Macht zweimal warm essen dick?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo greenlover! 2x warm Essen wird dich nicht dick machen wenn du insgesamt nicht mehr Kalorien zu dir nimmst als du am Tag verbrauchst. So einfach ist das. Es ist ganz egal ob du eine Mahlzeit warm oder kalt einnimmst. Wie du schon betonst: Gemüse gedünstet beispielsweise kannst du in dich hineinschaufeln ;) Es kommt einfach darauf an WAS du isst. Wenn du 2x am Tag warmes Fastfood oder 2 x schöne Pasta isst,ohne entsprechend viel zu verbauchen, vermute ich könnte es auf die Hüften wandern. Doch ist ein leichter Eintopf, eine Gemüsepfanne mit einer fettarmen Eiweißquelle wie Hühnchen oder Fisch bedenkenlos. Vielleicht sogar noch besser als Abends Brot zu essen. Wenn wir jedoch schon beim Thema sind: Kartoffeln v.a. Pellkartoffeln sind kalt noch sättigender und man isst weniger von ihnen als von warmen. Ihre Stärke isst im "kalten" Zustand schwieriger für den Stoffwechsel zu knacken, sodass sie langsamer verdaut werden und man weniger schnell erneut Hunger bekommt.

Also nochmal zusammengefasst: Wenn man ständig mehr kcal zu sich nimmt als man verbaucht wird man zunehmen. Nimmt man stets weniger kcal zu sich als der tägl Energiebedarf hoch ist, nimmt man ab. Und wenn du dein Gewicht hälst, erfüllst du höchst wahrscheinlich deinen Energiebedarf ziemlich genau und dein Körper weiß was er braucht ;)

PS: sonst biete du deinem Freund doch einfach mal leckeren Salat mit (ruhig warmen ;D ) Pellkartoffeln und Kräuterquark bzw vollwertigem Brot an!

Meiner Meinung nach kommt es nicht darauf an, ob das Essen warm oder kalt ist. Es kommt darauf an, WAS du isst. Wenn es eine ausgewogene gesunde Ernährung isst, kannst du ruhig 2 Mal am Tag warm essen. (In einigen Ländern ist es üblich, 2-3 Mal am Tag warm zu essen. Es ist wohl auch eine deutsche Eigenheit, abends ein Butterbrot zu essen. (Was ja nichts schlimmes ist...)

Was möchtest Du wissen?