Paracetamol soll entzündungshemmend wirken. Kann ich dieses Medikament auch gegen meine Blasenentzündung nehmen, bis ich zum Arzt komme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

paracetamol soll ja auch entzündungsdhemmend wirken

Das ist falsch!

Entzündungshemmend wirken u.a. ASS ("Aspirin"), Diclofenac ("Voltaren") und Ibuprofen ("Ibu-Hexal") und ein paar eher weniger bekannte Wirkstoffe.

Gerade Paracetamol ist kaum bis gar nicht entzündungshemmend wirksam.

Wenn bis Montag die Beschwerden nicht besser sind, solltest du tatsächlich deinen Arzt (Gyn, Hausarzt oder Urologen) aufsuchen.

Bis dahin sei dir besonders reichliche Flüssigkeitszufuhr, am besten Tee oder Wasser empfohlen, damit evtl. in der Blase befindliche Bakterien möglichst häufig entfernt werden.

Hallo, nein,das ist nicht die beste Medikation bei Blasenentzündungen.Auch Antibiotika,die oft und gerne von vielen Ärzten verschrieben werden,sind nicht zu empfehlen.Da auch kleine Blutbeimengungen im Urin sind,solltest du zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu deinem Hausarzt gehen und den Urin untersuchen lasen.Bis dahin trinke sehr,sehr viel und trinke Salbei-oder speziellen Blasentee.Pflanzliche Präparate mit Granberryextrakten haben sich bei Blasenentzündungen sehr bewährt.Erleichterung schafft auch Wärme um den Bauch herum,z.B. eine Wärmflasche.

beamer05 06.05.2012, 16:32

Auch Antibiotika,die oft und gerne von vielen Ärzten verschrieben werden,sind nicht zu empfehlen

Vielleicht solltest Du diese Einschätzung dem Arzt überlassen, den die Fragestellerin am Mo. wohl aufsuchen möchte. Wenn sich dort eine bakterielle Blasenentzündung (oder gar mehr) herausstellt, ist ein Antibiotikum möglicherweise genau die richtige Therapie.

Wir wissen hier nichts viel über die Fragestellerin, ob es sich um einen unkomplizierten oder doch eher einen "komplizierten" HWI handelt. Und dann von vorneherein eine Antibiose als "nicht zu empfehlen" zu bewerten, halte ich für fahrlässig!

http://www.evidence.de/Leitlinien/leitlinien-intern/HWI_Start/HWIText/hwitext.html

0
wolleknaeul 07.05.2012, 09:53
@beamer05

Ich habe noch von einer blasenetzündung von einem halben jahr antibiotikum da das heißt ContrimHexal oder so ähnlich... ich habe auch die selben symthome wie beim letzten mal...

ich habe noch 3 tabletten übrig, kann ich die noch nehmen?

0
elliellen 14.05.2012, 22:38
@beamer05

Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen,dass Antibiotika ungeeignet bei Blasenentzündungen sind, dadurch sogar immer häufiger wiederkehren.Ärzte verdienen nun mal sehr gut durch das Verschreiben ,gerade von Antibiotikamedikationen und es hat nicht sehr viel damit zu tun,ob es hilft. Gott sei dank gibt es einige wenige Ärzte, denen die Gesundheit der Patienten wichtiger ist als ihr Verdienst.

0

Oh aua ich kenn das, das ist echt keine schöne Sache. Wobei ich denke das du nur mit dem Paracetamol alleine evtl. nicht weit kommst. Fakt ist so eine Entzündung hat einen Grund und der muss dann auch entsprechend behandelt werden. Schau mal ich hab dir http://www.blasenentzuendung.org/ rausgesucht, da findet man wirklich auch die Ursachen und hinweise zur BEhandlung. Je nach Stärke Grund etc kann nämlich auch ein AB nötig sein ... also bitte nicht zu lange selbst therapieren!

Gaaaanz viel trinken, am besten 3-4 Liter Salbeitee oder Bärentraubenblättertee aus der Apotheke. Das wirkt entkrampfend, ebenso wie Buscopan und die Tees haben auch eine desinfizierende Wirkung. Frag doch gleich mal in der Apotheke nach, vielleicht gibt es ja ein rezeptfreies Analgetikum, das auch entzündungshemmend wirkt. Wenn es ganz schlimm werden sollte, fahre zu einem notdiensthabenden Arzt. Ich hatte auch schon mal so eine schlimme Blasenentzündung, wo nur noch Blut kam, da hilft fast nichts anderes wie Antibiotikum, Bettruhe und eine Wärmflasche und viel trinken.

Hallo...

solltest Du zufällig Apfelessig im Hause haben kann ich Dir einen kleinen Tipp geben:

versuche mal alle 4.Std. ein Glas Wasser mit 2.TL AE und 1.TL Honig zu trinken !!!

Am besten lauwarm !!!

LG AH

wolleknaeul 07.05.2012, 09:54

iiieeh das schmeckt aber nicht grad gut :)

Danke für den vorschlag, aber die hausmittelchen helfen bei mir, aus welchem grund auch immer, nie ..

0

Was möchtest Du wissen?