Sturz auf Rücken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir Raten in eine Notfallpraxis zu gehen, damit sich ein Arzt deinen Rücken ansieht, nicht das es was schlimmeres als nur eine Prellung ist.

Wird wohl ne Prellung sein, denke der Schmerz wird morgen erst richtig in Erscheinung treten und paar Tage anhalten. Ich denke dürfte nicht schaden die Stelle zu kühlen, kann nur förderlich sein.

Gute Besserung

Solch eine verharmlosende "Ferndiagnose" kann in einem Fall wie diesem auch mal voll danebenliegen.

Besser bei solch einem Sturz ist es, dass ein Arzt sich das ansieht - wie hier von anderen empfohlen.

0

Hallo LadyBlack!

Lass Deinen Rücken zur eigenen Sicherheit mal von einem Arzt anschauen. Arnica-Globuli helfen gegen Prellungen und Blutergüsse. Das gibt es auch noch als Salbe. Außerdem würde ich Dir dazj raten, mal einen Termin bei einem Osteopathen zu machen, der ggf. durch den Sturz entstandene Wirbelblockaden ganz sanft lösen kann. Bei so einem Sturz können sich solche Blockaden bis in die Halswirbelsäule ergeben. So eine Behandlung lassen wir bei unseren Enkelinnen machen, wenn sie mal heftig vom Pferd gefallen sind! Damit kann man später auftretende Probleme (Rückenschmerzen) gut verhindern. Wenn Du Probleme beim Sitzen hast, besorg Dir ein Ringkissen. Das entlastet das Steißbein.

Baldige Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?