Ist 2x täglich baden gut für die Haut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reinlichkeit hin oder her - zweimal Baden am Tag finde ich ehrlich gesagt übertrieben. Zweimal Duschen dagegen trocknet die Haut weniger aus. Ein mildes Duschgel und sorgfältiges Eincremen mit Körperlotion ist in jedem Fall empfehlenswert.

kann ich mir nicht vorstellen. das ganze wird mMn zu einem überfetten der haut und dann noch eine feuchtigkeitscreme danach. ich würde es bei einmal pro tag belassen, nebenbei wird das auch deinen wasser (Strom/gas/erdöl verbrauch) massiv reduzieren...

Zweimal baden ist schon etwas zu häufig. Auch das eincremen kann diese Überlastung der Haut auf Dauer nicht auffangen. Wenn du zusätzlich noch Badeschaum benutzt, wird der die Haut zusätzlich strapazieren, auch wenn das Wasser zu warm ist, trocknet die Haut eher aus. Es ist sicherlich besser für deine Haut, wenn du nur einmal täglich badest.

Nach dem Baden im Fluss sofort duschen?

Ich weiss, dass es für die Haut besser ist, wenn man nach dem Baden im Meer sofort duscht. Ist das nach dem Baden im Fluss auch besser?

...zur Frage

Lässt sich eine Milchenzymsteigerung durch Risperidon vermeiden?

Hallo, ich bin 29 Jahre alt, männlich und nehme wegen meiner ADHS bereits 70 mg Medikinet adult am Tag (40 mg morgens und 30 mg nachmittags). Nun soll ich zur "Sicherheit" um psychotischen Symptomen vorzubeugen, abends vor dem Schlafen 0,5 mg Risperdal nehmen.

Ich habe dieses Medikament bereits früher mal genommen (allerdings in höheren Dosierungen) und hatte am folgenden Tag richtige Brüste. Dies sei laut meiner Ärztin normal, da Risperidon wohl irgendein "Milchenzym" vermehrt ?! 

Ich habe große Angst, dass dies wieder passiert oder ich massivst an Gewicht zunehmen werde.

Die Dosis beträgt aber wirklich nur 0,5 mg pro Tag. Nun ist meine Frage ob dies bei so einer geringen Dosierung überhaupt passiert (früher waren es ca. 3 -5 mg pro Tag). Meine Ärztin meinte, dass ich halt meinen pectoralis major mehr trainieren solle, was ich für eine sehr unbefriedigende Antwort halte.

Gibt es weitere Möglichkeiten solch einer Nebenwirkung vorzubeugen ? 

Liebe Grüße

...zur Frage

Metronidazol-Creme täglich? Lebenslang Antibiotika - Creme täglich bei Rosacea?

Hallo,

Da ich eine leichte Form von Rosacea (ohne Pusteln) habe, hat mir meine Hautärztin die Rosiced-Creme mit Metronidazol verschrieben. Alles wäre so weit gut, aber ich habe Angst vor der Anwendung, da die Salbe das Antibiotikum Metronidazol zu 0,75% als Wirkstoff enthält. Selbst wenn es hilft , müsste die Salbe ja ein Leben lang angewendet werden, da Rosacea nicht wirklich heilbar ist. Wäre dann nicht die Gefahr einer Resistenzbildung gross? Was meint ihr dazu? Ist die Gefahr einer Resistenzbildung auf Dauer gross? Täglich müsste die Creme 2x aufgetragen werden und wenn es hilft, müsste sie ja zur Erhaltung lebenslang angewendet werden.

Ich bin für jede Antwort von Experten sehr dankbar :)

...zur Frage

was für ein mittel ist moxonidin 0,2?

ich muss es u.a. gegen einen hohne blutdruck nehmen - da o,2 nicht mehr reichten morgens und abends muss ich jetzt morgens 2 x o,2 und abends auch noch o,2 nehmen .

dazu nehme ich noch valsacor 160 1-o-1 , metohexal 95 1/2 1-o-1 spironolacton 50 1/2 morgens

...zur Frage

Welche Krankheit oder doch Allergie?

gestern Hatt es angefangen hinter meinem Ohr und auf der Wange zu jucken..Bin danach in die Dusche ..keine Creme oder sonstige Sachen auf die Haut..heute morgen extrem auf beiden Wangen,rücken,Dekolleté,und auf Arme..Es brennt und juckt.. ..Jetzt meine Allergie oder Krankheit.

...zur Frage

Nach Schilddrüsenkomplettentfernung 12kg zugenommen, was kann ich tun?

Ich esse nur noch ein Vollkornbrot und Kaffee zum Frühstück und abends Gemüse oder mal Fisch/Pute. Hab mich jetzt schon gezwungen Mittag etwas Obst zu essen. Also alles sehr gesund und weiß was man essen darf und was nicht,( war Mal Ernährungsberaterin). Ich mache fast täglich Sport ( Zumba, Radfahren, Gymnastik, Laufen usw). Alles geht nur noch darum, nicht noch mehr zuzunehmen. Ansonsten fühl ich mich meist unwohl und bin matt. Alles ist furchtbar anstrengend, aber ich versuche alles. Mehrere Doktoren konnten mir nicht helfen und nehmen das alles auch nicht ernst. Ich schäme mich für mein dickes Aussehen. Hatte 30 Jahre mein Gewicht (52kg) trotz zwei Kinder gehalten. Jetzt von Größe 36 auf 42. Meine OP ist jetzt schon über zwei Jahre her und ich bin den Kalt bald leid und weiß nicht mehr weiter!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?