Hatte jemand schonmal versehentlich Glassplitter verschluckt,wenn ja was kann passieren?

1 Antwort

Hi,

Ich hatte sowas zwar noch nicht aber es hört sich echt nicht gesund an. Ich weiss auch nicht warum man dich zum Internisten schickt weil das ist doch eigentlich für Innere Medizin oder?

Jedenfalls wenn du es nicht mehr aushälst dann fahr ins Krankenhaus und lass dich dort behandeln. Weil wenn man dich nur von Arzt zu Arzt schickt bringt es auch nichts.

Und noch was mach dich nicht verrückt wenn du Panisch und Hektisch wirst kann es sein das es dann mehr weh tut weil du dann mehr schluckst und schneller atmest und so.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein paar gute Ratschläge geben 

Liebe Grüße und viel Glück 

Der HNO -Arzt hat mich zum Internisten überwiesen,da er selbst mit seinen Geräten nicht tief genug in den Hals und in die Speiseröhre gucken konnte.Der Internist konnte aber auch nicht helfen,da er meinte das man den Splitter nach2-3Wochen nicht mehr finden kann.Er hat sich dann meistens verkapselt aber es kann trotzdem sein das er anfängt zu wandern und die Halsschmerzen sind ja immer noch da.Danke für die Antwort

0
@Blume1234

Hmm ja gut das kann sein und du meintest ja beim röntgen hat man nichts gefunden dann würde ich sagen lass dich mal zum MRT überweisen da kann man dann Gewebe und alles genau sehen musste ich damals auch als ich was mit der Leiste hatte

0

Bei einem Mrt oder Ct kann man laut einem Krankenhaus Glassplitter leider auch nicht sehen.Hatte dort bei einem Radiologen angerufen und nach gefragt

0

Habe das selbe mitgemacht wie du wo es so schönes Wetter war dachte ich mir gehst raus in den Garten ein Bier trinken dann habe ich die Flasche geöffnet und gemerkt das der Hals mit kaputt gegangen ist bin.dann dummerweise hingegangen und nur das halbe Bier weggeschüttet den Rest habe ich in ein Glas geschenkt und daraus getrunken weil ka der Hals kaputt war habe es dann getrunken und seit dem Halsschmerzen bin dann zu meiner Hausarzt gegangen uns die hat mir Blut abgenommen und hat und in den halt gesehen und gesagt das das Blutbild das nicht hergibt sie denkt einmal das es eine Entzündung wäre weil es rot ist der Hals nach 6 wochen und immer noch Halsschmerzen habe ich jetzt ein Termin bin HNO Arzt gemacht mal sehen was der sagt hoffe doch das es nochmal gut für mich wird...🤔🤔🤔😐😐😐😑😑

0

Was möchtest Du wissen?