Kopf gestoßen, schwindel, schmerzen

3 Antworten

Willst Du uns veralbern? Diese Wiederholungs-Frage stammt aus 2010, und sie ist fast identisch mit der von larisa (s.o.). Wir sind hier kein Kasper-Verein.

na ja, das ist vielleicht eine Familie, die sich ständig irgendwo die Murmel anstößt, das gibt es ja

0

Die Schmerzen an der gestoßenen Kopfstelle können einie Tage oder sogar Wochen anhalten. Erbrechen, Schwindel, ständige Kopfschmerzen deuten auf eine Gehirnerschütterung hin. Wenn dir etwas unklar ist, dann suche bitte einen Arzt auf. Ansonsten brauchst du etwas Geduld, der Kopf ist hart, er hält schon etwas aus. Gute Besserung.

Natürlich kann ich von der Ferne aus deinen Kopf nicht beurteilen.

Aber solche Beulen sind oftmals ziemlich hartnäckig, da sich der gebildete Bluterguss auf Grund des Knochens nicht großflächig ausbreiten kann. Daher hilft nur: Geduld haben ;-)

Was möchtest Du wissen?