Magen/Darm Geräusche...?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute eher, daß diese Geräusche damit zu hängen, daß Dein Körper verschiedene Säfte loswerden muß.

Verschiedene Stoffe werden durch verschiedene Säfte verdaut, und die werden an verschiedenen Stellen von verschiedenen Organen bereitgestellt.

Dabei kannst Du Deinem Körper helfen durch folgendes:

  • jeden einzelnen Bissen flüssig kauen (man kann sich ganz schnell daran gewöhnen, aber es ist erst mal unangenehm, und ich esse seitdem auch keine Chips mehr ;-)
  • stark kohlenhydrathaltige Speisen nicht zusammen essen mit stark eiweißhaltigen Speisen, also meide folgende Kombis: Kartoffeln/Brot/Reis/Nudeln mit Käse/Quark/Fleisch/Fisch/Kochschinken - 2-3 Stunden sollten mindestens dazwischen liegen (meine Blähungen sind fast ausgeblieben dadurch, und wenn, dann völlig geruchlos)

Und wenn es immer noch gluckern sollte, hilft mir Natron (1/2TL mit warmem Wasser)

Ich versuche es mal. Danke!

1

Es gibt pflanzliche Mittel zum Einnehmen gegen Blähungen und Darmgeräusche. Guck mal bei dm.

Was möchtest Du wissen?