Ist das eine Augenreizung oder doch was schlimmeres?

 - (Augen, Rötung, Augenlid)

3 Antworten

Hey Leyla :)

ich bin zwar kein Arzt und kann dir nichts garantieren, aber meiner Meinung nach handelt es sich hier um eine Entzündung. Eine Allergie kann es eventuell auch sein, wobei ich zur ersten Vermutung tendiere.

Sowas sollte immer von einem Spezialisten untersucht werden.. erst dann hast du deine Gewissheit und erst dann kann dir geholfen werden. Die wichtigste Frage ist aber.. hast du noch weitere Symptome wie Juckreiz oder Schmerzen (https://www.wunderweib.de/augenjucken-die-8-haeufigsten-ursachen-und-was-hilft-98433.html)? Wenn ja, könnte es sich tatsächlich um eine Allergie handeln.

Und noch eine weitere wichtige Frage.. hast du schon einen Führerschein und fährst Auto? Wenn ja, würde ich an deiner Stelle erstmal das Autofahren sein lassen.. es kann sein, dass es dir besser geht und du mitten in der Fahrt eine Sehschwäche bekommst oder Juckreiz/Schmerzen. Mit solchen Sachen sollte man immer vorsichtig sein. Ich habe schon genug Fälle gelesen, wo es zu einem Unfall kam wegen Sehschwächen etc. Und da dann sein Bußgeld auszurechnen und seine Punkte herauszufinden war dann auch immer sehr schwierig (auch wenn es Online-Formulare gibt womit du sowas herausfindest: https://www.punkteflensburg.de/form.php?). Nur als Anmerkung, falls dir mal auch sowas passieren sollte..

Falls die obigen Symptome zutreffen, würde ich dir raten einen Arzt aufzusuchen, der dir dann konkret sagen kann, woran es liegt. Kannst uns ja dann berichten was er zu dir gemeint hat :)

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

LG Mango

Mir ist das beim Färben bei der Kosmetikerin schon paar Mal passiert, dass anschließend die Augen gerötet waren. Ein paar Augentropfen haben das Problem immer gut gelöst. Ich nehme immer Berberil Augentropfen.

Vielleicht eine Allergie, aber da fragst Du - für eine genaue Diagnose - besser einen Arzt , Allergologen .

Die künstlichen Wimpern könnten vielleicht auch so eine Reaktion auslösen .

mhh ich glaube nicht, dass es sich nur um eine allergie handelt

0

Was möchtest Du wissen?