Taubeheitsgefühl Linke Wange von ZAHNSPANGE?! (16 jahre)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, mach dir keine Sorgen! Das kann etwas einfaches sein wie eine Entzündung der Mundschleimhaut (müsste nach spät. einer Woche wieder weg sein), oder das du da irgendwann (vllt im schlaf?) mal drauf gebissen hast. Auch der Druck der Zahnspange kann so ein gefühl wie auch die Kopfschmerzen verursachen. Besonders wenn die Zähne sich verschieben (je nach dem wie lange der Prozess ist kann das zwischen 2 Tagen bis ca. 2 Wochen anhalten)! Das ist ja auch die Funktion einer Zahnspange.

Ich würde dir raten dich nicht verrückt zu machen. Das hat bestimmt einen einfachen Grund. Wenn du dir aber trotzdem Sorgen machst, dann ruf doch morgen früh direkt beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden an und mach einen Termin. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
guping 02.04.2014, 21:25

Dankeschön für deinen Kommentar ;)

1

Das Beste ist du sagst mal deiner Mutter Bescheid und die kann dich ja mal anschauen ob irgendetwas sichtbar z.B schiefen Mund oder so ,wenn da alles i.o ist dann solltest du es einfach mal auf deine Hypochondrie schieben.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die antworten, habe eig. nur angst vor gehirntumor oder schlaganfall, besteht diese möglichkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 03.04.2014, 09:44

Diese Frage ist jetzt wirklich auf hypochondrisches Verhalten zurückzuführen. Du bist 16!! Du hast weder einen Schlaganfall noch einen Tumor!! Wenn Du Probleme mit der Zahnspange hast, geh nochmal zum Kieferorthopäden. Ansonsten schließe ich mich der Antwort von @laMimi hier an.

2

Was möchtest Du wissen?