Nasenherpes bei Erkältung?


12.02.2020, 11:09

So sieht es derzeit aus.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jahar,

ja das sieht stark nach einem Herpes aus, der übrigens durch Viren hervorgerufen wird.

Bitte die Stelle nicht mit den Fingern berühren, denn Herpes ist hoch ansteckend!!!

Auslöser für einen Herpesausbruch sind oft ein geschwächtes Immunsystem, Sonnenbäder, Fieber, Ekelgefühle, Stress und/oder hormonelle Veränderungen (z. B. Menstruation).

Zum äußerlichen Betupfen eignet sich ein mit Teebaumöl getränktes Wattestäbchen oder auch LomaHerpan-Creme (enthält Melissenextrakt). Virenhemmende Cremes wie Aciclovir sollte man unmittelbar bei den ersten Symptomen (Kribbeln, Juckreiz, Spannungsgefühl) auftragen.

Zudem empfiehlt sich die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke). Denn Zink hat sich bei diversen Infektionen bewährt, ist wichtig für das Immunsystem, die Haut und die Schleimhäute. Außerdem wirkt es entzündungshemmend und antiviral. Damit kannst Du gleich 2 Fliegen (Herpes und die Erkältung) mit einer Klappe schlagen.

Einen übermäßigen Konsum Arginin-reicher Lebensmitteln (z. B. Haselnüsse, Schokolade) solltest Du bei Herpes vermeiden, während Lysin-reiche Nahrungsmittel günstig sind (z. B. Rindfleisch, Sardinen, Rotbarsch, Hülsenfrüchte, Hähnchenbrust und Eier).

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Wenn die Schmerzen sehr stark sind, solltest du die 116117 anrufen, da bekommst Du Rat.

Wenn nicht, morgen sicher zu Deinem Hausarzt.

Und ja, das könnte eine Herpes-Infektion sein.

Ja danke für eure Ratschläge! Ich war in der Apotheke und der Apotheker hat mir bestätigt, dass das Herpes ist, und hat mir eine Creme dagegen gegeben! (Aciclostad)

0
@Jahar

Guter Rat, richtige Behandlung ! Und : Danke für Deine Rückmeldung, das kommt leider zu selten vor !!!

1

Geh am besten zum Arzt, so was ist nicht immer harmlos. Vielleicht ist dein Nase zu sehr gereizt wegen dem Niesen oder ständiges Schniefen. Aber nur Vielleicht. Gute Besserung

Dazu kann ich nichts sagen, aber einen Tip fürs nächste Mal:

Ich benutze immer die Balsamtaschentücher von Kleenex. Mir helfen die richtig gut, so daß ich keine rote Nase bekomme. Wenn die Haut heil ist, kann sich da auch keine Entzündung ansiedeln. Manche schwören auf andere Marken, aber die nützen bei mir gar nichts. Vielleicht ist das individuell, da mußt Du einfach mal herumprobieren.

Wenn das jetzt eine Entzündung sein sollte, könnte Kamille helfen. Einen Teebeutel kurz übergießen mit kochend Wasser, den Beutel herausholen und etwas abkühlen lassen und dann unter die Nase halten. Den Tee (10 Sek. ziehen lassen, hilft schon) kannst Du trinken und vorher vielleicht noch zum Inhalieren benutzen.

Was möchtest Du wissen?