Schmerzen am Auge?

 - (Schmerzen, Augen)  - (Schmerzen, Augen)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sehe da nirgendwo einen Riss, wie ein anderer schreibt, was ich eher sehe ist eine grün-gelbliche Verfärbung der Haut seitlich des Auges, in Richtung des Ohres, bes. gut auf dem unteren Bild zu erkennen. Das ist mMn ein Hinweis auf einen älteren Bluterguss der fast abgebaut ist.

Daher meine Rückfrage, ob Du Dich dort vor ca. zwei Wochen mal kräftig gestoßen hast, oder ob Dich gar jemand geschlagen hat, - also Dir eine Ohrfeige gab -, oder ist vielleicht beim Sport ein Ball seitlich an Deinen Kopf geprallt?

Ansonsten kann es sein, dass Du eine Entzündung "ausbrütest", vielleicht so eine Art Gerstenkorn. Der Entzündungsprozess würde dann auch die Wärme erklären, die Du dort spürst.

Mein Tipp ist, leg so oft es geht etwas kühlendes auf die Stelle, kann einfach ein feuchtes, einmal gefaltetes Tempo sein, - dann öfters die Seite des Tempos wechseln, oder einfach die Stelle nur immer wieder mit Wasser abtupfen, damit es an der Stelle feucht ist und dabei kühlt. Doch wenn es aber schlimmer werden sollte, geh ohne Termin zum Augenarzt.

Ich vermute mal die Haut ist ziemlich trocken und gereizt, daher auch der kleine Riss und die Rötung. Ich würde dir Bepanthen Plus empfehlen für den Riss und für die Rötung würde ich mal einen warmen KamillenTeebeutel hinlegen für paar Minuten mehrmals täglich. Dieser hat eine beruhigende und entzündungshemmende Wirkung für die Haut.

Was möchtest Du wissen?