Habe seit Erkältung ständig ekeleerregenden Geruch in der Nase, kennt das jemand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...

wahrscheinlich sind Deine Riechzellen beschädigt,sodass der Geruchssinn nachläßt.

Auf keinen Fall "abschwellende" Medikamente mehr nehmen !!!Das verschlimmert nur noch.

Dein Naseninnenraum muß befeuchtet werden(vielmehr gut durchbluten)!

Deswegen rate ich Dir ,Dich mal in der Apotheke oder vom Arzt über durchblutungsfördernde Salben-oder Nasenöle beraten zu lassen. Diese könnten evt.helfen!

Alles Gute,

AH

Danke,für das * !!!

AH

1

Hallo Gerda, ich würde an deiner Stelle kein Nasenspraynehmen und keine Nasenduschen mehr machen, sondern hole dir Nasengel oder Salbe aus der Aüptheke, damit deine Schleimhäute wieder feucht werden, die Stinknase kommt von Verkrustungen der Schleinhaut, gehe zum HNO Arzt und lasse dich auf die Stinknase untersuchen.

lese mal diesen Link: http://www.dak.de/dak/gesundheit/Erst_Schnupfennase_-_dann_Stinknase-1334816.html

Hallo Mahut, ich war gestern bei der HNO-Ärztin. Meine Nase ist völlig frei, keine Krusten, keine Entzündungen, keine Schleimhautschwellung. Eine Nasensalbe, die der Apotheker erst anrühren muss, nehme ich ab heute. Nasenspray habe ich auch schon längst weg gelassen, nutzt ohnehin nichts. Habe ich auch nur für drei Tage 1 x täglich angewandt, davon kann es nicht kommen. Ich komme eben von meiner Internistin und diese hat mit ihrem Mann, einem HNO-Arzt telefoniert. Er ist der festen Überzeugung, dass bei meinem Sturz doch die Geruchsnerven abgerissen sind. Es sei typisch, dass man dann erst gar nichts riecht und dann ständig einen schlechten Geruch in der Nase hat. Er kennt das aus seiner Praxis. Ich nehme jetzt auf Anraten der Internistin hochdosiert Vit. B 1 ein, allerdings konnte sie mir nicht versprechen, dass das hilft.

1
@gerdavh

Oh je, liebe Gerda, das liest sich nicht gut, hoffentlich hilft dir die Therapie und du bist die unangenehme Stinknase los.

0

Soviel ich weiß nimmst du L-Thyroxin ein, frage mal deinen Arzt ob es eventuell hier ein Zusammenhang geben kann

Alles Gute von rulamann.

Seit der Einnahme von Novaminsulfon ekelhafter Geruch in der Nase der nicht weg geht?

Hallo,

Ich wurde gestern mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht da ich ausgerutscht und mit dem Rücken auf die Treppe gefallen bin. Soviel zur Vorgeschichte, der behandelnde Arzt hat mir novaminsulfon mitgegeben. Das Mittel hilft relativ gut gegen die wirklich bestialischen Schmerzen :D Der einzige Nebeneffekt ist das ich seitdem einen wirklich ekelhaften Geruch in der Nase habe der einfach nicht weg geht.

Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit diesen Geruch zu beseitigen oder muss ich zu meinem Hausarzt um ein anderes Schmerzmittel zu erhalten ?

Ich weiß durchaus es ist eine ziemliche Lappalie aber es stört mich mittlerweile enorm, ich bin mir auch nicht zu 100% sicher ob der Geruch durch das Mittel verursacht wird aber der Zeitpunkt trifft genau zu.

Ich freue mich über jede Antwort.

MfG

...zur Frage

Ist es ein Nasennebenhöhlenentzündung?

Hallo. Ich habe seit nun ca. 2 Wochen einen Schnupfen. Seit letzten Sonntag (9 Tagen) rieche und schmecke ich quasi garnichts mehr. Wenn ich einen Schnupfen habe bin ich das ja gewohnt. Das komische ist, wenn ich mir z.B. einen Nasenspray reingebe und die Nase komplett frei ist, rieche und schmecke ich noch immer nichts. Der Schnupfen im allgemeinen ist auch bereits etwas besser geworden, allerdings kommt beim Schneuzen sehr viel grün/gelblicher schleim mit. Auch der Rachenbereich ist sehr stark grün/gelblich verschleimt. Ich glaube, dass ich keinen wirklichen Schnupfen mehr habe, sondern eher eine Nebenhöhlenentzündung, da ich auch ständig ein Druckgefühl bei der Stirn/Nase habe. Ist das noch normal, bzw. wie lange dauert normalerweise eine Nebenhöhlenentzündung an, bis diese besser wird? Und ist das auch normal, dass man nichts riecht und schmeckt? So extrem war das wirklich noch nie. Ich rieche und schmecke die meiste Zeit absolut nichts.

Bitte um Info, bin da wirklich schon ein bisschen am Verzweifeln... LG

...zur Frage

Erkältungszeit - wie zuverlässig und schnell verkürzen?

Hallo,

nach 3 Jahren hat es mich nun doch einmal wieder erwischt. Leider stehen diese Woche einige Termine sowie eine Feier am Samstag an. Ungerne möchte ich etwas absagen. Wie kann ich diese Erkältung schnell und zuverlässig wieder los werden, vor allem was mir hilft und nicht dem Geldbeutel? Ist noch im Anfangsstadium seit gestern Nachmittag mit leichten Schnupfen, Husten und Halsschmerzen. Also noch nicht voll ausgeprägt.

Danke und einen guten Start in die neue Woche

LG

...zur Frage

Geruch getrübt?

Vor ein paar jahren wurde eine Nasenscheidewandverengung diagnostiziert. Ich hab es aber noch nicht operieren lassen. Wenn ich durch die Nase atme hört man es deutlich und ich kann auch nicht frei atmen.

Mir ist aufgefallen dass ich auch wenig rieche. Nur das was dicht an meiner Nase ist. Meine Freundin weist mich in der Stadt oder in läden ab und zu mal auf üble gerüche hin und fragt mich ob ich das nicht riechen würde. Tu ich nicht.

  • Kommt das von der Nasenscheidewandverengung?
  • Kann der Geruchssinn langfristig dadurch geschädigt werden selbst bei Operation?
  • Sollte man eine Nasenscheidewandverengung unbedingt operieren lassen?
...zur Frage

Warum wird meine verstopfte Nase beim Sport frei?

Ich habe schon seit langem eine verstopfte Nase. Genauer gesagt ist immer nur eine Nasenhälfte verstopft und das wechselt auch noch. Sprich: ein mal die eine, dann wieder die andere. Aber niemals beide auf einmal. Wenn ich jetzt also Sport mache, wird meine Nase wieder frei.

Ich möchte aber wieder eine komplett frei Nase. Weis jemand bei diesen Symptomen Rat?

...zur Frage

Ständig Geruch in der Nase

Ich habe seit 2 Tagen ständig so einen komischen Geruch in der Nase, den niemand sonst wahrnimmt.. So leicht nussig, aber sehr unangenehm.. Egal was ich mache oder wo ich bin, ich rieche es.. Selbst mein Parfüm oder Essen sind mir unangenehm.. Kennt das irgendjemand oder weiss was das sein könnte? Macht mich echt wahnsinnig... PS: Ich bin kurz vor meiner Periode, kann es etwas damit zu tun haben (meinte eine Freundin von mir)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?