Sind die Schmerzen nach der Abtreibungspille normal?

5 Antworten

Du kannst ja deine Frauenärztin anrufen und ihr die Symptome schildern, die wehenartiken Krämpfe sind normal, aber ob die Schmerzen an deiner Leiste bis ins Bein normal sind für mich nicht nachvollziehbar.

Das sind leider ganz gewöhnliche Nebenwirkungen. Du musst dir ja bewusst sein, dass dieses Medikament zur Öffnung des Muttermundes führt. Etwa zwei Tage nach der Einnahme zieht sich die Gebärmutter zusammen und stößt den Embyo zusammen mit dem Fruchtsack aus.

Dies kann Schmerzen verusachen, die mit denen während einer Regelblutung vergleichbar sind - nur wesentlich stärker. Dieser Prozess dauert also mehrer Tage an, was auch deine langanhaltenden Schmerzen erklärt.


Nichtsdestotrotz ersetzen diese Informationen natürlich nicht ein Fachgespräch mit einem Arzt. Wenn du also immer noch unsicher bist, ann gehe lieber auf Nummer sicher und rife doch bei deinem Arzt an.

Liebe Grüße

Da Du dich für diesen Weg entschlossen hast und nicht den operativen musst Du nun wohl oder übel mit diesen Nebenwirkungen allein fertig werden. Diese Beschwerden sind als Nebenwirkungen beschrieben und verlaufen über mehrere Tage.

Alles Gute wünscht Bobbys

Mittwoch - Freitag krank, Wochende Praxis zu, darf der Arzt mich krankschreiben?

Hallo ihr lieben! ich habe folgendes Problem

Ich arbeite in einer Jugendeinrichtung und habe mir anscheinend einen Magendarm Virus eingefangen. dementsprechend habe ich mich direkt am Mittwoch bis Freitag bei meinen Arbeitgeber krankgeschrieben. Mein Problem ist jetzt das ich die 3 Tage nicht aus dem Bett rausgekommen bin und ich eine Krankschreibung von meinen Arzt brauche! Die Praxis hat am Wochenende geschlossen. Kann ich am Montag zu meinen Arzt und mich dennoch für Mittwoch - Freitag krankschreiben lassen? Krank bin ich ja immernoch.

...zur Frage

Trotz Abtreibung in den Freizeitpark?

Hallo ich habe heute morgen einen Schwangerschaftsabbruch durch absaugen gehabt ein windei, aber auch ohne medizinische Notwendigkeit war ich von der Schwangerschaft schockiert und bin froh das mir die Entscheidung abgenommen wurde.

Nun ist es so das ich am Sonntag den 28.08 ins phantasialand wollte da man dort am Geburtstag gratis rein kann und das schon länger in Planung stand. Meint ihr das es ratsam wäre dort hin zu gehen wenn ich mich schmerztechnisch wohl genug dafür finde? lieben Dank schon mal :)

...zur Frage

Hilfe - Geschlechtskrankheit?!

Mir ist das echt peinlich und unangenehm, aber ich hab eine sehr intime Frage, also zum intim Bereich. :/

Zu erst: ja ich weiß, dass ich zum Frauenarzt muss, ich werde Morgen anrufen, aber ich mach mir da seit ich es entdeckt habe (Freitag) so ein Kopf drum.

Also mein Problem: ich hab am Scheideneingang so helle Hautfetzen/Knötchen. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Sie tuen überhaupt nicht weh, auch nicht bei Berührung. Ich weiß auch nicht wie lange das da schon ist, aber auf jeden Fall nicht schon immer. Ich hab jetzt tierische Angst, dass das irgendeine Geschlechtskrankheit ist.

Allgemein: ich bin 18, seit 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben regelmäßig Sex. (er hat so was nicht)

Hat jemand eine Idee oder sogar Erfahrungen was das ist?! :S

...zur Frage

Was passiert eigentlich, wenn man in der Schwangerschaft Krebs bekommt?

Ich habe mich gefragt, was eigentlich passiert, wenn eine Frau in der Schwangerschaft Krebs bekommt. Also wenn es spät ist, so dass eine Abtreibung nichtmehr in Frage kommt. Was macht man da?

...zur Frage

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

Folgender Sachverhalt: meine Periode ist seit 3 Tagen überfällig, habe daraufhin einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ.

Allerdings habe ich die Pille vor 6 Wochen einmal vergessen (das war gegen Ende des Zyklus) und musste sie am nächsten Tag doppelt nehmen. Abgesehen davon habe ich die Pille regelmässig genommen.

Habe mich genau an das, was in der Verpackungsbeilage steht gehalten. Da stand, ich sollte keine Pillenpause machen und direkt mit der nächsten Packung anfangen:

„Wird die folgende Einnahmemöglichkeiten angewendet, sind keine zusätzlichen kontrazeptiven Massnahmen erforderlich, sofern die Einnahme an den vorangegangenen 7 Tagen regelmässig erfolgt ist:

Das vergessene Dragee soll sofort eingenommen werden, sobald die vergessene Einnahme bemerkt wird – auch dann, wenn dadurch an einem Tag 2 Dragees einzunehmen sind. Die weiteren Dragees sollen zur gewohnten Zeit eingenommen werden. Die Dragee-Einnahme aus der nächsten Packung ist unmittelbar danach, d.h. ohne Einhaltung des einnahmefreien Intervalls, zu beginnen. Es ist unwahrscheinlich, dass vor Ende der 2. Packung eine Entzugsblutung auftritt, jedoch kann es gehäuft zu Schmier- bzw. Durchbruchsblutungen kommen.“

Was soll ich tun? Einen weiteren Schwangerschaftstest in einer Woche?

...zur Frage

Brauche ich einen Krankenschein, auch wenn ich eigentlich "frei" habe?

Hallo zusammen!

Ich arbeite in einem Pflegeheim als Minijobber und habe feste Arbeitstage (jedes 2. Wochenende). Nun war ich letztes Wochenende krank und habe das auch so gemeldet. (AU von Donnerstag bis Sonntag) Nun wurde ich gefragt, ob ich abweichend vom Dienstplan an diesem Wochenende einspringe. Aus privaten Gründen habe ich dieses abgeleht mit dem Hinweis, ich würde mich noch nicht dazu in der Lage fühlen schon wieder zu arbeiten. Man sagte mir nun, ich solle dann eine AU besorgen, sodass man mich nicht mehr anrufen bräuchte, ob ich einspringen kann. Meine Frage nun: Muss ich mich krank melden, obwohl ich keine Arbeitstage habe und vorraussichtlich meinen normalen Dienst wieder antreten werde?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?