Kann ich von Slipeinlagen einen Pilz bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist durchaus möglich. Hautpilze fühlen sich überall dort wohl, wo es warm, feucht und möglichst "unluftig" zugeht. Dieses Klima fördern die meist luftundurchlässigen Slipeinlagen noch. Dir wird leider nichts anderes übrigbleiben, als einen Hautarzt aufzusuchen. Alleine bekommst Du das nicht weg.

Achte in Zukunft drauf, dass du luftdurchlässige Slipeinlagen kaufst, die gibt es von einigen Firmen und es steht auf der Schachtel.

0
@Lena101

Bei einem Genital- oder Vaginalpilz ist der Gynäkologe und nicht der Dermatologe der richtige Ansprechpartner!

0

Es gibt auch Slipeinlagen ohne Plastikfolie, die sind luftdurchlässiger.

Klar kannst du von Slipeinlagen einen Pilz bekommen, wenn du Sie täglich benützt. Es ist so ähnlich wie bei Säuglingen mit den Pampers. Die besten Slipeinlagen bei Pilz sind Cosmea und Always. Ich weiß das so genau weil ich einen hatte. Geh zum Arzt er verschreibt dir eine beruhigende Salbe und nimm nur ab und zu Slipeinlagen.

Was möchtest Du wissen?