Ist rizinusöl im Auge schadend?

3 Antworten

Hi Lenaaaaa,

Rizinusöl ist nicht schädlich für die Augen. In erster Linie ist es als Abführmittel bekannt, wird aber immer öfters in der Kosmetikbranche verwendet. Es gilt als echter Geheimtipp für Haare, Haut und Wimpern. Das Öl ist ein hautfreundliches Pflegemittel, welches du bedenkenlos anwenden kannst.

LG

Nein. Rizinussöl sorgt höchstens dafür, dass du kurz etwas schwammig siehst. Aber schädlich ist es nicht. Durch den öligen Zustand siehst du etwas schwammig. Unnötiger Weise könntest du es auch auswaschen mit Augenreinigung. Rizinussöl ist neben einem Abführmittel auch als Mischzusatz für das Speedwayrennen. In der Kosmetik wird es auch verwendet.

Rizinusöl, ohne jegliche Zusätze brennt nicht und tut nicht weh. Man hat aber sowas wie einen Film im Auge. Es vergeht relativ rasch wieder, wenn man es mit einem Tuch abwischt bzw. abtupft.

Ich benutze das auch oft und habe noch keine schädlichen Auswirkungen bemerkt.

Was möchtest Du wissen?