Starke Unterleib, Rücken, Bein Schmerzen. Zyste am Eierstock

3 Antworten

Klingt nach Eisprungbeschwerden, die Zeit würde auch passen. Vielleicht ist da wieder eine Zyste (zu groß gewordener Follikel, der nicht springt). Es werden ja jeweils mehrere Follikel reif.

Geh zum Frauenarzt. Die Zyste sendet m.W. auch Hormone aus (ist ja eigentlich ein Ei, das nicht gesprungen ist), das kann Unwohlsein oder gar Schmerzen verursachen.

Ich würde dir raten schnell zum Arzt zu gehen - oder direkt ins Krankenhaus. Mit solchen Schmerzen sollte man nicht Spaßen! Schau mal hier, ob du dich bei den Symptomen wiederfindest: eierstockentzündung.net. Eine Eierstockentzündung muss unbedingt behandelt werden. Gute Besserung!

Hallo Salatmonster,

Du solltest Morgen unbedingt zu Diener Gynäkologin gehen und ihr das Ganze einmal schildern. Es gibt sogenannte funktionelle Zysten die auch wieder verschwinden können. Wo also eine OP nicht nötig ist ! Du kannst hier einiges zum Thema nachlesen ...http://www.onmeda.de/krankheiten/eierstockzyste-diagnose-3495-6.html Allerdings solltest Du unbedingt das Urteil der Gynäkologin abwarten - die evtl. noch einmal eine Ultraschalluntersuchung machen muss und keine L.... .

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?