brauche hilfe extrem zuckersüchtig,süssigkeitensucht

3 Antworten

Ein Tipp: Dein Gehirn versteht nur positiv gerichtete Worte, somit musst Du bei "will nicht wieder zunehmen" aufpassen, dein gehirn versteh dann "will wieder zunehmen". Versuche es anders zu formulieren, alle Gedanken werden manifestiert. Will schlank bleiben oder ... selber war ich auch zuckersüchtig und mir hat die Weiss Methode (vom Herrn Weiss selber entwickelt) sehr geholfen, 9 Kilo in 8 Monaten, keinen Gedanken mehr an Zucker und Süßes! Ohne Kampf, ohne Medikamente, einfach mit reiner Bio energie. Denke es hatt noch vieles mehr bei mir geklärt, vor allen auch den Grund warum ich süßes gegessen habe. Da hat etwas nicht gestimmt, das hat die Behandlung wieder balanciert! Nur zu empfehlen.

Vielleicht findet sich ja eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe: Overeaters Anonymous (OA) ist eine internationale Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ess-Störungen, deren Programm auf den Zwölf Schritten der Anonymen Alkoholiker beruht. Wie in allen Zwölf-Schritte-Gruppen werden keine Mitgliederlisten geführt und die Mitglieder können anonym bleiben. Mehr darüber unter www.overeatersanonymous.de

Wenn Du in 3 Monaten 10 kg abgenommen hast, ist das schon sehr respektabel. Warum willst Du das jetzt wieder kaputt machen? Bitte Deine Eltern darum, Süßigkeiten nicht herumliegen zu lassen und vor allem nicht in Deinem Beisein zu essen. Dein eiserner Wille ist jetzt gefragt. Wenn der Drang da ist, mach irgend etwas, was Dich ablenkt. Setz Dich in die Badewanne, ruf Deine beste Freundin an und denk einfach nicht an die Süßigkeiten. Rotbuschtee hilft gegen Süßigkeitsattacken, eine rohe Mohrrübe stillt auch den Süßdrang. Wer es so weit geschafft hat, sollte nicht aufgeben. Es wird besser werden, verlass Dich drauf und dann ... Süßigkeiten nur in kleinen Mengen und nicht zu oft, aber diese dann ganz bewußt genießen und nicht einfach so nebenbei reinschütten.

Was möchtest Du wissen?