Rote Flecken bei zwei jährigen am ganzen Körper?

 - (Haut, Hautausschlag, rote Flecken)

5 Antworten

Gehe bitte zum Kinderarzt oder Hausarzt. Wind- und Wasserpocken sahen bei mir auch so aus. Trotzdem könnte es auch andere Ursachen haben. Eine Windeldelproblematik schließe ich aber wegen den Flecken am Unterbein aus.

Der Arzttermin ist leider erst morgen , aber vielen Dank für die Antwort

1
@Jenni869

Als Kind habe ich noch gute Erinnerung an meine Windpocken. Gejuckt hat es nicht. Aber ich hatte überall am Körper solche Blasen.

0

Ferndiagnosen & Tipps zu medizinischen Fragen auf Grund einer Laienbeschreibung und /oder eines Fotos, sind generell gefährlich, unverantwortlich und nicht zielführend!

  1. Bitte rufe jetzt den ärztlichen Notdienst an und schildere das Problem.
  2. Oder suche jetzt nach telefonischer Anmeldung eine_n Arzt/Kinderklinik auf und lasse dein Kind untersuchen/beraten.

ich habe für morgen einen Kinderarzt Termin nur möchte ich (als sorgende Mutti) heute wissen was es denn noch sein könnte . Es wird also nicht bei einer Ferndiagnose bleiben .

also wenn du jetzt keine Idee hast was es sein könnte dann möchte ich dich darum bitten dein Standard Kommentar stecken zulassend.

1

Warum treibst du dich eigentlich in diesem Forum rum, wenn deine einzige Aussage ist, man möge sich bitte zum Arzt begeben?
Niemand verlangt hier eine Diagnose, sondern fragt lediglich um Rat. Das ist nicht verwerflich!

2
@francis1505

Um Rat zu fragen ist nie verwerflich, aber oft sind die Antworten nicht nur "Ratschläge".

Unterschied Rat und Diagnose/Verdachtsdiagnose:

Wenn hier z.B. gefragt wird" Was kann das sein?", ich dann z.B. die Antwort lese "Sieht wie ein ein Abszeß aus", dann ist das eine Verdachtsdiagnose und kein Rat.

Ich weiß einen Rat von einer Verdachtsdiagnose zu unterscheiden. Die Medizinische Terminologie ist mir bekannt.

0
@sirigel568

Gegenfrage, wie schaut deine medizinische Vorbildung aus? Ich bin dummerweise seit 15 Jahren in Rettungsdienst tätig, habe ein sehr breites Fachwissen weit über das beruflich notwendige hinaus. Und nein, ich stelle keine Verdachtsdiagnosen, das mache ich in meinem beruflichen Kontext, aber sicher nicht im Rahmen der Beantwortung von Fragen hier. du scheinst da ein bisschen was durcheinander zu werfen.

0
@francis1505

42J. Pflege, Fachpfleger für Anaesthesie/Intensiv. insgesamt 22J. Leitungsfunktion - auf Anaesthesie/Intensiv, Orthopädie und Neurologie. Mehrere Jahre jeweils Onkologie-, Palliativ-, und Geriatriestation.

Du hast mich schräg angestupst und ich habe mich erklärt. Ich habe auch andere Antworten gegeben, die ehr einem Rat entsprachen.

Es geht mir hier nicht um einen Kleinkrieg.

Sollte ich nun mitunter deine Beiträge , in deinem Sinne ungerechter weise mit Diagnosestellung verwechselt haben, dann entschuldige ich mich dafür und respektiere deine Betrachtungsweise. Ich respektiere selbstredend ebenfalls dein Wissen und deine Erfahrung.

Meine persönliche Betrachtungsweise und Einschätzung gewünschter Antworten zu vielen Fragen hier, ist eine andere und darum verweise ich oft auf Arztbesuche.

Wenn es dir recht ist, werde ich weiterhin meine eigenen Empfehlungen einstellen.

0

Hallo.

Geht es deinem Kind wieder gut? Welche Ursache hatten denn die Flecken?

Eine Antwort wäre sehr nett.

Was hat der Arzt zu den Flecken gesagt? Interessiert mich tatsächlich.

Was möchtest Du wissen?