Ist es ok, wenn ich eine Mahlzeit hin und wieder durch Süßes ersetze?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie deine Ernährung tagsüber aussieht, kannst du dir das, wenn du keine Gewichtsprobleme hast, leisten. Wann du die Süßigkeiten ißt, ist egal, das kommt nicht auf die Tageszeit an, entscheidend ist, die Gesamtmenge eines Tages. Wenn du so ein Schleckermäulchen bist, dann brauchst du das wahrscheinlich auch. Lass es Dir schmecken!

In erster Linie kommt es auf die Gesamtkalorienzahl an. Dann muß gewährleistet sein, daß du alle notwendigen Vitamine und Mineralien bekommst und auch die Ballaststoffe und Eiweiße nicht zu kurz kommen. Am abend eine Tafel Schokolade finde ich jetzt nicht so optimal, da du deinen Blutzuckerspiegel stark nach oben puscht. Wenn du schon die Schokolade brauchst,verteil sie lieberüberden Tag und geniße in kleinen Stücken.

Gut i st es jedenfalls nicht. Ich vermeide rein süße Mahlzeiten.
Aber wenn es nicht so oft vorkommt, kann man es schon auch mal machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?