Ist denn Instantkaffee genauso schädlich für den Magen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuche doch mal den Kaffee nicht zu Filtern sondern kaufe dir eine Stempelkanne, daraus schmeckt der Kaffee auch besser, oder du trinkst Espresso, nur die Maschinen sind seht teuer. Espresso Kaffee hat nicht so viel Säure,.

Mir bekommt auch kein Filterkaffee, der Kaffee aus der Stempelkanne schmeckt mir und bekommt mir auch sehr gut, genauso der Espresso Kaffee, was ich aber nie kaufen würde ist löslicher Kaffee, für mich schmeckt der wie Maggi.

gerdavh 31.10.2013, 19:01

Ich trinke auch immer Espresso, weil normaler Kaffee mir nicht schmeckt.

0

Hallo mythos, Du hast schon mal eine Frage wegen Unverträglichkeit nach Kaffeetrinken gestellt. Warum lässt Du das nicht einfach? Mit dem Instantkaffee ist das so eine Sache, die meisten enthalten viel zu viel Säure und genau das verträgst Du ja nicht. Allerdings gibt es auch da sogenannte Schonkaffees auf dem Markt, die besonders säurearm sind. Das musst Du mal durchprobieren - ich persönlich rate Dir zu Tee. Grüße Gerda

Der Deutsche Kaffeeverband sorgt sich sehr darum, dass bei Instant Kaffee wirklich nur reiner Kaffee und Wasser zum Einsatz kommen. Das kannst du also bedenkenlos trinken. Kritisch wir es erst bei Produkten wie Cappuccino Puler und so weiter. Da sind halt noch Zucker, Kaffeeweißer und andere Zusatzstoffe wie Aromen, Fette usw. drin. Laut Stiftung Warentest haben diese Kaffeespezialitäten meist bis zu 60% Zucker. In der Zutatenliste kannst du das uneter den Poisitonen Glukosesirup, Laktose oder Süßmolkenpuler erkennen. Je weiter vorne Zucker in der Liste auftaucht, desto mehr ist auch drin. Ich bevorzuge Kaffemaschinen für Filterkaffee auf jeden Fall. Mir schmeckt das einfach am besten. Magenprobleme habe ich davon noch nie bekommen. Geschmack kommt auch auf die einzelnen Kaffeemaschinen an: http://www.siemens-home.de/produktsuche/espresso-und-kaffee/espresso-und-kaffee/filterkaffeemaschinen/TC86505.htmlhttp://www.siemens-home.de/produktsuche/espresso-und-kaffee/espresso-und-kaffee/filterkaffeemaschinen/TC86505.html. Die hab ich. Beim Filtervorgang kann es bei manchen Maschinen passieren, dass die Bitterstoffe nicht so recht gefiltert werden und du dir dadruch den Magen verderben kannst.

Da besteht kein Unterschied. Wenn du normalen Filterkaffee nicht verträgst wird es mit Instantkaffee auch nicht besser werden. Einzige Möglichkeit: Caro Kaffee trinken. Der ist gut bekömmlich und verträglich, enthält aber kein Koffein. Es ist zwar nicht jedermanns Sache, aber bei Unverträglichkeiten ist er durchaus eine Alternative.

Da der Instantkaffee genau so hergestellt wird normaler Kaffee und auch die gleichen Bitterstoffe besitzt wird er dir genauso wenig bekömmlich sein wie normaler Kaffee.

Gruß rulamann

Hallo! Ich habe monatelang deshalb nur Tee trinken können, bis ich auch schwarzen Tee nicht mehr vertrug... Nunmehr vertrage ich morgens und mittags je 1/2 Tasse Instandkaffee den Schonkaffee Kena von Aldi.

Was möchtest Du wissen?