Kann einmaliges Riechen am Sekundenkleber anhaltende Kopfschmerzen verursachen?

3 Antworten

Dass ein einmaliges Riechen an Kleber für deine anhaltenden Beschwerden verantwortlich sind kann ich mir wirklich nicht vorstellen - das hat dir ja dein Arzt an sich auch schon bestätigt.

Sicher ist es nicht so toll daran zu schnüffeln, aber wenn das einmal war und nur kurz, dann wird das sicherlich nicht der Grund für die anhaltenden Kopfschmerzen sein.

Ja mir erscheint es eigentlich auch unrealistisch. Angenommen die Kopfschmerzen kämen davon, hätte man die Auswirkungen dann nicht auch beim MRT sehen müssen oder sieht man da nur Tumore, kennt sich da jemand aus?

Hätte ich nicht eigentlich auch gleich Kopfschmerzen bekommen müssen wenn es vom Kleber käme und nicht erst am nächsten Tag?

Was möchtest Du wissen?