Essen steckt im Hals fest und nichts hilft. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was war denn noch alles in der Nudelsuppe drin? Fleisch? Eine festgeklemmte Nudel würde wohl kaum so drücken, wie Du es beschreibst.

Was ist "British"? Darunter kann ich mir nichts vorstellen.

  • Mein Rat wäre, etwas "Festes" hinterherzuschieben, vielleicht eine Scheibe Brot, in der Hoffnung, dass diese den Übeltäter mitreißt.  
  • Eine zweite (weniger gute) Möglichkeit wäre, Erbrechen herbeizuführen. Gegenüber dem ersten Tipp hat dieser den Nachteil, dass Du - falls Du es überhaupt schaffst! - mit Magensäure durchsetzte Nahrung durch die Speiseröhre zurückbeförderst, was nicht so angenehm ist und auch nicht sonderlich gut für die Speiseröhre. Der "Mitreißeffekt" ist ebenfalls geringer.
  • Mein dritter Tipp für den Fall, dass in Deiner Suppe wirklich nur Nudeln und sonst nix waren, lautet: Lenk Dich ab, denk mal an was anderes! Man kann sich in so ein blödes Gefühl nämlich auch ganz schön reinsteigern, dann an gar nichts anderes mehr denken und macht es dadurch schlimmer, als es eigentlich ist.
  • Der vierte Tipp ist für den Fall gedacht, dass in Deiner Nudelsuppe ein Hühnerknöchelchen oder sonstiger Fremdkörper war, den Du verschluckt hast: begib Dich in die Notaufnahme eines Krankenhauses!

Das ist m.E. ein Fall für den Arzt! Ich weiß, dass das durchaus krankheitsbedingt  sein kann.

Was möchtest Du wissen?