Was tun gegen schlechte Verdauung nach Rauchstopp?

2 Antworten

Was bei Verstopfung ganz gut hilft ist morgens ein Glas Sauerkrautsaft zu trinken. Das du noch nach gut 2 Jahren Probleme hast mit deiner Verdauung und deinem heißhunger liegt jetzt nicht mehr am Nichtrauchen sondern hat mit Sicherheit andere Gründe und die solltest du angehen.

Vielleicht hilft Dir das tägliche Trinken von Kefir?! Kefir reguliert nämlich die Verdauung. ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und nenne mittlerweile sogar einen Kefirpilz mein eigen. Wie das mit dem Kefirpilz geht, kannst du dir im Video ansehen.

http://www.gesundheitsfrage.net/video/unterstuetzt-die-verdauung-hefepilz

Was möchtest Du wissen?