Nebenwirkungsärmstes Neuroleptikum

5 Antworten

Hallo, die neuen Neuroleptika machen kaum oder selten noch Spätdyskinesien, aber dafür haben sie andere Nebenwirkungen. Schlimm kann dabei die Gewichtszunahme sein. Ich habe 50 Kilo zugenommen:( Neuroleptika, die das weniger machen sind Abilify und bei mir Haldol - ist aber ein altes und damit wieder hohe Gefahr für Spätdyskinesien. ) Also ich würde dir Abilify raten, wenn du es abkannst. Es macht NICHT müde ( eher das Gegenteil, daher wirst du es nicht kriegen, wenn du zur Manie neigst) und ist gewichtsneutral. Es kann - wie alle anderen NL auch - aufs Herz gehen, du müßtest öfters EKG machen lassen.

du musst sowieso probieren ob dieses und jenes bei dir passt, nebenwirkungen haben alle, aber wenn du glück hast dann kriegst du gar keine

Brauchst du es für die psyche oder wegen epilepsie! Ja sie haben Nebenwirkungen wie müde und schlappheit usw. Lass dich nochmal genau von deinen Arzt aufklären die relativt neuen und auch stärken haben jetzt weniger Nebenwirkungen und nicht so schlimme! Meine Schwestern nimmt seit Jahren KEPRA War am Anfang ziemlich müde! Sie kriegt die wegen epilepsie! Manchmal ist auch der Nutzen der medis höher als seine Nebenwirkungen! Da muss man immer von Fall zu Fall sehen! Sprich nochmal mit deinem Arzt der klärt dich sicher auf!

Wegen Epilepsie gibt es keine Neuroleptika, sondern Antiepileptika, da verwechselst du was. Kepra ist KEIN NL

0

Sorry habe ich verwechselt tun mir leid ich dachte dass die Medikamente gegen epi auch als nl bezeichnet werden! Fehlinfo UPS und da nehme ich selber schon seit 10 Jahren nl! Schlimm von den Nebenwirkungen ist seroquell habe dadurch 40 Kilo zugenommen und mühsam wider runter! Abilifyl vertrag ich nicht aber man nimmt nicht zu und der Antrieb wird gesteigert! Man ist besser drauf aber am Anfang wenn man sie beginnt zu nehmen fühlte ich mich immer etwas betrunken das wird aber besser! Dein Arzt wird sicher das beste für dich raussuchen!

0

Was möchtest Du wissen?