Naht postoperativ entzündet?

2 Antworten

Das hat sich ganz offensichtlich entzündet, wenn Du das noch nicht mal berühren kannst und die Stelle gerötet ist. Mach Dir ab sofort Jodsalbe auf die Stelle (kleb ein Pflaster drüber, das färbt etwas ab), wird Dir der Arzt morgen wahrscheinlich auch empfehlen. Evtl. wird es auch deutlich besser, wenn der Zug der Nähte wegfällt. Aber Jod kann nicht schaden. Keine geschlossenen Schuhe tragen.lg Gerda



Ich meine,  Fäden würden normaler Weise erst nach 2 Wochen gezogen werden. Doch eventuell ist das anders, bei solch kleinen Nähten...

Wenn die Einstichtstelle(n) gerötet und verdickt ist, weist das auf eine beginnende Entzündung hin. Vielleicht ist es daher gut, dass die Fäden nun gezogen werden. Der Faden reizt das Gewebe und bietet Bakterien eine günstige Eintrittsmöglichkeit.

Doch mit Kühlen und *reinlichem Wundmanagement ( *oft genug den Verband wechseln und das unter sauberen! Bedinungen), eventuell Desinfizieren der genähten Stelle (es gibt Schleimhautdesinfektionsmittel, das brennt nicht ganz so dolle), sollte dieses Problem nicht ausarten  ;-)

Sollte es aber schlimmer werden, die Nahtstelle anfangen zu nässen oder gar zu eintern, geh bitte sofort zum Arzt!

Bis dahin, lege den Fuß hoch und kühle was das Zeug hält :-D 


Alles Liebe und gute Besserung

wünscht Dir

Fallada

Danke für deine Hilfe. Ich denke der Arzt heute wird das alles regeln . 

LG jonne

1

Naht leicht angerissen. Muss ich zum Arzt?

Mir wurde vor drei Tagen ein Muttermal entfernt. Die Wunde wurde genäht. Offenbar ist durch zuviel Bewegung die Naht leicht gerissen, so dass ein kleiner Spalt entstanden ist. Muss ich damit zum Arzt oder heilt das von alleine wieder? Die Fäden werden erst in 10Tagen gezogen.

...zur Frage

in welches Herzzentrum gehen für EPU???

Hallo!

Mir wurde jetzt von mehreren Kardiologen zu einer EPU geraten da ich öfters mal Herzrasen mit Vorhofflattern habe.

Jetzt sind für mich 2 Optionen möglich. Entweder gehe ich in die Klinik in Bad Krötzingen (in der nähe von freiburg) oder nach Leipzig. Ich wohne in 98693 Ilmenau. Von daher wäre Leipzig näher jedoch kenne ich in Freiburg den Herzchirurgen ganz gut. ich weiß, der wird die epu nicht durchführen, aber er vertraut seinen kollegen da blind. In Leipzig würde der Dr. Gebauer den eingriff durchführen. in bad krötzingen der Dr. Weber. beides sind sehr sehr gute rhythmologen.

kennt jemand die ärzte und kann mir sagen ob ich besser nach leipzig oder nach bad krötzingen gehen sollte??

mfg

...zur Frage

Fußproblem Hilfe!!!

Hallo,

ich habe seit geraumer Zeit ein riesen Problem mit meinem Fußnagel des großen Zehs..

Mir wurde bereits 2 mal der Zehennagel gezogen da er eingewachsen ist.

Als er nun zum 3. mal eingewachsen ist hat mir ein Arzt den Rat gegeben, dass ich die Seiten (links und rechts am Zeh) des Nagels nach dem Ziehen veröden lassen soll, sodass der Nagel nur noch mittig wächst und er nicht mehr einwachsen kann. Da es ein ständiger Schmerz ist mit einem eingewachsenen Nagel zu laufen habe ich dies auch machen lassen. Mein Nagel ist seitdem nicht mehr eingewachsen, ist allerdings total verformt und sieht alles andere als schön aus und es ist mir peinlich offene Schuhe zu tragen oder aber in das Schwimmbad zu gehen. Auf das Schwimmbad kann ich verzichten, allerdings würde ich gerne wieder im Sommer offene Schuhe tragen. Gibt es die Möglichkeit, dass ich einen künstlichen Zehennagel überklebe? Sieht man sehr, dass der Nagel nicht echt ist und was eventuell drunter steckt?

...zur Frage

Genähte Wunde, wann ist es sicher, dass sie nicht mehr aufgeht?

Mir musste am Schienbein eine kleine Stelle genäht werden. Die Naht ist ungefähr 2 cm lang und war schon ein wenig tief. Wie tief weiß ich leider nicht. Die Naht ist oberflächlich gesehen zu, aber noch rot. Nicht entzündlich rot sondern rot eben. Wenn nun irgendwie Stress oder Druck auf die Naht ausgeübt wird, könnte die dann wieder aufgehen? Ab wann ist es absolut sicher, dass nichts mehr passieren kann?

...zur Frage

Weisheitszahn OP - warum Fäden in der Wange

Hallo, ich war jetzt mit meinem Sohn, weil er steif und fest behauptet hatte, der Arzt hätte die Wunde mit der Wange vernäht, schon wieder beim Arzt. Der Arzt hatte sich das angeschaut und gesagt, das wäre seine OP-Technik. Frage an alle, die sich hier gut auskennen: Warum ist eine Naht im Unterkiefer, wo der Zahn war und warum ist eine seprate Naht im angrenzenden Zahnfleisch? Hat das schon mal jemand gehabt oder ist hier ein Arzt online, der mir das erkären kann? Unser Oralchirurg war sehr in Eile und fast beleidigt, dass wir unsere Zweifel hatten. lg Gerda

...zur Frage

Nach Zwerchfellbruch op

Ich bin seit einenhalb woche operiert und ich weiss dass ich darf 6 wochen lang nichts schweres hochheben.Aber es gibt ein probleme:ich habe ein sohn er ist 1 jahr und 4 monate alt und 10 kg (mindestens) und ich wollte ihn raus bringen aus mein zimmer und ich habe sein beide hände gehalten,aber war dann auf einmal histärisch und er hat seine beine hochgezogen und ich musste seine gewicht tragen.ich möchte euch fragen,was kann jetzt passieren?hab ich jetzt alles kaputt gemacht?weil ich habe jetzt ein starke schmerzen im mein brustkorb und ich bin sehr verzweifelt :( ich möchte euch fragen wie schnell kann das naht aufreissen oder was für simptomen sind wenn diese naht am magen aufgeht? Danke:Lilla

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?