommt ein ständiges Druck und Völlegefühl der Blase. Seit Gestern habe ich zudem ein juckenden und leicht drückendes Gefühl an der Scheidenöffnung. Der Urin stinkt zudem sehr stark und ist sehr dunkel.

    von lustigmacherin · · Themen: , Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • brauner Ausfluss und Pusteln auf Scheide? Hallo Mädels, Ich habe seit einer guten Woche starke Schmerzen im Intimbereich. Jucken tuts auch höllisch und meine Lymphknoten in der Leiste sind auch total angeschwollen und schmerzen. Nach langem googlen bin ich zum Entschluss gekommen das es Scheidenpilz sein muss also habe ich mir bei der Apotheke "Canesten" Creme gekauft. Benutze diese jetzt seit ca. 3 Tagen und merke schon das es

    von kimmi87 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Werde Scheidenpilz nach Antibiotika nicht los? Hallo. Nach einer heftigen Antibiotika Einnahmen habe ich seit 3 Tagen einen Scheidenpilz den ich trotz 2mal 1 Tagestherapie (500 mg) von Vagisan + 1 Vaginaltablette mit 200 mg + Pilzcreme + Milchsäure nicht weg bekomme. Ich könnte die Wände hoch gehen wegen dem Juckreiz, halte es halbwegs aus mit Ibuprofen 600. Ich bekomme das immer wenn ich Antibiotika nehme aber normalerweise hat es sich

    von Alibis · · Themen: Heftiger Juckreiz , Scheidenpilz
    3 Antworten
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung bei leichter Pilzinfektion? Ich war letzte Woche beim Frauenarzt und es hieß, dass ich eine leichte Pilzinfektion habe. Ich hatte die Tage davor auch Sex, da ich zu diesem Zeitpunkt keine Beschwerden hatte bzw grundsätzlich nicht mal wirklich einen Juckreiz hatte. Mein FA meine aber, dass das in Ordnung ist, ich auch Sex haben kann und eine Ansteckungsgefahr sehr gering ist, da die Pilze es feucht und dunkel mögen. Aber im

    von Mechanically · · Themen: , Scheidenpilz
    4 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Scheidenpilz

  • Scheidenpilz-Apotheke Salbe? Hallo ihr Lieben! Also, bei uns in der Family geht gerade Scheidenpilz rum 😫, da meine Mutter einen Vollzeit Job hat und mein Vater im Moment auf einer Geschäftsreise ist, soll ich eine Salbe gegen Scheidenpilz besorgen. Daher unsere Fragen: 1.Welche Salbe soll ich besorgen? 2.Ich bin erst 13, darf ich die Salbe besorgen 3.Muss ich auf irgendetwas achten? Meine Mutter meinte, ich soll eine nicht

    von blumenkind02 · · Themen: Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • Vagina ist geschwollen, juckt und zeigt weißgelbe Bläschen. Was könnte das sein? Habe an meiner Vagina weiss gelbliche Blässchen (schon seit ca. einem Jahr, war nicht beim Arzt weil sich das manchmal auch verbessert hat) und sie ist gerötet/angeschwollen (Siehe Bild). Außerdem juckt es und ich habe im Internet nichts dazu gefunden deswegen frage ich hier. Ich finde das sooo peinlich. Hat jemand Ahnung was es sein könnte, ob es gefährlich ist usw?

    von Xdidswdkbx · · Themen: , , Scheidenpilz
    5 Antworten
  • Kann ich eine Zuzahlungsbefreiung bekommen? Hallo ich bin 18 Jahre alt und ich habe leider keine Ausbildung gefunden, und verdiene dementsprechend gar kein Geld und bin daher auch noch bei meiner Mutter mit versichert. Ich habe schon eine sehr lange Zeit Scheidenpilz ich war bei einem Frauenarzt der mir das ein kostenloses Medikament gegeben hat, was aber nicht geholfen hat. Das andere muss ich jetzt selber zahlen, aber ich kann es seid 2

    von Felin · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Bitterer ausfluss in der Vagina? Hallo, ich habe mal eine Frage und zwar meine Freundin riecht und schmeckt ganz ganz seltsam. Der Geschmack ist bitter und riecht nicht wirklich nach Genetalgeruch sondern irgendwie streng, aber weder nach fisch noch nach hefe oder nach sonst einem bekannten Geruch. Es riecht und schmeckt unangenehm, sehr bitter. Ich denke nicht dass das normal ist, denn so ein geschmack und geruch habe ich

    von CookieTaste · · Themen: , Scheidenpilz ,
    5 Antworten
  • Was tun gegen chronische Scheideninfektion? Ich leide seit 1,5 jahren an scheideninfektionen- und pilzen. Ich bin leider mit meinem Latein am ende und ich weiß nicht mehr was helfen soll. Ich habe die Infektion eigentlich jeden Monat. Mein FA weis auch nicht weiter. Er verschreibt mir immer arilin rapid vaginal zäpchen und eine aufbaukur. Ich wurde auch schon mit gynatren geimpft. Mein freund wurde auch mitbehandelt und wir haben es mit

    von Krissi21 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten
  • Kann ich das Scheidenpilzmittel während der Periode benutzen? Hi, ich glaube ich habe einen Scheidenpilz weil es juckt weil ich Quarkartigenausfluss habe usw. Jetzt habe ich bei meinem Frauenarzt angerufen, der mich nicht gleich nehmen kann. Dann habe ich mein anliegen erzählt, und er gab mir dann ein Name von einem Medikament was nicht verschreibungspflichtig ist, was ich nehmen soll. Falls ich schlimmer wird werden sie mich früher drannehmen, nur habe ich

    von Soraija · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Ich habe einen Scheidenpilz im Mund. Wie soll ich es dem Arzt sagen? Hi ich vermute, dass ich einen Scheidenpilz habe was nicht schlimm ist. Aber jetzt kommt das unangenehme ich glaube ich habe ihn auch im Mund. Weil meine Zunge sehr belegt ist, komisch schmeckt etwas trocken ist und wenn ich sie am Gaumen reibe kommen kleine Klumpen zustande. Wie soll ich dem Arzt das sagen das ich das glaube? Mir ist das peinlich ich hatte seit 3 Jahren keinen Sex gehabt

    von Felin · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Frage zur Nachbehandlung von Scheidenpilz: Wann hört der Juckreiz auf? Hallo! Ich habe anscheinend schon seit einem 3/4 Jahr einen Scheidenpilz. Ich wusste nicht was es ist und da ich den Juckreiz schon mal hatte und er von selbst weg ging habe ich so lange nichts dagegen gemacht. Bis es richtig schlimm wurde, ich mach mich im Schlaf blutig gekratzt und konnte kaum noch sitzen. Jetzt zu meiner Frage, ich war beim Frauenarzt, sie hat einen Abstrich gemacht und

    von marylin12345 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    1 Antworten
  • Fungizid und Kondome?! Hallo, in der Packungsbeilage der Kombipackung der Fungizid-ratiopharm steht, dass die gleichzeitige Anwendung von der Creme & Kondomen nicht empfohlen ist, da die Creme zu einer Verminderung der Wirkung von Latexprodukten führen kann... wie lange nach der Behandlung ist es also "gefährlich" nur mit einem Kondom zu verhüten?

    von ykpls · · Themen: Fungizid-ratiopharm , Scheidenpilz ,
    1 Antworten
  • Fehldiagnose Scheidenpilz - Beschwerden immer noch da! Hilfe Halli Hallo, nachdem ich schon hilfreiche Antworten auf meine "Hashimoto-Frage" bekommen habe, versuche ich nochmals mein Glück. Ich kämpfe seit einigen Jahren mit immer wiederkehrenden Infektionen der Scheide. Es war manchmal ein Pilz, manchmal eine bakterielle Vaginose. Alles habe ich schon probiert, um vorzubeugen. Von deumavan (Fettcreme), die ich oft schmiere, um Trockenheit zu

    von Jennson84 · · Themen: fluconazol , ,
    3 Antworten
  • Klitoris juckt...Scheidenpilz? Hallo, ich habe mal eine Frage! Und zwar juckt es mich im Bereich der Klitoris. Es fing alles damit an, dass ich eine MIttelohrentzündung hatte und vom HNO ein Antibiotika verschrieben bekam! Hinzu bekam ich noch meine Tage und benutzte Tampons. Danach juckte es an der Klitoris und im Scheideneingang. Daraufhin kaufte ich mir Kadefungin Kombi aus der Apotheke...danach war es 2 Wochen weg! Jetzt

    von sweela87 · · Themen: , Scheidenpilz
    2 Antworten
  • Scheidenpilz vom Darm? Hallo liebe Experten und Vielwisser, Habe seit einer Woche Brennen im Genkitalbereich , teilweise auch Juckreiz. Im Vergrößerungsspiegel habe ich dann so an den Seiten hin bis zum Damm so rote Stellen die wenn man drauf drückt brennen. Ausfluss habe ich nicht . Da mein Hausarzt in Urlaub ist bekomme ich das Ergebnis erst am 23. August , es wurde auf Darmpilz untersucht. Bislang wurden mir da die

    von leila8 · · Themen: Diltazem Salbe , Antipilzmittel ,
    2 Antworten
  • Kann ich so kurzfristig zum Frauenarzt? Siehe Details! Also mein Problem ist, dass ich glaube mir einen Scheidenpilz eingefangen zu haben. Das kommt, weil ich Scharlach habe und deswegen Antibiotika genommen habe, in den Nebenwirkungen steht auch Pilzinfektionen. Habe dieses Jucken und der Ausfluss riecht jetzt irgendwie anders als sonst, aber nicht fischig. Eher süßlich. Ich stehe aber im Moment unter Antibiotika bis Mittwoch und meine Hausärztin

    von LovelyFlower · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten
  • Scheidenpilz - Darmpilz Hallo, möchte hier eine mir unangenehme Frage stellen: Ich habe die Weisheitszähne rausbekommen und musste Antibiotika nehmen. Davon hab ich leider einen Scheidenpilz bekommen. (Bin anfällig dafür wenn ich Antibiotika nehme). Jetzt ist es aber so, dass es auch am After sehr juckt. Ich dachte an einen Darmpilz und habe mal fleißig vor mich hingegoogelt. Bis auf das Jucken hab ich kein einziges

    von AnnikaH94 · · Themen: , Scheidenpilz
    5 Antworten
  • Scheidenpilz?! Brauche dringend Rat? Hallo! Ich habe seit längerem das Problem, dass ich nach dem Wasserlassen ein leichtes Unwohlsein und Brennen in der Blase spüre, ausserdem leichte Unterleibsschmerzen.Nachdem ich ein paar Mal beim Arzt war und etwas gegen eine "vermeintliche" Blasenentzündung bekommen habe, da ich überzwugt war eine zu haben, mein Urin jedoch okay war und ich jetzt des öfteren einen sehr starken,

    von havtobeperfect · · Themen: , Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • Scheidenpilz fragen zum fa...HILFE :(! Hallo ...ich denke ich habe einen scheidenpilz.. das ist mir peinlich :c ich möchte zum fa gehen. schaut der in meiner scheide nach? ich will das nämlich nicht! egal was der fa sagt, ich will das net :/ ich finde sowas eklig...oder was macht der fa bei nem scheidenpilz? wenn es nur so geht dass der fa da nachguckt...dann lass ich den pilz -.- aber ich will nicht dass der mich so untersucht

    von melani11231 · · Themen: untersuchung verboten , wo schauen , Scheidenpilz
    4 Antworten
  • Scheiden/ Vaginalpilz in Isreal? Hallo. Ich bin 16 Jahre alt und hatte bis jetzt keinen Scheidenpilz, aber seit 2-3 Tagen habe ich flockig, weißen, geruchsneutralen Ausfluss und ein Jucken bzw Stechen. Jetzt bin ich in Isreal und weiß nicht genau was ich machen soll. Einfach zur Apotheke gehen undein Medikament kaufen? Aber kann ich mir sicher sein dass es Pilz ist? Kann mir jemand helfen oder hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    von Mareike506070 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    5 Antworten
  • Eigenartige "Punkte" auf Schamlippen Guten Tag, ich brauche Hilfe! Und zwar habe ich an meinen Schamlippen, eigenartige "Punkte". Sie sehen aus wie Talgdrüsen, aber bei genauerem Hinsehen, sind sie es eben nicht. Ich habe deswegen auch im Internet gesucht und bin auf einer anderen Seite auf diesen Artikel gestoßen: http://board.netdoktor.de/Geschlechtskrankheiten/Unbekannte-Krankheit-der-Schleimhaeute-181681.html Bild 1

    von Lisa72 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Kein scheidenpilz aber was dann? Ich habe schon seid längerem ein Jucken am scheideneingang. Beim FÄ war ich bereits, der konnte aber keinen scheidenpilz feststellen. Mein Ausfluss ist auch eher gelblich als welß also auch nicht so wie bei einem Pilz. Von der pille oder vom Sex kann das nicht kommen, da ich das auch schon hatte bevor ich Sex hatte und die pille nahm. Das Jucken tritt vor allem nach dem wasserlassen und abputzen

    von a7xxx · · Themen: Scheidenpilz , ,
    4 Antworten
  • Bei Scheidenpilz ab wann Milchsäurekur Guten Tag, ich habe nun das zweite Mal eine Pilzinfektion hintereinander (wegen AB) und wende wieder Kadefungin an (Kombi 3er). Wenn die Zäpfchen aufgebraucht sind muss ich die Creme noch 7 Tage anwenden. Ab wann aber kann ich mit der Milchsäurekur beginnen? Kann oder sollte ich während der Behandlung mit Kadefungin tagsüber ein Joghurt Tampon einführen? Ich habe mehr Brennen als

    von kirsche88 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    1 Antworten
  • Scheidenpilz durch Antibiotika während der Periode Guten Abend, ich habe seit Montag Antibiotika nehmen müssen und soeben die letzte Tablette genommen. Ich leide seit Anfang der Woche unter einer Pilzinfektion durch das Antibiotika. Allerdings habe ich seit Dienstag meine Periode und konnte daher meine Kombi-Packung Kadefungin nicht anwenden. Heute ist auch mein letzter (schwacher) Tag der Periode. Soll ich bereits heute vor dem Schlafengehen

    von kirsche88 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten
  • ist das ein Scheidenpilz? Hallo, und zwar hab ich von Montag auf Dienstag nachts bemerkt wie sehr meine Scheide außen juckt, am nächsten Tag hat es nur leicht gejuckt, deshalb unternahm ich nichts. am Mittwoch war es dann ganz rot und tat beim laufen weh und ich hab leichten Ausfluss, heute ist mir aufgefallen das es etwas riecht obwohl ich frisch geduscht habe, beim Wasser lassen brennt es auch ganz schön und es tut

    von tinkerbelli · · Themen: , Scheidenpilz ,
    7 Antworten
  • Hilfe wie wende ich diese creme gegen scheidenpilz an? Hallo ihr lieber! Ich muss eine creme gegen scheidenpilz benutzen da ich seit einer woche ein massives jucken verspüre meine Mutter hatte noch eine fast volle tube solch einer creme Zuhause . Meine Frage ist nun kann ich diese einfach so benutzen und wenn ja muss ich mir diese in die schleimhäute der vagina schmieren es liegt keine pakungsbeilage dabei. Bitte um Antwort Danke!

    von ninasunny · · Themen: scheidenpilz Hilfe , Scheidenpilz
    5 Antworten
  • Harnwegsinfektion? Pilz? Hallo, ich habe ein Problem und hoffe mal, dass mir jemand helfen kann. Ich hatte vor ein paar Wochen einen Scheidenpilz, den ich auch behandelt habe. Ich dachte, es sei weg und seit 3 Tagen habe ich Brennen und Schmerzen in der Scheide und vor allem beim Wasserlassen. Ich dachte, es ist eine Harnwegsinfektion und bin am Freitag sofort zum Arzt weil Wochenende und Montag fahr ich weg. Der hat

    von maybelini · · Themen: , Scheidenpilz ,
    4 Antworten
  • Welche Sipeinlagen und Binden sind atmungsaktiv und ohne Folie? Ich frage deshalb, weil ich immer sehr starken Ausfluss habe und nahezu ständig an Pilzinfektionen leide. Aus diesem Grund empfahl mir meine Gynäkologin atmungsaktive Binden und Slipeinlagen ohne Folie. Könnt ihr mir sagen, von welcher Firma und in welcher Drogerie ich diese kaufen kann?

    von nutzer2307 · · Themen: Atmungsaktive Binden , Pilzverhindernde Slipeinlagen , Slipeinlagen bei Ausfluss
    4 Antworten
  • wichtige frage zu vaginalpilz bitte helfennnnnnn??!?! Meine Scheide brennt juckt aber nicht von innen ebenso am after es fühlt sich total entzündet an und kribbelt auch die ganze zeit! es nervt total könnte das ein pilz sein obwohl es nicht juckt sondern brennt???? am schlimmsten finde ich deisen kribbeln im after durch die schleimhautentzündung . es brennt auch total wenn man die haut berührt . und ich kann gra dnicht zum arzt da ich noch keine

    von helpy2013 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    4 Antworten
  • Scheidenpilz durch Waschmaschinenabwasser? In der Wohnung von einer Freundin wird das Abflusswasser der Waschmaschine in die Badewanne geleitet. Kann beim Baden durch eventuelle Waschmittelreste, etc die Scheidenflora dermassen gestört werden dass man davon einen Pilz bekommt? Eigentlich müsste es doch reichen die Badewanne kurz mit klarem Wasser auszuspülen. Oder muss man wirklich mit Essigreiniger saubermachen?

    von Egaler · · Themen: , Scheidenpilz
    5 Antworten
  • Was hilft schnell gegen Scheidenpilz (Alternativmedizin)? Ich fürchte, ich habe einen Scheidenpilz. Ich war übers WE in einer Therme, nun habe ich den Verdacht, dass ich einen Scheidenpilz habe. Ich möchte aber eigentlich nichts einnehmen, sondern lieber zur Alternativmedizin greifen. Was kann ich denn im Moment unternehmen, damit dieser nicht ausbricht? Beziehungsweise, wie kann ich ihn etwas eindämmen?

    von kartoffelsack · · Themen: Scheidenpilz ,
    8 Antworten
  • entzündung und pilz in der scheide Hallo habe vom Frauenarzt Canifug bekommen für die Entzündung und Pilzinfektion.... nach dem ersten Zäpfchen zum einführen hab ich jetzt ein Tag danach heftiges Brennen schlimmer als es vorher war...hatte schon öfters so darauf reagiert auch wenn es Salbe zum einführen war..... gibt es denn keine andere Alternative was das unangenehme Brennen etwas beruhigt was ich vielleicht mit den Zäpfchen

    von jammerliese · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Scheidenflora mit Joghurt aufbauen? Hallöchen! Ich habe im Moment eine Scheidenpilzinfektion und beende die Therapie mit Salbe und Zäpfchen übermorgen. Ich würde gerne meine Scheidenflora ein bisschen aufpäppeln nach so einer Behandlung und habe gelesen, dass Tampons, welche in Joghurt getränkt wurden helfen. Weiß jemand, ob der Tampon nur in den Joghurt getaucht werden muss oder vollgesogen sein soll damit? Und muss ich, nachdem

    von elisaful · · Themen: , , Scheidenpilz
    4 Antworten
  • Hat eine Scheidenpilz-Infektion zwangsläufig auch Mundsoor zur Folge? Hallo, ich habe mich auf meinem Mallorca-Urlaub mit Scheidenpilz infiziert. Jetzt bin ich unsicher, ob sich der Pilz auch in meinem Mundraum befinden könnte. Meine Frauenärztin hat mir eine Salbe und Zäpfchen zur vaginalen Anwendung verschrieben, allerdings habe ich eben ein bisschen rumgegooglet und herausgefunden, dass solche Pilze auch in der Mundhöhle zu finden sind. Muss ich denn jetzt

    von elisaful · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Hilfe Scheidenpilz!!!!! Hallo ihr lieben Es ist mir richtig peinlich aber ich kann vor Scham niemanden fragen Und zwar hab ich seit mehr als einer Woche scheiden Pilz und es ist unerträglich. Es ist schon so schlimm das ich alles blutig gekrazt hab und kaum Wasser lassen kann Ich habe auch schon salben benutzt aber nichts was man sich einführt weil ich noch Jungfrau bin und Angst habe da etwas kaputt zu machen Zum

    von OrientLady · · Themen: Scheidenpilz ,
    8 Antworten
  • Hängen Bauchschmerzen und Vaginal Probleme mit einander zusammen??? Hilfe!! Hallo ich bin seit Jahren wirklich verzweifelt. ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Mir war und ist es total peinlich, deswegen war ich auch nie deswegen beim arzt . Also ich bin 16 Jahre alt, weiblich und noch Jungfrau. Schon seit sehr vielen Jahren, bin ich immer wieder am überlegen, ob ich vieleicht einen scheidenpilz habe. ( Ich bin jahrelang im Verein geschwommen ). Also ich habe schon

    von anonymxy · · Themen: , Scheidenpilz ,
    4 Antworten
  • Juckreiz auch nach Pilzinfektion? Hey, ich hatte vor einigen Tagen einen Scheidenpilz. Habe dann Kadefungin 3 eingenommen, und meine Beschwerden sind weg! (Ausfluss, Brennen,..." Außer der Juckreiz. Der ist immer noch da. Ist das normal? Gibt es da was, was dagegen hilft? Creme mich auch noch ein..

    von SaraGronkh · · Themen: Scheidenpilz ,
    1 Antworten
  • Vaginapilz? HILFE! Hallo, ich bin erst 13 Jahre und meine Vagina ist total rot als wäre es ein Ausschlag, das juckt so richtig dolle, so dass ich fast noch nicht mehr laufen kann... Meine Vagina ist auch sehr trocken.. ich möchte das aber nicht meiner Mama sagen,oder zum Arzt gehen, das ist mir ziemlich peinlich, bitte helft mir, und ratet mir nicht zum Arzt zu gehen, dass muss doch auch anders weggehen?:c

    von bluubliblub · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Scheidenpilz, wie sag ich es? :( Ich bin 13 und ich glaub ich hab scheidenpilz.. Es juckt und brennt mich ab und zu und eine schamlippe is rot! Was mir noch auffällt ist, dass ich jede halbe Stunde/ Stunde aufs Klo muss :o bei Pilz hat man doch gelben Ausfluss? Ich hab gar keinen.. Ich trau mich es aber nicht meiner Mama zu sagen, weil erst vor ein paar Tagen war es so eine Überwindung, meiner Mama zu sagen dass ich die Regel

    von Miristfaad · · Themen: Scheidenpilz , ,
    7 Antworten
  • Hat jemand Erfahrung mit Dalacin-Creme? Hallo! Ich habe seit 1 Tag die Dalacin-Creme gegen eine Bakterieninfektion von meiner Frauenärztin bekommen. Jedoch habe ich nach 2 Stunden nach dem ich ins Bett ging schon starke Unterleibsschmerzen verspürt und die ganze Nacht nicht mehr viel geschlafen, weil es schließlich schon überall im Genitalbereich weh tat. Am nächsten Tag war mir richtig unwohl und mein Bauch war aufgebläht, das Brennen

    von AlexandraW · · Themen: Bakerielle Entzündung , Scheidenpilz
    1 Antworten
  • scheidenpilz oder doch nicht?! Hallo! Ich habe folgendes problem: Seit gestern habe ich ein jucken am scheideneingang, allerdings nicht durchgehend sondern Phasenweise Eben habe ich dort kleine hubbel?! Bemerkt. (Tun nicht weh) ..beim frauenarzt war ich erst und habe noch keine Post bekommen das irgendwas ist... Könnte das evtl. Scheidenpilz sein oder was sonst? Ich werde morgen natürlich soforteinen Arzt besuchen aber möchte

    von mokalo · · Themen: Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • Viele Fragen rund um die Scheidenflora Hallo Leute, ich hatte vor einiger Zeit Jucken und Brennen im Genitalbereich. Und zwar nicht unten, wo es zur Scheide reingeht, sondern weiter oben, zwischen Klitoris und Harnröhrenöffnung. Der Bereich war auch leicht geschwollen und juckte. Ich hatte mir, weil ich schonmal Scheidenpilz hatte und dachte, dass das wieder einer ist, Kadefungin (das Kombipräparat) gekauft und angewendet. Das Jucken

    von Kjara · · Themen: , Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • "flecken" in der scheide - pilz? hallo, frage hier nochmal nach da es in dem anderen thread um äusserliche flecken ging. seit gestern juckte es und ich habe dann nachgeschaut. da waren 2,3 kleine weisse flecken und ein braune/dunkelroter (sah etwas aus wie eine blutige trockene kruste). heute morgen habe ich geschaut und nun sind alle weiss und auch etwas angeschwollen. beim pinkeln brennt es ein wenig. habe vor gut 1 1/2

    von xoxoxoxo · · Themen: Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • scheidenpilz oder bakterielle scheideninfektion ?:( hallo ich habe seit ein paar tagen juckreiz leichtes brennen und schmerzen beim GV und wenn ich auf klo bin ( nur nach dem GV verkehr) ich habe auch ausfluss aber der ist eher weiß und bröckelig und oft im außenbereich der scheide ..der fischartige geruch den man bei einer scheideninfektion haben soll hab ich noch nicht festgestellt und es sieht leicht gerötet und pickelig aus ..was kann das eher

    von ginaa123 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    4 Antworten
  • Durch Slipeinlagen Scheidenpilz? Kann das sein, dass meine Freundin durch Slipeinlagen, die aus Plastik sind einen Scheidenpilz bekommen kann? Ich diskutiere mit ihr über die Ursachen. Aber sie sagt, Slipeinlagen seien super hygienisch. das könne nicht der Grund für den Pilz sein. Ich bin da ja anderer Meinung, da ich ähnliches schon öfters mal gelesen habe .....

    von muromo · · Themen: , , Scheidenpilz
    4 Antworten
  • Blaseninfektion oder doch Pilz? Das ganze begann vor 2 Wochen; Schmerzen beim urinieren, ich dachte es sei eine Blasenentzündung und war beim Arzt (konnte allerdings keine feststellen) und habe mich dann mit Blasentee durchgeschlagen. Die Schmerzen sind jetzt fast schon weg, allerdings fällt mir auf, dass ein komischer Gestank hin und wieder beim urinieren "auftritt". ... hab ich evt. eine Pilzinfektion? Wenn ja,

    von Buttercup · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Scheidenentzündung wg übersäuerung Hallo, ich habe eine scheidenentzündung wg übersäuerung und jetzt bei meinem frauenarzt fluconax 150 mg geholt aber leider nicht gefragt wie ich die einnehmen muss und auf dem beipackzettel steht auch nichts! Weiss das wer? Wäre sehr dankbar! Lieber gruss matchmaker

    von Matchmaker · · Themen: Einnahme von fluconax , antimykotikum , Scheidenpilz
    1 Antworten
  • KadeFungin Tabletten vergessen Hey.. also ich hab mir ne die Kombipackung von KadeFungin 3 geholt, hab 2 Tabletten an je 2 Abenden genommen. Die dritte jedoch hab ich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen vergessen.. Soll ich jetzt die Tanlette heute nehmen und mir dazu noch weitere Tabletten kaufen?

    von theemmi · · Themen: , Scheidenpilz ,
    2 Antworten
  • Schmerzen in der Scheide Hallo zusammen, ich hoffe dass ihr mir hier irgendwie weiterhelfen könnt, denn ich bin langsam sehr verzweifelt! Vor ca. zwei Monaten habe ich eine Blasenentzündung bekommen habe dann vier verschiedene Antibiotika genommen bis mir mein Urologe mal mitteilte, dass ich keine Bakterien mehr im Urin habe und es sich wohl um eine Pilzinfektion handelt, Er hat mir dann eine Kombipackung für sechs Tage

    von FirstDestiny · · Themen: , , Scheidenpilz
    4 Antworten
  • Unregelmäßiges Brennen beim Sex, immer nur an einer Stelle, nur nach gewisser Zeit ? Also es ist so, dass ich Ende September eine Blasenentzündung hatte und deshalb Antibiotikum nehmen musste. Danach habe ich wieder mit meinem Freund geschlafen, wobei wir Kondome verwendeten, da das Antibiotikum die Wirkung meiner Pille beeinträchtigen konnte. Wir verhüten allerdings nicht immer zusätzlich mit Kondomen, da diese meine Vagina meist sehr reizen. Wir verwendeten diesesmal zusätzlich

    von Kate168 · · Themen: , , Scheidenpilz
    4 Antworten
  • Schonwieder ein Scheidenpilz? Hallo :) Hab irgendwie seit gestern wiedermal den Verdacht, einen Scheidenpilz zu haben, bin mir aber echt unsicher... Ausfluss riecht bisschen anders als sonst (aber stinkt nicht oder riecht wiederlich, sondern nur stärker), ist aber nicht mehr als sonst, nur etwas "dickflüssiger". Außerdem tut untenrum bei Berührung alles weh und ist leicht gerötet (Hatte am WE relativ oft GV, war

    von keksmensch · · Themen: Antimyotikum , , Scheidenpilz
    3 Antworten
  • Scheidenpilz? Bitte um Rat Hallo ihr ! ich bitte um rat, sorry das ich so viel schreibe ! Ich hab eine Frage, ich hatte eine Blasenentzündung gehabt und Antibiotika genommen, und nebenbei sowas gegen Hefepilz aber das hab ich nicht vertragen, deswegen hab ichs gleich gelassen, ( der Arzt sagte es ist gut das ichs nicht weiter genommen habe ) Und ja Es brennt gelegentlich immer noch beim Wasserlassen deswegen war ich beim

    von FunnyBaer · · Themen: Scheidenpilz , ,
    5 Antworten
  • SS oder pilze?! Hallo, eig war alles Inordnung bei mir! Doch dann habe ich meine Tage bekommen und die Binden genommen ,die ich eig. immer nehme,!Doch als die Tage vorbei waren & ich wieder mit der Pille angefangen habe , hatt meine Scheide die ersten tage manchmal ein wenig gejuckt!Ich habe mir nichts dabei gedacht!Und danach war es auch schon weg, hatte kein Bauchweh & kein Ausfluss,alles Ok! Dann

    von Kikki95 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    1 Antworten
  • Was kann ich gegen eine Rötung, nach der Scheidenpilzbehandlung aufgetreten ist, tun? Liebe Leute! Ich habe da ein etwas unangenehmes Problem. Ich quälte mich über einen Monat mit einem hartnäckigen Scheidenpilz herum. Jetzt habe ich ihn endlich weg! Der innere Teil der Schamlippen ist aber nach wie vor gerötet und brennt. Meine FA sagte mir, dies sei eine Nebenwirkung der Antipilzsalbe. Ich habe Mycolog verwendet, leider wohl zu lange, da diese höchstens drei Wochen verwendet

    von blablubb123 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Ich fühl mich nicht gut, aber was ist da jetzt noch okay und bei was sollte ich mir Gedanken machen? Hey… Irgendwie geht es mit grade nicht so gut… Letzte Woche Donnerstag (16.08.12) hab ich angefangen die Pille (Cedia 20) mit Beginn meiner Periode das erste Mal zu nehmen. Ich nehme sie täglich um 21:00 (oder wenn ich Abends mal weg bin etwas später) immer ein. Jetzt habe ich aber immer noch meine Periode, nach 8 Tagen! Und das nicht gerade wenig (Hab sie eigentlich immer etwas länger und

    von keksmensch · · Themen: , , Scheidenpilz
    2 Antworten
  • Kann es sein, dass ich über 2 Monate einen Scheidenpilz habe?! (nur ab und zu kurze Besserung) Hallo Leute! Ich kämpfe nun seit zwei Monaten mit einer Scheidenentzündung, die inneren Schamlippen sind gerötet, mal weniger, mal mehr. Es juckt, beisst und brennt. Wenn ich gehe, ist es am Schlimmsten. Ich habe jetzt aber von vielen gehört, dass das normalerweise nach 3 Tagen wieder weggehen sollte, mit der richtigen Behandlung. Bei mir gieng das aber nie richtig weg. Ich bekam von meinem FA

    von blablubb123 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    5 Antworten
  • Scheidenpilz oder bakterielle Infektion? Kann/Soll ich zum FA? Hallo, seit letzter Woche vermute ich bei mir einen Scheidenpilz, da mein Intimbereich gerötet war und es (teilweise mehr oder weniger) immer gejuckt hat. Außerdem hatte ich vermehrt Ausfluss und beim benutzen von Gelitgel brannte es. Gerochen hat mein Ausfluss schon etwas stärker, aber nicht fischig oder unangenehm. Dann hab ich mir am Donnerstag, weil ich zeitlich nicht mehr zum FA gekommen

    von keksmensch · · Themen: , Scheidenpilz ,
    5 Antworten
  • Nur für Frauen (Scheidenpilz?!) Sehr Intim! Meine Tochter hat schon seit ca. 1 Woche Durchfall und jetz kommt noch dazu, das ihre Vagina sehr juckt. Wir haben schon viele Tabletten und Salben benutzt, aber es hilft nicht. Außerdem hat sie gesagt es brennt manhmal! Bitte helft schnell! Ich kann nicht mehr ... PS: Tochter ist 12

    von MKUNTLE · · Themen: Scheidenpilz , ,
    7 Antworten
  • Kann es sein, dass eine Chlamydieninfektion Verspannungen im Nacken verursacht? Seit etwa 3 Monaten habe ich Spannungskopfschmerzen, verursacht durch Verspannungen im Nacken. Da ich parallel dazu einen Scheidenpilz hatte, welcher ich nie richtig wegbekam, wurde ich auf Chlamydien untersucht, welche nun auch diagnostiziert werden. Am Dienstag kann ich mit der Antibiotikatherapie beginnen. Nun nehmen mich zwei Sachen wunder: 1. Kann es wirklich sein, dass die Verspannungen

    von blablubb123 · · Themen: , , Scheidenpilz
    3 Antworten
  • ist es möglich, dass ich mir durch darmpilze immer wieder einen scheidenpilz einfange? Alles fieng an mit der einnahme von antibiotika. durch diese wurde mein scheidenmilieu verändert und ich bekam einen scheidenpilz. der ist nun seit 1einhalb monaten da und will einfach nicht richtig weggehen! erstaunlich ist, dass es mich jedes mal schlimmer dünkt, wenn mein freund mich an after und scheide berührt hat. kann es sein, dass dies zusammenhängt?

    von blablubb123 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    5 Antworten
  • Scheidenpilz - Ursache aus dem Darm??? Hallo hat jemand Erfahrungen, dass der Enddarm und die immer wiederkehrenden Scheidenpilze in Zusammenhang stehen? Plage mich seit Jahren mit diesen nervigen Infekionen und die Frauenärzte finden keine Ursache. Sagen nur, es wäre halt meine Schwachstelle. Gebe mich damit aber nicht zufrieden! War aus anderen Gründen jetzt zum ersten mal beim Proktologe zur Enddarmuntersuchung und dieser hat

    von MagicFungi · · Themen: Abbinden , ,
    4 Antworten
  • Pilz durch Hämorrhoiden? Seit 5 Monaten habe ich einen Pilz an der Scheide. Ich habe ihn auch mit Canesten behandelt, war beim Arzt und so. Aber er geht nicht weg. Allerdings habe ich auch Hämorrhoiden. Gibt es da einen Zusammenhang, dass der Pilz von den Hämorrhoiden kommt?

    von grufki · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten
  • Vaginalcreme Ehm ich hatte scheidenpilz und es ging auch weg, iwie hab ich das Gefühl es nochmal zu bekommen, aber es sind noch keine Anzeichen. Ich habe noch etwas von der Vaginalcreme darf man die benutzen ohne scheidenpilz zu haben?

    von Noaymi · · Themen: vaginalcreme , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Pilzinfektion, wie soll ich nur vorgehen?! Hallo zusammen (: Ich habe das 2. Mal, durch AB eine Pilzinfektion. Diesesmal hat sie schon am 1. Tag der Einnahme von Antibiotikum angefangen. So richtig schlimm wie letztes Mal ist es zum glück nicht. Ich hab vom Arzt Vaginaltabletten bekommen die vorbeugen sollen. Leider ja schon zu spät. In der Apotheke habe ich mir dann Gynoflor geben lassen. Hat sie mir empfohlen. Ich habs jetzt mal

    von Lolaxx3 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Kadefungin 3 wie anwenden, bei Jungfrauen? hey leute, ich musste die letzten zwei Wochen Antibiotikum nehmen und habe dadurch einen Scheidenpilzinfektion bekommen. Das war meine erste Antibiotikum Behandlung. Und jetzt habe ich mir Kadefungin besorgt, die Kombipackung, ich weiß aber nicht wie ich jetzt die Vaginaltablette mit dem Stab einführen soll, ich habe ein ungutes Gefühl dabei, weil ich noch Jungrau bin. Wie tief soll ich rein

    von chuckandlarry · · Themen: Scheidenpilz , ,
    2 Antworten
  • Bin mir nicht sicher ob es scheidenpilz ist ?! Hallo, ich habe seit ein paar Tagen ein jucken da unten, als mich mein Freund gefingert hat, tat es weh & danach tat brennte das urinieren sehr! Hab erst gesehen das da unten so weiße Flöckchen sind.. Hatte erst Angina, also ich hab ein Antibiotikum genommen.(weiß nicht ob das damit was zu tun haben könnte) - ich tippe auf Scheidenpilz Habt ihr einen Tipp wie man das wegbekommen kann? LG

    von pia123 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    4 Antworten
  • ScheidenPilz oder Bakterielle Infektion! Hallo. Ich wollte Fragen ob ich eine Bakterielle Infektion oder ein Pilz habe?! Vor ein paar Tagen erst hatte ich einen gelblichen Ausfluss & Fischartigen Geruch in der Unterhose und Untenrum. Heute war es eine Schleimige eher weißliches Ausfluss ( geruchlos) Jucken & Brennen ist ja klar. Ich hatte vor ca. 1 und halb Monaten hatte ich Antibiotika eingenommen & mit duschgel untenrum

    von Annikalein123 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    6 Antworten
  • Periode vor Pillenpause nach einnahme von Antibiotikum Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich hatte vor 2 Wochen eine Blasenentzuendung und nahm dann fuer 5 Tage ein Antibiotikum ein. In der gleichen Zeit nahm ich auch noch die Pille. Die Wirkung wird davon ja beeinflusst, das weiss ich. Nun bekam ich 5 Tage nach der Einnahme des Antibiotikums, aber auch 3 Tage vor meiner eigentlichen Pillenpause, meine Periode. Meine Frage: Ist das

    von Xandra9 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    4 Antworten
  • Scheidenpilz nach Antibiotikaeinnahme Vor kurzem musste ich wegen einer Ohrspeicheldrüsenentzündung Antibiotika einnehmen.Leider hab ich nun als Nebenwirkung einen Scheidenpilz davongetragen.Furchtbares jucken und brennen war die Folge.In der Apotheke habe ich mir extra ein Mittel dafür besorgt(Kombipackung).Das mach ich nun schon seit vorgestern,aber helfen tut das überhaupt nicht.Weder der Juckreiz noch das Brennen wurde

    von Anne41 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    5 Antworten
  • Freundin & ich haben Schmerzen beim Sex... Gute Abend liebe User (: Meine Freundin und ich haben ein großes Problem. Wir schlafen seit über einem Jahr miteinander und bisher lief alles problemlos, war immer schön & ohne Schmerzen, selbst bei unserem ersten Mal hatte sie keine Schmerzen. Nun haben wir seit unserem letzten mal ein Problem, bei mir fing es 2 Tage danach an, dass mein Penis anfing zu jucken & am Vorhautbändchen zu

    von Daniel8994 · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • Wie lange dauert es, bis ein Vaginalpilz abheilt? Leider habe ich mir einen unangenehmen Pilz eingefangen, trotz guter Hygiene und dergleichen. Es juckt auch ziemlich unangenehm, ich habe nun Vaginalzäpfchen bekommen. Wann kann ich etwa mit einer Besserung rechnen? Hab ich beim Frauenarzt leider vergessen zu fragen, aber vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung mit diesem Problem.

    von Laurena · · Themen: , Scheidenpilz ,
    3 Antworten
  • rezeptfreies gegen scheidenpilz Ich hab seit 2 tagen ein jucken direkt beim scheideneingang. ich glaube das ich nen pilz hab. der ausfluss ist eher weisslich. ich habe schon mit candibene eingecremt, hilft aber nur mäßig. gibt es irgendwelche rezeptfreien zäpfchen, außer döderlein die es in der apotheke gibt? ich hatte mal solche die sind so fettig wie vaseline gewesen. da weiß ich aber nicht ibs die ohne rezept gibt. Lg

    von Hauskatze19 · · Themen: Scheidenpilz , ,
    3 Antworten